Kochbuch-Rezensionen


Zu Tisch in Palästina

Diese Welle reißt nicht ab: mehr und mehr Bücher erscheinen zur Küche des nahen Ostens. Also stellen wir nur die besten daraus vor, so wie dieses. Es überzeugt uns durch seine schnörkellose Schlichtheit, die Authentizität seiner Rezepte und den großen Lerneffekten.  weiterlesen
  • 7,6 / 10 Scheren

BEEF! CUTS

Die BEEF-Reihe ist Buch für Buch immer ein kleines Highlight für Fleisch-Freaks. Freaks? Ja, denn sowohl Ansprache als auch Aufmachung der Beef-Bücher sind immer etwas unkonventioneller und offensiver als andere Kochbücher zum Thema. Nachdem wir bei den vergangenen Folgen skeptisch waren, ist dieses Buch wieder gelungen. Grund ist die inhaltliche Tiefe.  weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Meat Academy

„Einmmal mit allem bitte!“ ist ein Spruch aus der Dönerbude. Würde aber auch hier passen. Denn dieses Kochbuch macht den großen Aufschlag und vereint in sich (scheinbar) alles, was man als Grundlagen zum Thema Fleisch wissen sollte. Hinzu kommen eine Vielzahl sehr guter Rezepte. Wenn da nicht diese Ungenauigkeiten wären...  weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren

Der ultimative Bier-Guide

Richtig gut bescheid wissen statt immer nur zu trinken: Dieser Bier-Guide ist eine richtig gute Hilfe, um mal zu verstehen, was Bier eigentlich ist und wie es entsteht.  weiterlesen
  • 7,6 / 10 Scheren

Unterwegs zu Hause

Kerstin und Larissa Brachvogel sind nicht nur ein Mutter-Tochter-Gespann sondern auch noch ziemlich erfolgreiche Bloggerinnen. Auf ihrem „off-white“-Blog zeigen die beiden lässige Wohlfühlrezepte und Eindrücke ihrer Reisen. Beides haben sie jetzt in einem schönen Buch zusammengeführt, das fünf ihrer liebsten Orte vorstellt und gute Laune macht.  weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren

Blaue Stunde

Wir sagen´s ja immer wieder: Kochbücher haben viel mit Emotion und sinnlichen Eindrücken zu tun. Einer, der das auch ganz genau weiß, ist Stevan Paul. Und so hat er sich für sein neues Buch „Die blaue Stunde“ ganz von den Stimmungen und Emotionen leiten lassen, die einem am Abend begegnen. „Die blaue Stunde beginnt mit diesem einmaligen Licht: goldene Abendröte in einem blauen Himmel, der langsam samtig dunkelt. Ein milder Wind streicht durch die Straßen (...), über sonnenwarme Dächer und Terrassen“, schreibt er. Braucht man nur noch die richtigen Rezepte für diese einzigartige Atmosphäre. Und Stevan Paul hat sie aufgeschrieben: …  weiterlesen
  • 8,8 / 10 Scheren

Jamie kocht Italien

Jamie hat eine große Liebe. Klar auch seine Frau Jooles und die fünf Kinder. Aber kulinarisch gesehen kann es nur eine geben: Italien. Seit jeher war es die italienische Küche, die Jamie und seine Arbeit geprägt hat. Das kann man an jedem seiner Bücher erkennen. ​​​​​​​Da ist es nur logisch, dass er der italienischen Küche nun erneut ein ganzes Buch widmet. Es ist wieder ein überdurchschnittlich gutes Kochbuch geworden. Auch wenn wir eines vermissen....  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren