Kochbuch-Rezension

Herbst

Die Jahreszeiten-Kochschule

8,2 / 10

Das Kochbuch

Die Jahreszeiten-Kochschul-Reihe von Katharina Seiser und Richard Rauch gehört mit zum besten, wenn es um saisonale Küche geht. Und die Herbst-Ausgabe hat die gleichen Vorzüge wie die bereits erschienenen zu Sommer und Winter: eine konsequente Orientierung an der Jahreszeit mit allem, was dazu gehört: spannende Warenkunden, tolle Rezepte, die mal klassisch, mal kreativ sind.

Das Thema

Hier wird der Herbst kulinarisch regelrecht durchdekliniert. Soll heißen: alle relevanten Themen und Produkte werden aufgegriffen, erklärt und in tollen Rezepten verarbeitet. Es geht um Kürbis / Trüffel / Gans und Ente / Hirsch, Reh und Wildschwein / Äpfel, Birnen und Quitten und Wildfrüchte.
Jedes dieser Kapitel wird mit einer Warenkunde eingeleitet, die genau die richtige Dosis bzw. Länge hat. Fachlich gibt es an ihnen nichts auszusetzen und obendrein ist das Ganze noch unterhaltsam locker geschrieben.

Die Rezepte

...spannen einen großen Bogen. Sie reichen von einer orientalischen Kürbissuppe über einige wenige asiatische Gerichte bis hin zur alpenländischen Küche und Klassikern wie den Mohnnudeln bis zu echten Luxus-Schweinereien wie den cremigen Trüffel-Kasnocken.

Das beste Rezept

Es ist schlicht unmöglich, sich hier zu Lasten anderer Gerichte zu entscheiden. Aber wer die Zwetschkenknödel mit Butter-Zimt-Bröseln aus dem Buch nachkocht, der weiß dann ein für alle mal, wie sie gehen. Diese pflaumig-lockeren Pflaumenknödel.

Die Autoren

Katharina Seiser ist kulinarische Bestseller-Autorin, schreibt für diverse Magazine, hat eine Kolumne im Falter und ihre eigene Seite Esskultur.
Richard Rauch kocht im „Steira Wirt“ (Trautmannsdorf). Ihn zeichnet die Bandbreite seines Handwerks aus, die von traditionsbewusster bis zur weltoffenen Küche reicht.

Die Zielgruppe

Interesse an Produkten, ihren Hintergründen und die Lust an saisonaler Abwechslung sind gute Gründe, sich dieses Buch zuzulegen.

Der Schwierigkeitsgrad

...ist so vielfältig wie die Jahreszeiten: von kinderleicht bis etwas kniffeliger. Profi muss man aber für alle Rezepte nicht sein.

Das Neue

Was die gesamte vierteilige Reihe auszeichnet, ist ihre stringente Art, die Jahreszeiten kulinarisch umzusetzen und mit viel Wissenswertem zu unterfüttern.

Die Optik

...ist wie auch bei den anderen Büchern der Reihe der Schwachpunkt. Das sehr tiefstehende, inszenierte Tageslicht wirft lange Schatten, obwohl die Gerichte für sich genommen alle fantastisch aussehen. Auch das weitere Layout macht den schnellen Überblick über die Rezepte manchmal etwas mühsam, weil es etwas verschachtelt ist. Und auch wenn die Reihe bewusst „Kochschule“ heißt, dürfte sie gern trotzdem etwas stimmungsvoller und atmosphärischer sein.

Die Zutaten

Kein Pardon: Produktküche braucht nun mal gute Produkte und eine Fahrt zum Landwirt oder zum Jäger sind die Rezepte allemal wert.

Das Fazit

Auch für Teil 3 gilt: Will man die Jahreszeit so richtig sinnlich-kulinarisch erleben, bietet einem dieses Buch dafür beste Voraussetzungen.

Empfehlung von Kaisergranat

Wakoli Santoku Damastmesser
Wakoli Santoku Damastmesser
Egal welche Jahreszeit gerade ist: ein gutes Küchenmesser braucht man immer. Und dieses hat ein unschlagbares Preisleistungsverhältnis. Messerlänge 29cm, Klingenlänge 17cm, Klingehärtegrad: 60±2HRC; 67 Stahllagen, Griffmaterial: Edelholz, Japanischer Damaststahl VG-10
Veröffentlicht am 12. November 2017, überarbeitet am 12. November 2017.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Katharina Seiser und Richard Rauch

So schmecken Wildpflanzen

So schmecken Wildpflanzen

8,3 / 10
29,90 €
In vielen Restaurants steht oft ein „Wildkräuter“-Salat auf der Karte. An dem ist allerdings in der Regel gar nichts wild, weder die Kräuter (die oftmals noch nicht mal Kräuter sind) noch deren Herkunft. Wie echte Wildpflanzen schmecken und wie man mit ihnen kulinarisch spannend und richtig kochen…weiterlesen
Herbst

Herbst

8,2 / 10
34,90 €
Die Jahreszeiten-Kochschul-Reihe von Katharina Seiser und Richard Rauch gehört mit zum Besten, wenn es um saisonale Küche geht. Und die Herbst-Ausgabe hat die gleichen Vorzüge wie die bereits erschienenen zu Sommer und Winter: eine konsequente Orientierung an der Jahreszeit mit allem, was dazu…weiterlesen
USA vegetarisch

USA vegetarisch

8,4 / 10
34,90 €
Burger, Steaks, Fett und Zucker. Das kulinarische Bild, das die meisten von den USA haben, ist relativ eindeutig: Eindeutig negativ. Höchste Zeit, mit diesem Vorurteil mal aufzuräumen. Und mit 150 (!) Rezepten zu zeigen, wie groß die Vielfalt der US-amerikanischen Küche wirklich ist: mit…weiterlesen
Immer wieder vegan

Immer wieder vegan

8,4 / 10
Kochbuch von
28,00 €
Die Lösung mehrerer, die Menschheit und ihren Planeten bedrohender Gefahren, ist eine kulinarische. Kein besonders sinnlicher Einstieg in eine Kochbuch-Rezension, aber ein wahrer. Denn ein stärkerer Verzicht auf tierische Produkte schont nachweislich Klima und Umwelt.  Doch wie funktioniert das im…weiterlesen

Rezepte von Katharina Seiser und Richard Rauch

Kichererbsen-Salat

Ein schnell zubereiteter Salat, der frisch und lecker schmeckt. Als Teil einer Meze-Tafel ebenso unschlagbar wie als Mittagessen im Büro.weiterlesen
Germknödel

Üblicherweise ist er in gläsernen, dampfenden Kästen in Skihütten oder in kleinen Schachteln in Tiefkühltruhen eingesperrt. Dabei kann er sich zu…weiterlesen
Mallorquinischer Tumbet

Wenn es ein spanisches Gericht gibt, dass unmittelbare Sommergefühle aufkommen lässt, dann ist es der traditionelle Tumbet aus Mallorca: Tomaten,…weiterlesen
Germknödel

Üblicherweise ist er in gläsernen, dampfenden Kästen in Skihütten oder in kleinen Schachteln in Tiefkühltruhen eingesperrt. Dabei kann er sich zu…weiterlesen
Geschmorte Bundkarotten

Süßliche Karotten, würzige Bärlauchsauce. Ein herrliches Frühsommergerichtweiterlesen
Zwetschkenknödel

Sonst sind wir ja kompromissbereit, aber: Zwetschken gehören einfach in Erdäpfelteig gehüllt.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Katharina Seiser und Richard Rauch

Knödelreich

Knödelreich

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 23. September 2024
36,00 €
Frühling - Sommer - Herbst - Winter

Frühling - Sommer - Herbst - Winter

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 17. September 2018
125,00 €
Immer schon vegan – Golden Edition

Immer schon vegan – Golden Edition

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 9. Dezember 2019
40,00 €
Einer für alles

Einer für alles

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 22. September 2014
14,99 €
Salzkammergut

Salzkammergut

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 30. März 2020
35,00 €
Herbst

Herbst

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: August 2017
34,90 €