Italien


Anzeige

Kochbücher zum Thema Italien


Bild

Echt sizilianisch kochen

Traditionelle und moderne sizilianische und italienische Küche lernt man in diesem Kochbuch kennen. Diese Verbindung gefällt uns, auch wenn der Titel des Buches stellenweise nicht mehr wörtlich zu nehmen ist.  » weiterlesen
  • 7,4 / 10 Scheren
Bild

River Café – Alle Rezepte.

Das River Café am Ufer der Themse in London gilt für viele als bestes italienisches Restaurant außerhalb Italiens. In der Gastro-Institution wird seit 30 Jahren eine bodenständige und schnörkellose, auf besten Produkten basierende italienische Küche gekocht. Der Guide Michelin zeichnet das Restaurant mit einem Stern aus. Aus den bislang sechs River-Kochbüchern fasst dieser Sammelband mehr als 900 Rezepte in einem einzigen Werk zusammen. Ein großer Schatz italienischer Kochkunst.  » weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren
Bild

Die besten Kochbücher für alpenländische Küche

Die Küche der Alpen ist eine echte Sehnsuchtsküche. Mit köstlichen Mehlspeisen, besten Produkten aus Wäldern und Wiesen und viel Tradition. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Kochbücher, die sich der alpenländischen Küche widmen. Wir stellen die Besten vor.  » weiterlesen
Bild

Die besten Kochbücher für italienische Küche

Für welche Küche neben der Deutschen würden wir uns entscheiden, wenn wir uns so richtig verwöhnen wollen? Die meisten würden wahrscheinlich die italienische wählen. Pasta, Parmesan und Parmaschinken - bitte pronto! Dabei ist italienische Küche so viel vielseitiger! Das beweisen auch die besten Kochbücher für italienische Küche, deren Bandbreite vom cremigen Risotto bis zur Gemüseküche Siziliens reicht.  » weiterlesen
Bild

all‘orto

Der Meister des kulinarischen Purismus hat ein neues Kochbuch geschrieben. Es ist Claudio del Principe, der uns mitnimmt in die simple und zugleich charakterstarke Gemüseküche Italiens, frisch geerntet im „Orto“, dem italienischen Gemüsegarten. Claudio schreibt von sich selbst, er sei ein lausiger Gärtner. Aber in der Küche weiß er, wie es geht: Hier zeigt er uns Gemüsegerichte, die in ihrer Schlichtheit und Anmut fast ergreifend sind. Auf, in den Gemüsegarten!  » weiterlesen
  • 8,5 / 10 Scheren
Bild

Isola Sarda

Kann eine gebürtige Engländerin ein Kochbuch über sardische Küche schreiben? Oh ja! Das Kochbuch von Letitia Clark huldigt der einfachen, charaktervollen sardischen Küche und beweist, dass großer Genuss nicht großen Aufwand bedeuten muss. Sofern die Qualität der Produkte stimmt. Der „Zauber des Einfachen“, von dem sie schreibt, entfaltet sich hier jedenfalls bei jedem einzelnen Gericht.  » weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren
Bild

Pasta con Amore

Pasta gehört zu den wohltuendsten Speisen, die es gibt. Noch mehr weiß man sie aber zu schätzen, wenn man sich einmal die Arbeit macht, sie selbstherzustellen. Dass das kein Hexenwerk sein muss, beweist dieses schöne Kochbuch. Mit verschiedenen Grundteigen und Rezepten für die gängigsten gefüllten und ungefüllten Pastasorten.  » weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren
Bild

Perfektion Pasta

„Nudeln machen“ klingt nach dem profansten Vorgang, den es in der Küche gibt. Wasser kochen, Salz und Nudeln rein, abwarten, fertig. Wer allerdings glaubt, das sei eine banale Sache, der sollte dieses Buch lesen. Darin erklären ein Koch und ein Physiker, was wirklich passiert, wenn das heiße Wasser die Pasta gart, warum sie in unterschiedlichen Garstufen so unterschiedlich schmeckt und was alles noch zu DER perfekten Pasta gehört. Sehr spannend.  » weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Kulinarisches zum Thema Italien


Olivenernte in der Fattoria la Vialla

Das grasgrüne Öl aus der Toskana
Die Fattoria la Vialla in der Nähe von Arezzo stellt Olivenöl in biologisch-dynamischem Anbau her. Wir waren bei der Olivenernte in der Toskana dabei und haben intensive Herbstfarben, Ernte in echter Handarbeit und ein köstliches Mittagessen inmitten der Olivenbäume erlebt.

