Kochbuch-Rezensionen


Backen in der Winterzeit

Wer sich mal eingehender mit Koch- und Backbüchern beschäftigt hat, der weiß, wieviel ihre Lektüre mit Emotionen zu tun hat. Bestensfalls mit positiven. Bei einem Backbuch für die Winterzeit ist die Erwartung entsprechend klar: wenn man es durchblättert und die Rezepte liest, möchte man von einem wohlig-warmem Gefühl eingenommen werden. Und das schafft dieses Buch wie kein zweites. Was das Ganze noch besser macht: es ist nicht nur emotional gelungen sondern auch noch inhaltlich: mit herausragenden, persönlichen und vielseitigen Rezepten.  weiterlesen
  • 9 / 10 Scheren

Die besten Kochbücher zum Thema Wein

Gutes Essen und guter Wein gehören einfach zusammen. Aber wie kombiniert man sie am besten? Wir stellen hier vier Bücher vor, die dieses Thema auf beste Weise behandeln. Mit herausragenden Autoren-Paarungen: Tim Raue und Paula Bosch, Kerstin Getto und Natalie Lumpp, Manuela Rüther und Sebastian Bordthäuser.  weiterlesen

Durchgeblättert III: weihnachtliches Backen, Lasagne-Rezepte, skandinavische Gemütlichkeit, eine Backzeitreise und Neapel für Genießer

In unserer Rubrik „Durchgeblättert“ besprechen wir eine vielseitige Auswahl an Kochbüchern in komprimierter Form: knapp, konkret und auf den Punkt für den schnellen Überblick. Heute: ein echtes New York-Gefühl, leckerste Lasagne, eine Ode an die skandinavische Gemütlichkeit und neapolitanische Küche  weiterlesen

Die besten Kochbücher des Jahres 2017

Mehr als 200 Kochbücher haben wir in diesem Jahr durchgelesen und dies sind für uns die besten Kochbücher des Jahres. Ausgewählt u.a. aus den Rubriken Backbücher, internationale Küche, vegetarische Küche, Produktküche. Wir danken Original Beans und der Metro für die Unterstützung. Viel Spaß bei der Lektüre!  weiterlesen

Jamies 5-Zutaten-Küche

Ja, Jamie Oliver hat viele Trends gesetzt. Nein, diesen nicht: Kochbücher mit wenigen bzw. fünf Zutaten sind aktuell der Trend. Nur logisch, dass Jamie sich nicht lange hat bitten lassen und diesen Trend aufgreift. Wer hier der Erste war, ist aber nebensächlich. Entscheidend ist schließlich nur, ob ein Buch gut ist. Und das ist es. Jamie liefert - mal wieder. Und wer jetzt spottet, das 5-Zutaten-Kochen sei gar kein Kochen, dem sei gesagt, dass man sich da nichts falsches vormachen sollte: Auch in manchen Spitzenrestaurant bestehen manche Gänge nur aus äußert wenigen Komponenten. Nur dass es sich da nicht „einfach Küche“ nennt, …  weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren

Barcomi's Backschule

Cynthia Barcomis neue „Backschule“ ist eine ziemliche Wundertüte. Voll mit unterschiedlichsten, sehr einfalls- und abswechslungsreichen Rezepten aus unterschiedlichsten Ecken der Backuniversums. Sie sind der größte Pluspunkt dieses, für Backfreaks, in jedem Fall empfehlenswerten Buches. Nur einen kleinen Haken hat es.  weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren

Kochbuch des Jahres 2017: die besten Backbücher

Backbücher haben ihren festen Platz bei den Kochbüchern. Eine Entwicklung, die deutlich zu beobachten ist: der Trend zu selbstgebackenem Brot und einem wachsenden Angebot an Brotbackbüchern. Hier sind unsere Nominierten für das Backbuch 2017.  weiterlesen