Kochbuch-Rezension

Hausgemacht & eingekocht

Meine besten Rezepte für Selbstgemachtes von salzig bis süß

5,8 / 10
22,99 €

Das Kochbuch

Woran denken Sie bei dem Titel dieses Kochbuches, der in einem stilisierten Schraubglas zu lesen ist? Wir jedenfalls an haltbarmachen, einkochen, trocknen und andere Techniken, um die Produkte der verschiedenen Jahreszeiten auf köstliche Weise zu konservieren. Doch dieses Kochbuch Buch weiß offenbar nicht, was es will. Zu durcheinader, willkürlich und oberflächlich wirkt sein Inhalt. Schade.

Der Inhalt und die Rezepte

Zu Beginn ist der Inhalt noch stringent. Da liest man vom richtigen Einkochen und anderen Konservierungsmethoden – vom Trocknen, Räuchern und Einfrieren. Aber dann verliert sich der Inhalt bald in einer scheinbar wahllosen Aneinanderreihung unzusammenhängender Rezepte. Der traurige Höhepunkt ist das Sommer-Kapitel, in dem man jegliche Anregung zur Verarbeitung der ganzen frischen Gemüse vermisst. Dies sind die Rezept-Kapitel und einige Beispiele daraus:

  • Klassiker: u.a. mit Gemüsebrühpulver; Hühnerbrühe; verschiedene Saucen und Dressings; Ketchup
  • Frühling: u.a. mit Sirup; Limonade; Eierlikör; Pesto; Biskuitrolle; Karottenkuchen
  • Sommer: u.a. mit Konfitüre; rote Grütze; Sommerkuchen mit Quark
  • Herbst: u.a. mit diversem eingelegtem Gemüse (rote Bete, Kürbis, Mixes Pickles); Roggenbrot; Sauerkraut; Hummus; Apfel-Nuss-Brot
  • Winter: u.a. mit gebeiztem Lachs; Blaukraut; Kalbsragout; Apfel-Birnen-Strudel; Pistazien-Honig-Parfait.

Der Autor

Der frühere Sternekoch Alfons Schuhbeck ist einer der bekanntesten Fernsehköche Deutschlands und ebenso umtriebiger wie geschäftstüchtiger Gastronom.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist einfach.

Die Optik

…ist übersichtlich und geht in Ordnung

Die Zutaten

…findet man ohne Probleme im Supermarkt.

Das Fazit

Dieses Kochbuch lässt uns ratlos zurück. Die meisten Rezepte sind für sich genommen in Ordnung, ergeben aber in Summe kein schlüssiges Gesamtwerk. Wer ernsthaftes Interesse an Themen wie Einlegen und Einkochen hat, dem seien unsere Empfehlungen für die besten Nachschlagewerke empfohlen.

Veröffentlicht am 01. April 2020, überarbeitet am 01. April 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Alfons Schuhbeck

Bayern – Das Kochbuch

Bayern – Das Kochbuch

8 / 10
Kochbuch von
29,80 €
Alfons Schuhbeck, der Spezi! Kein Koch steht mehr für die bayerische Küche als der alte Haudegen. Zwar sind schon unzählige Kochbücher von ihm erschienen, aber das muss ihn nicht hindern, immer noch eins nachzuschieben. Nehmen wir aber gerne, wenn es so ein lohnenswerter Schinken wie dieses ist.…weiterlesen
Deutschland - das Kochbuch

Deutschland - das Kochbuch

7,8 / 10
Kochbuch von
39,00 €
Was für ein Name für ein Kochbuch. Nimmt es für sich in Anspruch, die gesamte kulinarische Vielfalt der Republik zu beinhalten? Es scheint fast so. Natürlich ist das mit einem einzigen Band natürlich niemals zu schaffen. Trotzdem sind hier immerhin über 500 Küchenklassiker versammelt. Quer durch…weiterlesen
Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Cornelia Poletto, Tim Mälzer, Jamie Oliver, Nelson Müller, Alfons Schuhbeck, Johann Lafer, Ali Güngörmüs, Christian Henze, Hans Jörg Bachmaier, usw. usf. Die Liste der deutschen Fernsehköche könnte man noch lange weiterführen. Aber wie gut sind ihre Kochbücher? Wir verraten es Euch! Denn dies sind die besten Kochbücher der TV-Köche. weiterlesen
Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Vom rheinländischen Sauerbraten bis zur Schwarzwälder Kirschtorte, vom bayerischen Schweinsbraten bis zum geschmorten „Schnüsch“ aus Norddeutschland und vom Matjes bis zum Bodensee-Felchen: Die deutsche Küche ist so vielseitig wie kaum eine andere. Und wir stellen die besten Kochbücher für deutsche Küche vor. Mal klassisch bodenständig, mal frisch und modern.weiterlesen

Rezepte von Alfons Schuhbeck

Krustenbraten

Krustenbraten

Schuhbeck kann´s einfach: leckerster Schweinebraten mit frischem Pesto.weiterlesen
Käsespätzle

Käsespätzle

So gelingen sie perfekt: die klassischen Käsespätzle mit süßen Zwiebeln und würzigem Käste.weiterlesen
Schuhbecks Wiener Schnitzel

Schuhbecks Wiener Schnitzel

Alfons Schuhbeck ist der Meister der feinen Hausmannskost. Kein Wunder, dass sein Wiener Schnitzel ein großer Genuss ist.weiterlesen
Backhendl

Backhendl

Alfons Schuhbeck ist der Meister des Backhendls. Zartes, saftiges Hühnchenfleisch, krosse Panade und dazu ein frischer Salat. Besser geht´s nicht!weiterlesen
Schweinenackensteaks

Schweinenackensteaks

Ein köstliches Rezept von Alfons Schuhbeck. Knusprig und saftig gebackene Schnitzel, dazu ein leckerer Kartoffel-Salat.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Alfons Schuhbeck