Oktopussalat

Salada de polvo

Bild
Bild © Virginie Garnier

Der mediterrane Klassiker mit fruchtiger Zitrone und frischen Oktopus.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 kg Oktopus
  • 2 Zwiebeln
  • grobes Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • frisch gemahlener Pfeffer

Tipp: Beim Kauf von Tintenfisch sollten Sie darauf achten, dass er möglichst küchenfertig ist.

 

Zubereitung

1. Den Oktopus mit kaltem Wasser abspülen und mit 200 Milliliter Wasser, 1 ganzen ungeschälten Zwiebel und 2 Prisen grobem Salz in einen Schnellkochtopf geben. Den Topf schließen und bei starker Hitze unter Druck setzen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und den Tintenfisch genau 20 Minuten druckgaren (nicht länger). Den Tintenfisch abtropfen und erkalten lassen.

2. Die Paprikaschote waschen, entkernen und klein würfeln. Die zweite Zwiebel abziehen und hacken. Die Petersilie waschen und die Blätter hacken.

3. Den Tintenfisch in mundgerechte Stücke schneiden und auf einen großen Servierteller geben. Paprikawürfel, Zwiebel und Petersilie darauf verteilen. Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, pfeffern

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 20 Minuten
  • Zeit (gesamt): 35 Minuten

Das Buch zum Rezept:


Tags: , ,


Bild
Bild © Virginie Garnier