Kochbuch-Rezension

Schuhbecks Feinschmeckerei

Leckerbissen für jeden Anlass – Rezepte und Geschichten zum Schmunzeln

7,3 / 10
19,99 €

Das Kochbuch

Schuhbecks neues Kochbuch ist da und dreht sich um... Ja, um was eigentlich? Wir können das Thema nicht ganz ausmachen, und auch das Vorwort bleibt wolkig unkonkret. „Feinschmeckerei“ – das soll hier bedeuten: von Schuhbeck himself gekocht, mit Sorgfalt und bayerischen Anklängen. Nicht besonders modern, aber zuverlässig.

Die Rezepte

Schuhbeck liefert das, was man bereits von ihm kennt. Gerichte mit bayerischen und internationalen Akzenten. Hier und da ein Kartoffelsalat, Schnitzel, Curry, Böfflamott, Kaiserschmarrn. Alles lecker, aber nicht gerade neu. Dass im Cocktail-Kapitel sogar Sex on the Beach, Pina Colada und heiße Schokolade auftauchen, grenzt an Einfallslosigkeit.

Rezeptbeispiele

  • Vorspeisen und Salate: Gebackene Erbsennockerl auf Gurken-Minz-Joghurt, Matjes an Apfelcurry-Rahm und Rindertartar mit Wachtelei
  • Suppen und kleine Gerichte: Weißwurst-Curry mit gerösteten Brezenstangen, Spaghetti mit Gartenkräutern, Kürbis-Curry mit gebackenen Garnelen.
  • Fisch und Meeresfrüchte: Meeresfrüchte-Salat mit weißem und grünem Spargel, Dorade in der Salzkruste, Seezunge mit Champagner-Safran-Sauce
  • Geflügel und Fleisch: Geschnetzelte Hähnchenbrust mit Grillgemüse, rosa gebratene Barbarie-Entenbrust, gebackene Schweinenackensteaks mit Kartoffelsalat
  • Desserts und Gebäck: Orangen-Pannacotta, Rosenblüten-Bayerisch-Creme, Kaiserschmarrn,
  • Cocktails und Drinks: Erdbeer-Champagner-Aperitif, Zitronen-Ingwer-Kracherl, Feuerzangenbowle
  • Zwischen den Rezepten finden sich noch Texte zu ein paar etwas willkürlich zusammengestellten Themen: Brot, Messer, Salz und Pfeffer, Schlaraffenland (?), Gewürze oder Fasten. Alles leider ohne großen Mehrwert und zum Teil auch eher aus dem Bereich der Legenden.

Der Autor

Alfons Schuhbeck. Noch Fragen? Neben Johann Lafer und Tim Mälzer wohl der bekannteste TV-Koch, Unternehmer und Uli Hoeneß-Spezi.

Die Zielgruppe

Ein Kochbuch für alle, die Schuhbecks Kochbücher schon immer mochten und nicht Gefahr laufen möchten, eine (zu moderne) Überraschung zu erleben. Auch in Ordnung.

Der Schwierigkeitsgrad

Ein Bein muss man sich für diese Rezepte nicht ausreißen.

Die Optik

Freundlich, klar und übersichtlich.

Die Zutaten

...findet man in jedem Supermarkt

Das Fazit

Ob man nun dieses oder jenes Kochbuch von Schuhbeck zur Hand nimmt, ist fast egal. Die Unterschiede sind einfach zu gering. Aber sehen wir es positiv: Man weiß, was man bekommt. Zuverlässige, klassische Gerichte.

Veröffentlicht am 01. August 2019, überarbeitet am 01. August 2019.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Alfons Schuhbeck

Bayern – Das Kochbuch

Bayern – Das Kochbuch

8 / 10
Kochbuch von
29,80 €
Alfons Schuhbeck, der Spezi! Kein Koch steht mehr für die bayerische Küche als der alte Haudegen. Zwar sind schon unzählige Kochbücher von ihm erschienen, aber das muss ihn nicht hindern, immer noch eins nachzuschieben. Nehmen wir aber gerne, wenn es so ein lohnenswerter Schinken wie dieses ist.…weiterlesen
Deutschland - das Kochbuch

Deutschland - das Kochbuch

7,8 / 10
Kochbuch von
39,00 €
Was für ein Name für ein Kochbuch. Nimmt es für sich in Anspruch, die gesamte kulinarische Vielfalt der Republik zu beinhalten? Es scheint fast so. Natürlich ist das mit einem einzigen Band natürlich niemals zu schaffen. Trotzdem sind hier immerhin über 500 Küchenklassiker versammelt. Quer durch…weiterlesen
Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Cornelia Poletto, Tim Mälzer, Jamie Oliver, Nelson Müller, Alfons Schuhbeck, Johann Lafer, Ali Güngörmüs, Christian Henze, Hans Jörg Bachmaier, usw. usf. Die Liste der deutschen Fernsehköche könnte man noch lange weiterführen. Aber wie gut sind ihre Kochbücher? Wir verraten es Euch! Denn dies sind die besten Kochbücher der TV-Köche. weiterlesen
Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Vom rheinländischen Sauerbraten bis zur Schwarzwälder Kirschtorte, vom bayerischen Schweinsbraten bis zum geschmorten „Schnüsch“ aus Norddeutschland und vom Matjes bis zum Bodensee-Felchen: Die deutsche Küche ist so vielseitig wie kaum eine andere. Und wir stellen die besten Kochbücher für deutsche Küche vor. Mal klassisch bodenständig, mal frisch und modern.weiterlesen

Rezepte von Alfons Schuhbeck

Käsespätzle

So gelingen sie perfekt: die klassischen Käsespätzle mit süßen Zwiebeln und würzigem Käste.weiterlesen
Schweinenackensteaks

Ein köstliches Rezept von Alfons Schuhbeck. Knusprig und saftig gebackene Schnitzel, dazu ein leckerer Kartoffel-Salat.weiterlesen
Krustenbraten

Schuhbeck kann´s einfach: leckerster Schweinebraten mit frischem Pesto.weiterlesen
Falafel

Knusprige Kichererbsenbällchen mit cremigem Joghurt. Ein Gedicht aus der orientalischen Küche.weiterlesen
Backhendl

Alfons Schuhbeck ist der Meister des Backhendls. Zartes, saftiges Hühnchenfleisch, krosse Panade und dazu ein frischer Salat. Besser geht´s nicht!weiterlesen

Weitere Kochbücher von Alfons Schuhbeck

Meine Küche der Regionen

Meine Küche der Regionen

Kochbuch von
Verlag: ZS Verlag GmbH
Erschienen: September 2008
19,95 €
Meine Gewürzküche aus Indien, Thailand, Vietnam und China

Meine Gewürzküche aus Indien, Thailand, Vietnam und China

Kochbuch von
Verlag: ZS Verlag GmbH
Erschienen: November 2013
9,99 €
Meine neubayerische Küche

Meine neubayerische Küche

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 18. August 2017
16,99 €
Deutschland - das Kochbuch

Deutschland - das Kochbuch

Kochbuch von
Verlag: ZS Verlag GmbH
Erschienen: 15. November 2019
45,00 €
Meine Festtagsküche

Meine Festtagsküche

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 4. Mai 2018
22,99 €
Mal so, mal so - Meine flexitarische Küche

Mal so, mal so - Meine flexitarische Küche

Kochbuch von
Verlag: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Erschienen: 15. August 2016
19,99 €