Die besten Kochbücher für mediterrane Küche

Aromatisches Gemüse, gutes Olivenöl, frischer Fisch und dazu die strahlende Sonne. Die mediterrane Küche gehört nicht nur zu den gesündesten der Welt sondern auch noch zu den leckersten. Logisch, dass es auch fantastische Kochbücher mediterranen Rezepten gibt. Wir haben die besten zusammengestellt. Mit Rezepten aus Griechenland, Spanien, Frankreich, Kroatien und anderen Mittelmeer-Ländern. Viel Vergnügen!


Die besten mediterranen Kochbücher 2019


Meine Meze

Elissaveth Patrikiou lebt zwar in Deutschland, kennt sich dank ihrer griechischen Wurzeln aber hervorragend mit der authentischen griechischen Küche aus. Und aus diesem Grund ist auch ihre Meze-Kochbuch eine echte Empfehlung. Die vielen Kleinigkeiten wie die Lammhackbällchen mit Joghurt, geräucherter Käse mit Mandeln und Joghurt-Schmorgemüse-Dip gelingen leicht und machen richtig Spaß. Auch wenn man schon ein paar Ouzo getrunken hat. » weiterlesen


  • 7,8 / 10 Scheren

20,00 EUR


Meine Aromenküche

Einmal rund ums Mittelmeer geht die Reise von Ali Güngörmüs. Von der orientalischen Küche über die Gerichte Italiens bis nach Spanien, mit Abstechern nach Deutschland. Beispiele für seine Rezepte sind Ziegenkäse mit grünem Spargel, Pilze mit Nussbutter-Pürree, orientalische Lammfrikadellen, Perlhuhnbrust mit sardischen Nudeln und Zander mit Bärlauchpolenta. Ansprechendes, ästhetisches Layout mit guter Foodfotografie. » weiterlesen


  • 7,7 / 10 Scheren

24,95 EUR


Andalusien

Über die spanische Region Andalusien ist bei uns bislang kulinarisch eher wenig bekannt. José Pizarro ändert das mit seinem Buch und beweist, wie herzhaft und variantenreich die Küche aus Spaniens Süden sein kann. Beispiele sind der Salat aus roter Beete, Blutorangen, Granatapfel und Ziegenkäse, die Garnelen aus der Salzkruste, die Spargeltortilla und das Sherry-Parfait mit Walnüssen und Honig. » weiterlesen


  • 7,8 / 10 Scheren

24,95 EUR


Katalonien. Das Kochbuch

Fische und Meeresfrüchte aus dem Mittelmeer, Lamm aus den Bergen der Pyrenäen, dazu Wild, Geflügel, Schwein und wunderbares Gemüse. Mit mehr als 90 Gerichten und spannenden Hintergründen porträtiert dieses Kochbuch Katalonien und seine Esskultur. Zum Beispiel der schwarze Reis „Arròs Negre“, der mit Sepiatinte gefärbt wird, das Thunfisch-Tartar, geschmortes Lamm und natürlich die weltberühmte Crema Catalana mit Zimt, Zitrone … » weiterlesen


  • 7,8 / 10 Scheren

29,99 EUR


Athen - Das Kochbuch

Die Autorin und Fotografin Elissavet Patrikiou hat ein Kochbuch geschrieben, das nicht nur Rezepte-Schatz, sondern auch Stadt-, Landes- und Restaurantführer in einem ist. Randvoll mit authentischen Eindrücken - kulinarischen ebenso wie kulturellen. Ein Kochbuch, das so quirlig ist wie die griechische Hauptstadt selbst. Schöne, einfache und authentische Rezepte, die die Atmosphäre des Athener Nachtlebens greifbar machen. » weiterlesen


  • 7,4 / 10 Scheren

32,00 EUR


Und hier geht es zu den besten italienischen Kochbüchern


Die besten mediterranen Kochbücher 2018


Blaue Stunde

Die Blaue Stunde ist der Moment, wenn rund um die Welt die Menschen zusammenkommen, einen Aperitif trinken, Freundschaften und Kontakte pflegen. Stevan Paul hat sich diese magische Stimmung zum Vorbild für sein Kochbuch genommen und eine enorme Vielfalt zusammengetragen. Dabei sind neben vielen anderen Ländern Japan, Indien, Türkei, Griechenland, Ungarn, Italien, Schweden und Spanien. Eine wundervolle kulinarische Weltreise. » weiterlesen


  • 8,8 / 10 Scheren

35,00 EUR


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +