Kochbuch-Rezensionen


Neue Cuts vom Rind

Eigentlich ist dieses Buch hier fehl am Platz. Denn es ist gar kein Kochbuch. Aber nur eigentlich. Denn es ist so relevant und gut gemacht, dass es eine Vorstellung mehr als verdient hat. Wenn es um Rind und dessen Verarbeitung zu einem Lebensmittel geht, gibt es aktuell kein besseres Buch.  weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren

Der Jaga und der Koch

Dies ist ein fast einmaliges (Koch-)buch. Anstatt, wie üblich, den Rezepten lediglich eine Warenkunde vorweg zu schicken, ist dieses Werk zwei Bücher in einem. Zum einen ein erstklassiges Buch über die Jagd, das heimische Wild und Naturbildband und zum anderen das beste Wildkochbuch seit langer Zeit.  weiterlesen
  • 8,7 / 10 Scheren

Durchgeblättert 52: Fleisch, griechische Meze, Rezepte für´s Auge

Heute in unseren Neuvorstellungen dabei: ein umfangreiches Fleischkochbuch, authentisch-griechische Meze und Rezepte, die das Auge erfreuen.  weiterlesen

Alles Huhn

Das Huhn und das Ei. Ohne sie wäre ein riesiger Teil unserer Koch- und Esskultur nicht denkbar. Das Huhn gibt nicht nur sein Fleisch sondern auch eine tolle Brühe ab, das Ei neben seinem Geschmack auch noch Bindung, Konsistenz und Farbe. Dieses Kochbuch ist eine Hommage an dieses kulinarische Naturwunder, begleitet von tollen Rezepten.  weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren

Durchgeblättert 51: New York, Schwarzes Meer, Österreich, Karibik

Heute in unseren Neuvorstellungen dabei: der kulinarische Sonnenuntergang in New York, die Küche des Schwarzen Meeres, Österreichische Bäuerinnen-Küche und Rezepte aus der Karibik.  weiterlesen

Weber's Grillbibel Vol. 2

Nachdem die erste Grill-Bibel ein wahrer Über-Bestseller wurde und sich jahrelang zigtausendfach verkaufte, gibt es nun die zweite Bibel. Sie schließt hervorragend an die Erste an, hat die Qualität der Rezepte noch einmal gesteigert, und wird auch deshalb vermutlich eins der meistverkauften Kochbücher des Jahres werden.  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Heimat schmeckt am besten.

Heimat – was sonst!? Neben Tim Mälzer und Nelson Müller hat auch Hans Jörg Bachmeier sie als Kochbuch-Thema entdeckt. Mit einer Mischung aus bayerischer und internationaler Küche bleibt er ihr zwar nicht immer ganz treu, setzt dafür aber Akzente mit sympathisch eigenständiger Küche und Kreativität.  weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +