Rezept

Feta in der Sesamkruste

mit Honigsirup

Yotam Ottolenghi sagt: Es gibt nichts, was mit einem Stückchen Feta nicht noch besser schmecken würde. Dieses Gericht ist ein bisschen süß, ziemlich salzig, ein klein wenig bitter und ganz schön knusprig. Genau richtig für einen Brunch – und viel mehr braucht man gar nicht, denn der knusprig gebratene Käse hat es in sich.
Yotam Ottolenghi
Ein Rezept von

Zutaten

Für 8 Personen

2 Stücke Feta (360 g), jeweils in 4 Dreiecke geschnitten 

35 g Reismehl (oder Mehl, falls es nicht glutenfrei sein muss)

1 großes Ei, gut verquirlt 

100 g schwarzer und heller Sesam, leicht geröstet 

2 EL Olivenöl

1⁄2 EL Zitronenthymianblätter (oder gewöhnliche Thymianblätter)

Sirup

120 g flüssiger Honig

1 TL gemahlene schwarze Limetten (nach Belieben)

3 Zitronen: 2 Zitronen filetiert, aus der restlichen Frucht 1 EL Saft ausgepresst

Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
Zeit (gesamt): 75 Minuten
Schwierigkeit: einfach

1. Eine ofenfeste Form (etwa 30 × 30 cm) mit Backpapier auskleiden.

2. Die Fetastücke trocken tupfen. Zuerst in dem Mehl wenden, anschließend durch das verquirlte Ei ziehen, zum Schluss mit den Sesamsamen panieren. Die Fetastücke dann in die vorbereitete Form legen und für mindestens 30 Minuten kalt stellen, nach Möglichkeit auch länger.

3. Den Backofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Die Fetastücke mit dem Öl beträufeln, dann im Ofen 18 Minuten backen, dabei die Stücke nach der Hälfte der Zeit sehr vorsichtig wenden. Sie sollen durch und durch heiß werden und leicht bräunen.

4. Während der Feta im Ofen ist, den Honig und, falls verwendet, die gemahlenen Limetten* in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Wenn der Honig Blasen wirft, mittlere Hitze einstellen. Den Honig 6–7 Minuten köcheln lassen, bis er eine dunkle Bernsteinfarbe angenommen hat, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft unterrühren, anschließend 5 Minuten abkühlen lassen.

5. Die Zitronenfilets in den abgekühlten Honig geben.

6. Die Fetastücke in der Form mit dem Zitronensirup übergießen. Mit dem Thymian bestreuen und sofort servieren.

 

* Wer keine schwarzen Limetten findet, kann sie hier einfach weglassen – das Rezept ist auch so interessant genug. Den Feta kann man auch durch Halloumi ersetzen.

Das Buch zum Rezept:
Ottolenghi Test Kitchen – Extra good things
Kochbuch von  
8 / 10
€ 24,95
weiterlesen
Veröffentlicht am 18. Januar 2023, überarbeitet am 18. Januar 2023.

Weitere Rezepte

Früchte-Porridge

Porridge – auf Deutsch »Haferbrei«, aber das klingt nicht so toll – gibt es bei mir mehrmals die Woche. Das Schöne dabei ist, dass das Topping mit…weiterlesen
Rote-Bete-Knödel

Herzhafte Knödel, cremig-würzige Gorgonzola-Sauce. Was für ein herrliches Gericht aus der Alpenküche!weiterlesen
Birchermüsli

Das Birchermüsli ist ein klassiker am deutschen Frühstückstisch und wird in dieser Variante schmackhaft mit fruchtiger Papaya serviert.weiterlesen
Aioli ohne Ei

Weniger schmeckt nach Meer: Eine authentische Aioli besteht genau aus zwei Zutaten: Knoblauch (katalanisch: All) und Olivenöl (oli). Und das…weiterlesen
Spaghetti Carbonara

Jamie Oliver schreibt: „Eines der berühmtesten römischen Pastagerichte, doch ist die Kombination aus Speck und Eiern längst in ganz Italien eine…weiterlesen

Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Die besten Kochbücher für einfache & schnelle Rezepte

Die besten Kochbücher für einfache & schnelle Rezepte

Die Rezepte in einem guten Kochbuch für Anfänger müssen mehrere Bedingungen erfüllen: Sie müssen unkompliziert sein. Sie dürfen nicht zu viel Können voraussetzen. Sie müssen mit wenig Küchentechnik auskommen. Sie sollten wenige Zutaten benötigen. Und sie sollten eher schnell gehen. Dies ist unsere Auswahl der besten Kochbücher für Anfänger, die all diese Bedingungen erfüllen.weiterlesen
Die besten Kochbücher für Nachtisch und Dessert

Die besten Kochbücher für Nachtisch und Dessert

Mal sind sie der krönende Abschluss eines Menüs, mal eine kleine Süßigkeit für zwischendurch oder einfach ein Glücklichmacher: Desserts, Nachtisch und Süßspeisen. Und dies sind unsere Empfehlungen für die besten Kochbücher für Desserts.weiterlesen
Die besten Kochbücher für orientalische Küche

Die besten Kochbücher für orientalische Küche

Die orientalische Küche ist einer der größten Kochbuch-Trends. Viel frisches Gemüse, cremiges Hummus, ein paar frittierte Leckereien und vor allem das Teilen am Tisch mit Freunden macht diese Küche so spannend. Und dies sind die besten Kochbücher für orientalische Küche!weiterlesen
Die besten Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Die besten Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Yotam Ottolenghi ist einer der erfolgreichsten Kochbuch-Autoren der vergangenen Jahre. Der Israeli mit deutscher und italienischer Großmutter, betreibt in London ein Restaurant und mehrere Delis. Er hat es wie kein zweiter geschafft, orientalische und europäische Küche miteinander zu vermählen. Unkompliziert, alltagstauglich und unverschämt lecker. Wir stellen seine Bestseller vor:weiterlesen

Weitere Kochbücher von Yotam Ottolenghi

Ottolenghi Test Kitchen – Shelf Love

Ottolenghi Test Kitchen – Shelf Love

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 4. Oktober 2021
24,95 €
Simple. Das Kochbuch

Simple. Das Kochbuch

Kochbuch von
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 28. September 2018
29,95 €
Jerusalem

Jerusalem

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: Januar 2013
29,95 €
Ottolenghi Test Kitchen – Extra good things

Ottolenghi Test Kitchen – Extra good things

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 29. September 2022
24,95 €
SWEET

SWEET

Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 26. September 2017
29,95 €
Vegetarische Köstlichkeiten

Vegetarische Köstlichkeiten

Kochbuch von
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Erschienen: 16. Oktober 2014
29,95 €