mediterran


Kochbücher zum Thema mediterran


Meine Meze

Meze sind der Inbegriff der griechischen Esskultur. Gerichte zum Teilen, ein voller Tisch, Fremde und Freunde drumherum. Elissavet Patrikiou ist nach Thessaloniki gereist und hat sich in Cafés und Restaurants die authentische griechische Meze-Küche zeigen lassen, fotografiert und aufgeschrieben. Eine Vielfalt, die man in Kochbuchform so eher selten findet.  weiterlesen
  • 7,8 / 10 Scheren

Durchgeblättert 42: Mehlspeisen, Libanon und Wildkräuter

Heute mit dabei: traditionelle österreichische Mehlspeisen, authentische Küche aus dem Libanon und Wildpflanzen-Küche aus der Stadt  weiterlesen

Meine Aromenküche

Liest man das Vorwort, hat man an Ali Güngörmüs neues Kochbuch eine klare Erwartung: Rezepte und Gerichte aus seiner türkischen Heimat, dem ostanatolischen Pageou. Doch dann blättert man durch die Rezepte und wundert sich: orientalisch geht es hier eher nur am Rande zu. Eher sind die Rezepte europäisch-mediterran geprägt, nur hier und da blitzen mal typische Gewürze des Orients auf. Das ist im ersten Moment etwas schade, im zweiten aber schon wieder verziehen, denn so ist es eben ein unkompliziertes Kochbuch für jeden Tag mit schönen Ideen.  weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren

Blaue Stunde

Wir sagen´s ja immer wieder: Kochbücher haben viel mit Emotion und sinnlichen Eindrücken zu tun. Einer, der das auch ganz genau weiß, ist Stevan Paul. Und so hat er sich für sein neues Buch „Die blaue Stunde“ ganz von den Stimmungen und Emotionen leiten lassen, die einem am Abend begegnen. „Die blaue Stunde beginnt mit diesem einmaligen Licht: goldene Abendröte in einem blauen Himmel, der langsam samtig dunkelt. Ein milder Wind streicht durch die Straßen (...), über sonnenwarme Dächer und Terrassen“, schreibt er. Braucht man nur noch die richtigen Rezepte für diese einzigartige Atmosphäre. Und Stevan Paul hat sie aufgeschrieben: …  weiterlesen
  • 8,8 / 10 Scheren

Jamie kocht Italien

Jamie hat eine große Liebe. Klar auch seine Frau Jooles und die fünf Kinder. Aber kulinarisch gesehen kann es nur eine geben: Italien. Seit jeher war es die italienische Küche, die Jamie und seine Arbeit geprägt hat. Das kann man an jedem seiner Bücher erkennen. ​​​​​​​Da ist es nur logisch, dass er der italienischen Küche nun erneut ein ganzes Buch widmet. Es ist wieder ein überdurchschnittlich gutes Kochbuch geworden. Auch wenn wir eines vermissen....  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Provenzalischer Genuss

Wenn man das Cover sieht, riecht man sie förmlich: die blauen Lavendelfelder, für die die Provence so berühmt ist. Aber es sind natürlich nicht nur diese Felder sondern auch die provencalische Küche, mit der man diese zauberhafte Region sinnlich erleben kann. Und von ihr gibt’s in diesem Buch eine ganze Menge.  weiterlesen
  • 7,1 / 10 Scheren

Viva Mallorca

Elke Clörs hatte da eine nette Idee: Die Lieblingsinsel der Deutschen anhand ihrer Bewohner zu beschreiben und kulinarisch vorzustellen. Allerdings nicht mit Einheimischen sondern Zugezogenen aus unterschiedlichsten Ländern von Holland über Norwegen und Indien bis Deutschland. Herausgekommen sind kurzweilige Portraits der Familien und Paare, deren Lebensweg und aktuelle Beschäftigung auf der Insel erzählt werden. Dazu steuern alle Protagonisten ein paar sommerliche Rezepte bei.  weiterlesen
  • 7 / 10 Scheren

Big Mamma

480 Seiten voll italienischer Küche. Und zwar voll mit der, die so richtig Spaß macht. Mit Kohlenhydraten, Fett und Pasta. Selten ist uns ein so lustvolles, Freude versprühendes Buch untergekommen. Es liefert zwar nur wenige Infos über die Rezepte hinaus, dafür sind die aber umso besser und im besten Sinne massentauglich. Denn diese Gerichte dürften wirklich jedem gefallen. Auf ins Vergnügen!  weiterlesen
  • 8,2 / 10 Scheren

Kulinarisches zum Thema mediterran


Eine Woche in der Fattoria La Vialla

Wie sieht es dort aus, wo für Deutsche Kunden Bio-Produkte nach Demeter-Standard hergestellt werden?
Sie ist der Betrieb, bei dem viele genussaffine Kunden aus Deutschland und Europa Lebensmittel vom Olivenöl über Wein bis zur Peperonata in Bio-Qualität kaufen: Die Fattoria La Vialla. Dieses Jahr ist sie 40 Jahre alt geworden. Aber wie kann das gehen, Produkte in so einem großen Maßstab herzustellen und trotzdem den strengen Demeter-Anforderungen gerecht zu werden? Und warum produziert die Fattoria nur für Deutschland und andere europäische Länder aber nicht für italienische Kunden? Ich habe eine Woche in dem Betrieb zwischen Arezzo und Florenz verbracht.

Rezepte zum Thema mediterran


Bild
mit Aïoli

Weitere Bücher zum Thema mediterran


Katalonien. Das Kochbuch

Katalonien. Das Kochbuch

Erschienen: 16. Oktober 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Christian München
Größe: 225 x 271 cm
29,99 EUR
Die besten Aufstriche selbst gemacht

Die besten Aufstriche selbst gemacht

Autor: Charly Till
Erschienen: 11. September 2019 (1. Aufl.)
Verlag: riva
Seiten: 96
Größe: 170 x 240 cm
9,99 EUR
Sizilien in meiner Küche

Sizilien in meiner Küche

Erschienen: 26. August 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Dorling Kindersley
Seiten: 240
Größe: 197 x 253 x 27 cm
28,00 EUR
Gladiatoren-Kochbuch

Gladiatoren-Kochbuch

Erschienen: 15. August 2019 (1., Aufl.)
Verlag: Zauberfeder Verlag
Seiten: 128
Größe: 210 x 200 cm
19,90 EUR
Nóstimo Griechisch Veganes Kochbuch: Eine vegane Reise durch Nordgriechenland - über 50 leckere Rezepte
Ein Fest im Süden

Ein Fest im Süden

Erschienen: 25. Juni 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Knesebeck
Größe: 203 x 279 cm
30,00 EUR
Provence

Provence

Erschienen: 22. Mai 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Christian München
Größe: 193 x 261 cm
29,99 EUR
La Cucina Sarda

La Cucina Sarda

Erschienen: 25. März 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Christian München
Größe: 225 x 271 cm
39,99 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +