Kochbuch-Rezensionen


Messer

Ein zentraleres Küchenwerkzeug gibt es nicht. Das Messer steht praktisch im Zentrum von allem. Wir halten es in der Hand, wir pflegen es, geben auch mal viel Geld für es aus. Dieses kleine, liebevoll und detailreiche Buch gibt einen tollen Überblick über mehr als 40 verschiedene Messerarten. Vom chinesischen Chai Daoi bis zum japanischen Allrounder Santoku. Dazu gibt es noch hilfreiche Tipps zur Messerpflege sowie zu verschiedenen Techniken beim Schneiden und Schleifen.  weiterlesen
  • 7,2 / 10 Scheren

SWEET

Nach seinem Bestseller „Ottolenghi – das Kochbuch“ legt der Israeli Yotam Ottolenghi nun nach. Mit einem rein süßen Buch, das auf weit über 300 Seiten viele schöne Rezepte für´s Geld zeigt. Inhalte, die darüber hinausgehen, gibt´s allerdings nicht. Angesichts des fairen Preises und der guten Rezepte ist das aber verschmerzbar.  weiterlesen
  • 7,6 / 10 Scheren

Fika & Hygge

Skandinavien hat ja gemeinhin seit einiger Zeit eine sehr große Anziehungskraft, Dänemark und Städte wie Kopenhagen insbesondere. Warum? Weil man es dort versteht, Moderne und Gemütlichkeit zu verbinden und weiß, wie man genießt. Zum Beispiel mit leckerem Gebäck. Dieses Buch bietet eine schöne Auswahl an Rezepten, mit denen man sich ein großes Stück davon nachhause holen kann.  weiterlesen
  • 7,4 / 10 Scheren

Von Einfach zu Brillant

Von: Donna Hay
„Bevor man rennen kann, muss man sicher laufen lernen“, schreibt Donna Hay im Vorwort zu diesem Buch. Was sie damit meint: zunächst sollte man auch als Koch die Basis-Rezepte sicher beherrschen. Danach kann man sich daran machen und sie weiterentwickeln, abwandeln, variieren. Und genau nach diesem Prinzip funktioniert auch dieses Buch. Zunächst ist da ein Basisrezept, danach folgen 2-3 Varianten auf der selben Grundlage. Das ist simpel und keine Revoluation aber nicht trivial. Zumal die Rezepte (insbesondere die süßen) ganz hervorragend sind.  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Bar Bibel

Wieviele Drinks würde man in einem Buch über Barkultur erwarten? 50? 100? Hier sind es mehr als 250. Denn Cihan Anadologlu hat mit diesem Schinken ein Standardwerk hingelegt, das ziemlich beeindrucken kann. Es führt nicht nur spannend und informativ in die Barkultur ein, sondern zeigt auch die wichtigsten und besten Drinks der Welt. Dazu noch alles Wissenswerte um Ausstattung und Technik eines guten Bartenders. Das ist so gut gemacht, dass es auch Laien und Nicht-Bartender fasziniert.  weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren

Alles auf 1 Blech

Neues aus der Abteilung „unkomplizierte Küche“: bei diesem ziemlich schlau gemachten Buch kommt alles auf ein Blech, zwar nicht immer gleichzeitig aber dafür immer auf das selbe. Der Herd bleibt aus und sauber, irgendwann geht die Ofenklappe auf und ein fertiges Gericht kommt heraus. Die Bandbreite der Rezepte ist dabei ziemlich groß und überzeugend.  weiterlesen
  • 7,1 / 10 Scheren

Foodboom

„Boom!“ hat es gemacht. Und dann waren sie auf einmal da. Die Mädels und Jungs des Hamburger StartUp „Foodboom“. Mit Rezepten, Warenkunden und den dazugehörigen Videos erreichen sie Hunderttausende, bei Facebook ist bald die Dreiviertelmillion geknackt. Wie sie das geschafft haben? Weil sie einfache Rezepte zeigen, alle wichtigen Trends abbilden und das ganze professionell und ziemlich ansehnlich durchziehen.  weiterlesen
  • 7,5 / 10 Scheren