Kochbuch-Rezensionen


Die besten vegetarischen Kochbücher

Die Auswahl an vegetarischen Kochbüchern wird immer besser, in den letzten Monaten sind wieder einige sehr gute Werke dazu gekommen. Dies sind unsere Empfehlungen.  weiterlesen

30 Minuten Gemüseküche

Diese Rezension kann man relativ kurz machen, ohne dabei dem Buch nicht gerecht zu werden. Denn es ist so klar und so gut, dass das auch klar und schnell zu erzählen ist. ​​​​​​​Katharina Seiser hat aus fünf bisher erschienenen Büchern ihrer „Vegetarisch-“Reihe besonders schnelle Rezepte herausgesucht, sie neu kombiniert und mit kleinen Warenkunden versehen. Die Original-Reihe stellt traditionelle vegetarische Gerichte des jeweiligen Landes für jeden Tag vor, geordnet nach Jahreszeiten. Dies ist quasi ein kleiner Extrakt daraus.  weiterlesen
  • 8,3 / 10 Scheren

Backen mit Wow-Effekt

Wie viel Prozent der Motivation beim Backen hat neben dem Geschmack und dem Genuss wohl damit zu tun, etwas prächtig aussehendes zu erschaffen? Zugegeben ein etwas trockener Einstieg in diese Rezension, aber eine naheliegende Frage. Schließlich geht es in diesem Buch genau darum: Torten und Kuchen zu backen, die ordentlich was her machen. Und die Anleitungen dafür sind sehr gut gelungen. Das wäre aber nur die halbe Miete, wenn hier langweilige Kuchen mit Zuckerguss, Buttercreme und Fondant zugekleistert wären. Das ist hier mitnichten der Fall. Denn die Rezepte sind ausgesprochen vielseitig und sehr, sehr lecker.  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Comfort Food

New York Fans werden dieses Buch sehr mögen. Es vermittelt durch seine vielen Bilder nicht nur eine schöne Nähe zu der Metropole und ein echtes NYC-Gefühl beim Lesen sondern gibt auch einen tollen Einblick in die multikulturelle, internationale Küche der Stadt. Mit klar erkennbar europäischem Einschlag. Und nebenbei stimuliert dieses Buch die Reiselust, denn die Rundgänge durch unterschiedliche Viertel New Yorks wie Meatpacking District, Little Italy, Chinatown und Williamsburg sind mit fantastischen Fotostrecken bebildert.  weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren

Food, Love & Wine

Früher dachte Kerstin Getto über Wein so, wie es wohl viele tun: Wein ist ein so kompliziertes Thema, da trau ich mich als Bloggerin ohne spezielle Ausbildung nicht ran, auch aus Sorge, die vielen althergebrachten Weinregeln zu missachten, und von Weinprofis dafür belächelt oder gar kritisiert zu werden. Ein Glück, dass sie diese Denkweise hinter sich gelassen hat. Denn nach und nach hat sich die Pfälzerin an das Thema herangetastet, sich über Jahre immer weiter eingearbeitet und sich von Dogmen nicht mehr beeindrucken lassen. Diese Entwicklung mündet nun in diesem schönen Buch. Und der Möglichkeit für dessen Leser, davon zu …  weiterlesen
  • 8,5 / 10 Scheren

Last Minute Vegetarisch

Wenig Zeit, trotzdem gesund und trotzdem lecker kochen. So lautet das Versprechen dieses Buches und es wird eingelöst. Denn die Rezepte sind allesamt so dermaßen zugänglich, wohlfühl-kompatibel und schön anzusehen, dass es am Feierabend nach einem langen Tag eigentlich keine Ausrede mehr gibt, sich nicht noch etwas leckeres aus diesem Buch zu kochen.  weiterlesen
  • 8,2 / 10 Scheren

Björn Freitag – Smart Cooking

Ein weiteres Kochbuch, bei dem es um stressfreies, eher schnelles und einfaches Kochen geht. Mit möglichst wenig Einkauf und wenig Gerätschaften in der Küche. Dieses Konzept wird hier konsequent durchgezogen und bringt durchaus leckere Rezepte hervor.  weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren