Rezept

Lammrücken

mit Olivenkrokant, Artischocken und Paprika

Ein Gericht voll mediterraner Aromen und süß-salzigem Olivenkrokant.
Ein Rezept von

Zubereitung

Schwierigkeit: mittel

Für den Krokant den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Oliven dazu­ geben, durchschwenken und auf Backpapier auskühlen lassen. Anschlie­ßend nicht zu fein durchhacken, Orangenabrieb dazugeben und das Fleur de Sel darüberstreuen.

Für die Artischocken die Böden in Ecken schneiden und in einer heißen Pfanne in Olivenöl anbraten. Schalotten, Knoblauch, Petersilie sowie Paprika zugeben und kurz mitbraten. Mit Geflügelfond ablöschen, kurz einkochen lassen und mit der Butter sowie dem Parmesan binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flüssigkeit mithilfe eines Siebs von den festen Zutaten trennen und vor dem Anrichten aufschäumen.

Für das Fleisch den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in Fett in einer Pfanne anbraten. Den Backofen auf 140 °C Ober-/Unterhitze vor­heizen. Das Fleisch auf ein Gitter setzen und circa 12 Minuten im Ofen garen. Anschließend herausnehmen und ruhen lassen. Vor dem Anrich­ten den Lammrücken in Butter nachbraten. Petersilie kurz mitbraten. Mit Senf bestreichen, die karamellisierten Oliven darüber verteilen und das Fleisch portionieren.

Anrichten: Artischocken mit dem aufgeschäumten Fond in tiefe Teller verteilen und das Lamm darauf anrichten. Den Krokant aufstreuen. Mit der Petersilie aus der Lammpfanne garnieren.

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Olivenkrokant

  • 30 g brauner Zucker
  • 80 g getrocknete, schwarze Oliven ohne Stein
  • Abrieb von 1 unbehandelten Orange
  • 5 g Fleur de Sel

Artischocken

  • 8 Artischockenböden
  • etwas Olivenöl
  • 30 g Schalotten, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gewürfelt
  • 30 g Petersilie, gehackt
  • 150 g rote Paprikaschote, in feine Streifen geschnitten
  • 150 ml Geflügelfond
  • 20 g kalte Butter
  • 30 g Parmesan, fein gerieben
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Fleisch

  • 500 g Lammrücken, sauber pariert
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Fett zum Braten
  • etwas Butter
  • etwas gezupfte Petersilie
  • 30 g Senf
Anzeige

Weitere Rezepte zum Thema

Walnuss-Karotten-Kuchen

Walnuss-Karotten-Kuchen

Wunderschönes Rezept von Theresa Baumgärtner mit saftigem Teig und cremigem Frosting.weiterlesen
Mallorquinischer Tumbet

Mallorquinischer Tumbet

Wenn es ein spanisches Gericht gibt, dass unmittelbare Sommergefühle aufkommen lässt, dann ist es der traditionelle Tumbet aus Mallorca: Tomaten,…weiterlesen
Paris-Brest

Paris-Brest

Aurélie Bastian schreibt: „Dieser fein gefüllte Kuchen schmeckt einfach köstlich. In nur einer Portion kommt man in den Genuss von zwei herrlichen…weiterlesen
Eggnog Cheesecake

Eggnog Cheesecake

Ein Cheesecake, wie er im (Koch)buche steht: knuspriger Boden, cremige Füllung. Mmmh!weiterlesen
Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Einer der besten deutschen Klassiker. Hier in seiner besten Variante.weiterlesen
Quarkauflauf

Quarkauflauf

Ein Kindheitstraum: warmer Auflauf mit Früchten.weiterlesen

Kochbücher von Frank Buchholz

Lecker an Bord

Lecker an Bord

7,6 / 10
28,00 €
Für ihre Kochsendung „Lecker an Bord“ sind die beiden Fernseh- und Sterneköche Frank Buchholz und Björn Freitag mit einem Hausboot über Flüsse und Kanäle in NRW geschippert. Unterwegs haben sie spannende Produzenten von Fleisch, Milchprodukten und Gemüsen besucht und mit diesen Produkten auf ihrem…weiterlesen
Querfeldein

Querfeldein

8,3 / 10
Kochbuch von
39,95 €
Nein, dieses Kochbuch ist gewiss keine Neuerfindung. Es ist kein neues Thema, es sind keine neuen Produkte. Und doch ist es ein ziemlich schicker Wälzer geworden. Warum? Weil es Rezepte auf höchstem (und trotzdem machbarem) Niveau enthält, die Spaß machen. Und davon so viel, dass man gut und gerne…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Frank Buchholz