Die besten Kochbücher für alpenländische Küche

Die Küche der Alpen ist eine echte Sehnsuchtsküche. Mit köstlichen Mehlspeisen, besten Produkten aus Wäldern und Wiesen und viel Tradition. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Kochbücher, die sich der alpenländischen Küche widmen. Wir stellen die Besten vor.


Die besten Alpen-Kochbücher 2019


Pure Leidenschaft

Sternekoch Andreas Caminada stammt aus dem Kanton Graubünden und verhilft ihr mit diesem wunderbaren Kochbuch zu verdienter Aufmerksamkeit. Denn mit wunderbar schlichten und auf ihren Wesenskern beschränkten Rezepten stellt er die Gerichte seiner Heimat vor, u.a Bizochels (Quarkspätzle), die Nationalspeise Graubündens „Capuns“ (Spätzleteig in Mangoldblättern) und Kalbsrahmgulasch. » weiterlesen


  • 8,3 / 10 Scheren

35,00 EUR


Der Tegernsee

Rund um den bayerischen Tegernsee gibt es eine äußerst vielseitige Gastronomie. Vom 3-Sterne-Luxusrestaurant bis zum bodenständigen Wirtshaus. Dieses tolle Kochbuch porträtiert die Restaurants und stellt jeweils einige ihrer Gerichte vor. Zum Beispiel die halbe Schweinshaxn (Herzogliches Braustüberl), Spinatmaultaschen (Gasthaus zum Hirschberg) oder Tegernseer Saibling mit Apfel-Kren (Haubentaucher). Auch optisch hervorragend gelungen. … » weiterlesen


  • 8,2 / 10 Scheren

39,95 EUR


Das kulinarische Erbe Bayerns

Je genauer man sich eine Region unter kulinarischen Gesichtspunkten ansieht, desto spannender wird es. Und so zeigt sich, dass es bis auf wenige Ausnahmen DIE bayerische Küche gar nicht gibt. Sondern dass es je nach Landstrich noch ganz andere Schätze als den ewigen Schweinsbraten zu entdecken gibt. Zum Beispiel Auszogne, Nonnenfürzchen, Lindauer Butschelle oder Nürnberger Lebkuchen. Dank dickem Papier auch ein haptisches Erlebnis. » weiterlesen


  • 8,1 / 10 Scheren

32,00 EUR


Frau Kaufmann kocht

„Frau Kaufmann kocht" ist ein wunderbar unbeschwertes Kochbuch mit saisonalen Gerichten. Ohne sich groß den Kopf zerbrechen zu müssen, kocht man aus diesen Rezepten einfach das, worauf man gerade Lust hat. Wie etwa den „Rindsbraten mit viel Sauce“, die Kasknöpfle, die Zwetschgenknödel, die Krautkrapfen oder die Spargeltarte. Alpenküche at it´s best. Und klassische Gerichte sind ohnehin am wohltuendsten. » weiterlesen


  • 7,9 / 10 Scheren

34,00 EUR


SRF bi de Lüt – Landfrauenküche

Die Schweizer TV-Serie „Landfrauen“ widmet sich auf äußerst ästhetische und niveauvolle Weise der kulinarischen Identität der Schweizer Kantone und ihrer Landfrauen. Deren bodenständige aber raffinierte Küche lernt man in diesem Kochbuch kennen. Einige Beispielrezepte: Hackrollbraten mit Spinat-Käse-Schinken-Füllung, Heidelbeerkuchen, Lammrack mit Kräuterkruste und Spinat-Gnocchi. Schöne Foodfotografie und lesenswerte Porträts. » weiterlesen


  • 8 / 10 Scheren

36,00 EUR


Bayern – Das Kochbuch

Schuhbecks Klassiker-Kochbuch mit den wichtigsten bayerischen 500 (!) Gerichten haben wir bei den besten deutschen Kochbüchern beschrieben. » weiterlesen


  • 8 / 10 Scheren

29,80 EUR


Die besten Alpen-Kochbücher 2012


Österreich vegetarisch

Dieses vegetarische Kochbuch zur österreichischen Küche ist eine wohltuende Abwechslung zur sonst gerne mal fleischlastigen Alpen-Küche. Denn auch ohne Braten und Schnitzel hat das Land einen großen kulinarischen Schatz zu bieten: Gemüsegerichte, Tascherl, Nockerl, Hülsenfrüchte, Erdäpfel, Schwammerl, Polenta, Fleckerl, Salate, Suppen, Kompotte oder Mehlspeisen. Und das ist noch lange nicht alles! » weiterlesen


  • 8,5 / 10 Scheren

34,90 EUR


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +