Aktuelle Kochbuch-Rezensionen

Living The Healthy Choice

Das sind wir dann jetzt doch baff. Man denkt, man nähme das x-te vegetarisch-vegane Kochbuch zur Hand und müsse sich ein weiteres Mal mit freudlosen, eher randständigen Rezepten und noch freudloserem Styling und Fotografie langweilen. Und dann hat man auf einmal dieses Buch in der Hand, das für uns zum Besten gehört, was es in diesem Bereich gibt. Weil die Rezepte Genuss und Einfachheit verbinden, trotzdem nie banal sind, eine tolle Kreativität an den Tag legen und das Ganze fotografisch auch noch exzellent umgesetzt ist. Wohlgemerkt von der Autorin selbst: Pauline Bossdorf.  weiterlesen
  • 8,7 / 10 Scheren

Sommer

Saisonale und regionale Küche werden von vielen leider immer noch als unnötiges, lästiges Dogma abgetan. Andere wiederum benutzen die Bezeichnung nur als leere Phrase und scheren sich in Wahrheit nicht um Anbau- und Erntezeiten. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: bei kurzen Wegen können Obst und Gemüse zum optimalen Zeitpunkt geerntet werden, ohne dann auf einem langen Transport an Geschmack und Qualität einzubüßen. Fehlen also nur noch gute Rezepte. Und die genau gibt´s hier. Aus der Feder von zwei absoluten Spezialisten, in höchster Güte, mit kreativem und zugleich bodenständigem Ansatz und ohne gekünstelt zu sein. Stattdessen …  weiterlesen
  • 9 / 10 Scheren

Last Minute Vegetarisch

Wenig Zeit, trotzdem gesund und trotzdem lecker kochen. So lautet das Versprechen dieses Buches und es wird eingelöst. Denn die Rezepte sind allesamt so dermaßen zugänglich, wohlfühl-kompatibel und schön anzusehen, dass es am Feierabend nach einem langen Tag eigentlich keine Ausrede mehr gibt, sich nicht noch etwas leckeres aus diesem Buch zu kochen.  weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren

Kulinarisches

Die frischesten Meeresfrüchte, das schönste Gemüse

Wenn man durch die Markthalle „Mercato Comunale Di San Benedetto“ der sardischen Hauptstadt Cagliari läuft, ist der Mund dabei meistens offen. Nicht, weil es nicht gut riecht. (Im Gegenteil!) Sondern weil die Fülle, Frische und Qualität der dort angebotenen Lebensmittel so atemberaubend sind. Teil 3 meiner kulinarischen Reise durch Sardinien.

Cremiger Ricotta, knuspriges Brot und ein Süßwein mit Aprikosenduft

Im zweiten Teil meiner kulinarischen Sardinienreise bin ich dabei, wie sardische Küchen- und Esskultur aufrecht erhalten wird. Ich mache Pecorino und Ricotta selbst und besuche zwei spannende Weingüter.

Vom Duft der Hartweizenfelder und Zitronenbäume

Tagsüber Olivenhaine, Mandelbäume und wilde Kräuter, nachmittags eine Tour durch den Gemüsegarten und abends ein Kochkurs mit authentisch-sardischer Küche. Der erste Teil meiner kulinarischen Sardinien-Reise.

Aktuelle Rezepte

Bild
mit Mango-Gel
Bild
PETERSILIENPÜREE, GRIEßNOCKEN, ZITRONENGEL, ZITRONENMAYO
Bild
mit Heidelbeerquark
Bild
mit Bohnen, Paprika und Gouda
Bild
mit Pistazien und Honig
Bild
mit Pfifferlingen und Ricotta

Amazon.de Kochbuch-Bestseller

1
Fettlogik überwinden

Fettlogik überwinden

Autor: Nadja Hermann
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
9,99 EUR
2
Weber's Grillbibel

Weber's Grillbibel

Erschienen: 8. Februar 2010 (0. Aufl.)
Verlag: Gräfe u. Unzer
Seiten: 320
Größe: 219 x 270 cm
rezensiert
24,95 EUR