Eine Woche in der Fattoria La Vialla

Wie sieht es dort aus, wo für Deutsche Kunden Bio-Produkte nach Demeter-Standard hergestellt werden?
Sie ist der Betrieb, bei dem viele genussaffine Kunden aus Deutschland und Europa Lebensmittel vom Olivenöl über Wein bis zur Peperonata in Bio-Qualität kaufen: Die Fattoria La Vialla. Dieses Jahr ist sie 40 Jahre alt geworden. Aber wie kann das gehen, Produkte in so einem großen Maßstab herzustellen und trotzdem den strengen Demeter-Anforderungen gerecht zu werden? Und warum produziert die Fattoria nur für Deutschland und andere europäische Länder aber nicht für italienische Kunden? Ich habe eine Woche in dem Betrieb zwischen Arezzo und Florenz verbracht.

Die frischesten Meeresfrüchte, das schönste Gemüse

Im Mercato Comunale Di San Benedetto in Cagliari
Wenn man durch die Markthalle „Mercato Comunale Di San Benedetto“ der sardischen Hauptstadt Cagliari läuft, ist der Mund dabei meistens offen. Nicht, weil es nicht gut riecht. (Im Gegenteil!) Sondern weil die Fülle, Frische und Qualität der dort angebotenen Lebensmittel so atemberaubend sind. Teil 3 meiner kulinarischen Reise durch Sardinien.

Cremiger Ricotta, knuspriges Brot und ein Süßwein mit Aprikosenduft

Warum es sich lohnt, ein kulinarisches Erbe zu erhalten.
Im zweiten Teil meiner kulinarischen Sardinienreise bin ich dabei, wie sardische Küchen- und Esskultur aufrecht erhalten wird. Ich mache Pecorino und Ricotta selbst und besuche zwei spannende Weingüter.

Vom Duft der Hartweizenfelder und Zitronenbäume

Unterwegs in der sardischen „Marmilla"
Tagsüber Olivenhaine, Mandelbäume und wilde Kräuter, nachmittags eine Tour durch den Gemüsegarten und abends ein Kochkurs mit authentisch-sardischer Küche. Der erste Teil meiner kulinarischen Sardinien-Reise.

Rezepte zum Thema Italien


Bild
Bologneser Fleischsauce
Bild
mit Olivenöl
Bild
mit Limette und Staudensellerie
Bild
mit Kalbsleber und Kartoffel
Bild
mit Sauerteig
Bild
mit Ricotta-Ravioli
Bild
mit Salbeibutter

Weitere Bücher zum Thema Italien


La Cucina della Terra Sarda

La Cucina della Terra Sarda

Autor: Marco Serri
Erschienen: 2. April 2021 (1. Aufl.)
Verlag: Ampuls Verlag
Seiten: 130
Größe: 150 x 215 mm
29,90 EUR
Gelato! Gelato!

Gelato! Gelato!

Erschienen: 29. März 2021 (1. Aufl.)
Verlag: Verlagshaus Jacoby & Stuart
Größe: 170 x 235 mm
20,00 EUR
Die Rezepte meiner italienischen Mamma

Die Rezepte meiner italienischen Mamma

Erschienen: 23. März 2021 (1. Aufl.)
Verlag: BoD – Books on Demand
Seiten: 208
Größe: 170 x 220 x 13 mm
27,99 EUR
Echt sizilianisch kochen
rezensiert

Echt sizilianisch kochen

Erschienen: 19. März 2021 (1. Auflage 2021)
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Seiten: 300
Größe: 190 x 240 mm
29,95 EUR
Gennaros Pizza, Pane, Panettone

Gennaros Pizza, Pane, Panettone

Erschienen: 18. März 2021 (1. Aufl.)
Verlag: ars vivendi
Größe: 194 x 252 mm
26,00 EUR
Der Pasta-Codex
rezensiert

Der Pasta-Codex

Erschienen: 16. März 2021 (1. Aufl.)
Verlag: Callwey
39,95 EUR
ITALIA

ITALIA

Erschienen: 8. März 2021 (Neue Auflage 2020)
Verlag: Christian München
Größe: 227 x 274 mm
29,99 EUR
Casalinga

Casalinga

Erschienen: 5. März 2021 (1. Auflage)
Verlag: ZS Verlag GmbH
Seiten: 176
Größe: 193 x 245 mm
22,99 EUR