Rezept

Minicalzone

mit cremiger Gemüsefüllung

Knusprige Pizzataschen mit leckerer Gemüsefüllung und Mozzarella.
Ein Rezept von

Zutaten

Für 8 Stück

8 g frische Hefe

250 g italienisches Weizenmehl Type 00 oder 405

10 g Zucker

8 g Meer- oder Steinsalz

10 g Olivenöl

2,5–3 l Raps- oder Sonnenblumenöl zum Frittieren

Füllung

40 g Olivenöl

100 g Zwiebeln schälen, fein würfeln

2 Knoblauchzehen schälen, hacken

Nadeln von 2 Rosmarinzweigen abzupfen, hacken

Blättchen von 2 Thymianzweigen abzupfen

180 g rote Paprika vom Kerngehäuse befreien, fein würfeln

180 g Zucchini fein würfeln

150 g Lauch putzen, waschen, fein würfeln

50 g Tomatenmark

Meersalz und Pfeffer

200 g geriebener Mozzarella

1 Eiweiß leicht verquirlen

Außerdem

Küchenmaschine mit Knethaken

Backofen auf 40 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

Backblech mit Backpapier auslegen

Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
Zeit (gesamt): 150 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Die Hefe in eine kleine Schüssel bröseln und mit 100 g handwarmem Wasser verrühren. 2 EL Mehl gut einrühren. Die Hefe abdecken und 15 Minuten anspringen lassen. Dann die restlichen Zutaten mit dem Hefeansatz und 60 g handwarmem Wasser in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken auf der Stufe 2–4 gut 3–4 Minuten durchkneten. 

Die Schüssel mit einer Abdeckhaube versehen und in den Backofen stellen. Nach 30 Minuten den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Viereck ziehen und die Ecken zur Mitte einschlagen, den Teig umdrehen und zurück in die Schüssel geben. Abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. 

Unterdessen für die Füllung das Olivenöl in einem Topf erhitzen, dann die Zwiebeln darin mit Knoblauch, Rosmarin und Thymian 1 Minute auf mittlerer Temperatur anschwitzen. Die Paprika dazugeben und kurz angehen lassen, dann Zucchini und Lauch in den Topf geben. Nach 2 Minuten das Tomatenmark mittig einrühren, vermengen und mit 50 g Wasser angießen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und 3–4 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd ziehen. Erst kurz vor dem Füllen den Mozzarella einrühren und gut vermengen.

Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Rolle formen und in acht gleich große Stücke teilen. Die Teigstücke zu Kugeln formen, das Backblech leicht mit Mehl bestäuben, die Kugeln darauflegen, mit einem Küchentuch abdecken und weitere 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig zu Kreisen (Ø 15 cm) ausrollen. Eventuell vorhandenes Mehl von der Oberseite abpinseln. Den oberen Teigrand leicht mit Eiweiß einstreichen. Jeweils 1 guten EL Füllung auf den Teigkreis geben, den Teig zusammenklappen, am Rand andrücken und mit einem Messer begradigen. Mehl von der Außenseite abpinseln. Den Rand nochmals mit Eiweiß einstreichen und einschlagen. Die Taschen zurück auf das Backblech legen und 15 Minuten ruhen lassen. In kleinen Mengen im 180 °C heißen Öl je 5–6 Minuten frittieren.

Thema: Italien
Schlagwörter: ,
Veröffentlicht am 25. Februar 2022, überarbeitet am 11. März 2022.

Weitere Rezepte

Selbstgemachte Milchschnitten®

Manuela und Joëlle Herzfeld schreiben: „Dieser Snack-Klassiker weckt Kindheitserinnerungen in einem. Viele Kinder und auch Erwachsene lieben die…weiterlesen
Butter Chicken

Bollyfoods Best: Murgh Makhani ist viel mehr als ein Hähnchen-Curry. Das Geheimnis der aromatischen, fruchtig-sahnigen Tomatensauce liegt an der…weiterlesen
Bananen-Hafer-Pancakes

Leckere Pancakes, die perfekt zum Frühstück sind. Und dabei nicht nur lecker sondern auch noch gesund!weiterlesen
Ricotta-Tarte

Mohn und Zitrusfrüchte sind wie füreinander bestimmt. In Australien ist Orangenkuchen mit Mohnsamen sehr beliebt, doch haben wir die Orangen für…weiterlesen
Beeren-Vanille-Bowl

Ein köstliches Rezept von Ernährungs-Doc Dr. Matthias Riedl, perfekt für einen gesunden Start in den Tag.weiterlesen
French Toast

Man kann dieses Frühstück einfach nicht „Arme Ritter“ nennen. Alles daran ist purer, dekadenter, sinnlicher Genuss. Die Briocheschieben werden mit…weiterlesen

Kochbücher von Su Vössing

Das Kochbuch mit den wohl besten Ölen der Welt

Das Kochbuch mit den wohl besten Ölen der Welt

8,5 / 10
Kochbuch von
39,00 €
Die kaltgepressten Öle der ungarischen Firma Pödör werden in Experten-Kreisen als mit die besten der Welt gehandelt. Mit ihrer großen Vielfalt bringen die kaltgepressten und in Österreich hergestellten Extrakte unterschiedlichste Aromen in die Gerichte. Die Spitzenköchin Su Vössing hat mit den Ölen…weiterlesen
Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte

Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte

6,7 / 10
28,00 €
Schnell und gleichzeitig gesund Essen ist ja durchaus häufig ein Widerspruch. Das genaue Gegenteil will dieses Buch beweisen. Mit 50 Rezepten und ein paar knappen Ausführungen zur gesunden Ernährung und der Wirkung einiger Lebensmittel auf den Körper. Der theoretische Teil ist aber nur sehr kurz…weiterlesen
Durchgeblättert 74: Gerichte vom Wochenmarkt, Karma-Food und Kräuterküche

Durchgeblättert 74: Gerichte vom Wochenmarkt, Karma-Food und Kräuterküche

Jede Woche gibt es in der Kolumne „Wochenmarkt“ im Magazin der ZEIT kreative und abwechslungsreiche Rezepte zu lesen. Im ersten Buch unserer Neuvorstellungen findet man sie alle zu einem Band zusammengefasst. Außerdem heute mit dabei: indisches Karmafood, gesunde Küche auf Spitzen-Niveau und kreative Rezepte für Kräuter und Blüten.weiterlesen
Gesunde Sommerküche – Schnell, einfach, köstlich

Gesunde Sommerküche – Schnell, einfach, köstlich

8,1 / 10
29,95 €
Bei dem Wort „Gesundheitskochbuch“ gibt es bei uns in der Regel einen Reflex. Und zwar keinen guten. Denn häufig bleibt der Genuss hier hinter viel zu starken Dogmen zurück, sodass zwar am Schluss Gesundheit bleibt, der Spaß aber auf der Strecke bleibt. ​​​​​​​Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich…weiterlesen