Rezept

Brownies

mit Nüssen

Dieses Rezept ist eine Abwandlung der köstlichen Brownies aus dem ‹Xocolatl› in Basel. Über die Jahre habe ich es immer wieder ein wenig angepasst. Perfekt sind die Brownies, wenn sie innen noch weich sind und an der Oberfläche eine Kruste besitzen.

Zutaten

Für eine rechteckige Form von ca. 20x25 cm

250 g dunkle Couverture (Kakaogehalt 70 %)

100 g Butter

200 g Zucker

3 Eier

150 g Mehl

175 g Baum-, Pekan- oder Haselnüsse, gehackt

1 Päckchen Vanillezucker

Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter, den Zucker und die Eier zusammen aufschlagen.

Die geschmolzene Schokolade, das Mehl, die gehackten Nüsse und den Vanillezucker darunterziehen.

Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen und im vorgeheizten Ofen 15–20 Minuten backen.

Auskühlen lassen und in rechteckige Stücke schneiden.

Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht am 25. Februar 2022, überarbeitet am 11. Februar 2022.

Weitere Rezepte

Rücken vom Maibock

Ein Rehgericht in Vollendung mit feiner Mandelkruste, knackigem Romanesco und herzhafter Spitzkohl-Quiche.weiterlesen
Spaghetti alla carbonara

Björn Freitag schreibt dazu: „Heute wage ich mich an das berühmte italienische Pasta-Gericht, das in abgewandelter Form durch Zutaten wie Sahne und…weiterlesen
Schokoladenkuchen

Schokolade und Alkohol sind eine energetisch interessante Mischung – das haben wir schon bei den Bourbon Brownies gesehen. Dieser Kuchen ist eine…weiterlesen
Puy-Linsen mit Auberginen

Yotam Ottolenghi schreibt: „Ich röste hier die Auberginen der Einfachheit halber im Ofen. Soll das Fruchtfleisch ein richtig rauchiges Aroma…weiterlesen
Butterhörnchen

Dieses Hörnchen hat es in sich. Vor allem viel Butter. Und das macht sich geschmacklich bemerkbar. Wenn die Butter perfekt in den Teig eingeschlagen…weiterlesen
Pinzen

Diese Pinzen sind eine echte Konkurrenz zum Osterstriezel. Die Mehlmenge ergibt vier große Pinzen, für eine Großfamilie gerade richtig. Man kann die…weiterlesen

Kochbücher von Martina Meier und Alexander Kühn

Schoggi

Schoggi

8 / 10
34,00 €
Die Schweizer Schokoladen-Kultur ist von Weltrang. Dieses schöne Werk rückt die Schokoladenmacher jenseits der großen Konzerne wie Lindt und Toblerone in den Mittelpunkt. Mit lesenswerten Porträts und Rezepten, die die Schokolade zelebrieren. Dieses Buch hat beim Deutschen Kochbuchpreis die Rubrik…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Martina Meier und Alexander Kühn