Bücherregal – Unsere persönlichen Favoriten


Bild

Brot backen in Perfektion mit Sauerteig

Sauerteig ist das, was Brot seinen Charakter verleiht. Durch ihn wird es vielschichtig im Geschmack und länger haltbar. Und Brot-Experte Lutz Geißler gibt einem mit diesem Buch die perfekte Anleitung zur Hand, um Schritt für Schritt tolles Sauerteigbrot zu backen. Und wie greifbar und faszinierend Geißler die Arbeit mit dem Sauerteig zu Beginn des Buches beschreibt, macht die Lust auf´s Backen noch größer.  » weiterlesen
  • 8,9 / 10 Scheren
Bild

a mano

Langsam vermischen sich Wasser und Mehl, Semolina und Eigelb. Erst kleben sie an Fingern und Arbeitsplatte, dann entfalten sich Kleber und Stärke, der Teig wird elastischer, hört auf zu kleben und ist irgendwann so samtig und gleichzeitig fest, dass aus ihm köstliche Pasta entstehen kann. Dieser etwas missglückte Versuch, die Pasta-Werdung zu beschreiben, soll in etwa erklären, was Claudio del Principe in seinem neuen Kochbuch viel besser gelingt: Die sinnliche Erzählung und …  » weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren
Bild

Anniks göttlichste Kuchen

Einfach mal mit Lust drauflosbacken, Klassiker genauso wie neue und außergewöhnliche Rezepte. Das ist mit diesem Backbuch möglich, das zwar etwas verspielt in mädchenrosa daherkommt, aber hervorragende, köstliche und präzise Rezepte beinhaltet.  » weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren
Bild

Frau Kaufmann kocht

Zwischendurch tut es ja auch mal gut, ganz unbeschwert einfach nur das zu kochen, was gerade Saison hat. Ohne viel Kopfzerbrechen, dafür mit viel Bauchgefühl und Genuss. Karin Kaufmann, Betreiberin einer Kochschule im Bregenzer Wald, hat dazu ein wunderbares Kochbuch mit saisonalen und alpenländisch geprägten Rezepten geschrieben.  » weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Anzeige

Bild

Das kulinarische Erbe Bayerns

Dieses Kochbuch ist eine Sammlung von Rezepten und Spezialitäten aus allen sieben bayerischen Regierungsbezirken. Und weil es so viele spannende Hintergründe enthält, ist es ein toller Beitrag zum Erhalt der bayerischen Esskultur. Ein Kochbuch wie eine Ode an die bayerische Kulinarik.  » weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren
Bild

Minimalismus-Küche

„Besitz macht unfrei“ ist eine Einstellung, die viele Menschen teilen. Aufräumen, im Kopf genauso wie materiell, kann dagegen Ordnung und Ruhe schaffen. Ein Phänomen, das sich auch auf die Küche und das Kochen übertragen lässt. Ein Zuviel von Zutaten, Gewürzen und Gerätschaften hat noch kein Gericht besser gemacht. Und so ist es die Beschränkung auf wenige Produkte und wenig Technik, die den Reiz dieses außerordentlich ästhetischen Kochbuchs ausmacht.  » weiterlesen
  • 7,9 / 10 Scheren
Bild

Eleven Madison Park - The Next Chapter

Das Eleven Madison Park mit dem Schweizer Küchenchef Daniel Humm zählt zu den besten Restaurants der Welt. 2017 galt es gar als Nr. 1 der „The Worlds Best Restaurants“. In seinem mondänen Ambiente genießen die Gäste eine Gastronomie für die nur Superlative gelten. Sowohl bei der Produktqualität als auch bei Aufwand und Ergebnis der Gerichte. Dieses große, schwere und edle Kochbuch macht diesem Restaurant alle Ehre. Und manches daraus kann man sogar nachkochen!  » weiterlesen
  • 8,8 / 10 Scheren
Bild

Mein Leben, meine Rezepte

Léa Linster ist die Grand Dame der Kulinarik. Ihre lustvolle Art zu kochen, bei der die einzige Maxime der Genuss ist, hat Menschen aus der ganzen Welt begeistert. Nun blickt Linster auf ihr kulinarisches Schaffen zurück und macht dabei nicht allzu viele Worte sondern lässt ihre Rezepte sprechen. Und die sind eine Wucht. Vorhang auf!  » weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren
Bild

Grundkurs Wein

Der Untertitel dieses Buches ist absolut treffend.  Denn in diesen knapp 200 Seiten erfährt man praktisch alles, was man für einen fundierten Einstieg in die Weinwelt wissen muss. Dieses Buch ist inhaltlich so stark und umfassend, das man dafür getrost ein paar andere Weinbücher aussortieren kann.  » weiterlesen
  • 8,5 / 10 Scheren
Bild

Der Käse-Atlas

Von der Herstellung über die Milch, von der Herkunft bis zum Genuss: Ein so umfangreiches Buch über Käse wie diesen „Atlas“ hat es lange nicht gegeben. Es ist hervorragend geschrieben, toll illustriert und für jeden Käse-Liebhaber eine große Empfehlung.  » weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +