Rezept

Hühnerbrühe

Klassiker für das ganze Jahr

Die Basis muss stimmen: Dazu gehören Sellerie, Möhren, Petersilie und Lauch, ein paar Pilze, Gewürze und natürlich Hähnchenkeulen. Wenn das alles lange genug vor sich hingeköchelt hat und dampfend auf dem Tisch steht, kann nicht mehr passieren – und alles wird gut.

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

1. Die Zwiebel schälen und beiseitelegen, dabei die Schalen aufheben. Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.

2. In einem großen Topf 2½ l Wasser aufkochen und die Hähnchenkeulen mit den Zwiebelschalen darin offen knapp unter dem Siedepunkt etwa 1 Stunde gar ziehen lassen. Den dabei aufsteigenden Schaum mit dem Schaumlöffel einmal abnehmen.

3. Inzwischen den Sellerie putzen, waschen und grob zerkleinern. Karotte und Petersilienwurzel putzen, schälen und längs halbieren. Die beiseitegelegte Zwiebel vierteln. Den Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen.

4. Nach etwa 30 Minuten Garzeit das vorbereitete Gemüse, Pilze Lorbeerblatt, Pfeffer-, Pimentkörner und Ingwer zu den Keulen in die Brühe geben und alles noch etwa 30 Minuten fertig garen.

5. Anschließend die Hähnchenkeulen herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.

6. Die Hühnerbrühe durch ein feines, mit einem sauberen Küchentuch ausgelegtes Sieb gießen und auffangen, Gemüse und Würzzutaten entfernen. Die Brühe mit Salz würzen und mit dem Sherry abschmecken. Sie hält sich im Kühlschrank mehrere Tage, kann aber auch eingefroren werden. Wer will, kann das oben abgesetzte Fett nach dem Abkühlen der Brühe abnehmen.

7. Zum Servieren das Hähnchenfleisch wieder in die Brühe geben und mit einer Suppeneinlage nach Wahl (z.B. Suppennudeln und buntem Wurzelgemüse) auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen.

Veröffentlicht am 11. Januar 2016, überarbeitet am 11. Januar 2016.

Zutaten

FÜR CA. 2 L

  • 1 Zwiebel
  • 1½ kg Hähnchenkeulen
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • ½ Stange Lauch
  • 1–2 EL getr. Champignons
  • (ersatzweise 50 g frische)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 Pimentkörner
  • 1 Scheibe Ingwer
  • Salz
  • 1 EL Sherry (medium)
Anzeige

Weitere Rezepte

Holunder-Cheesecake

Holunder-Cheesecake

Einer unserer Favoriten: Holundersirup und Erdbeeren sind ein Traumpaar und werden in diesem Cheesecake perfekt kombiniert.weiterlesen
Quitte mit Maiblütenhonig

Quitte mit Maiblütenhonig

Fantastisches Dessert aus der Sterneküche von Hans-Stefan Steinheuerweiterlesen
Rahmgurkensalat

Rahmgurkensalat

Ein Wiener Schnitzel ist nur so gut wie seine Begleitung: Erfrischender Gurkensalat, leicht säuerlich, mit sahnigem Sauerrahm-Creme-fraîche-Dressing…weiterlesen
Geröstete Gemüsebowl

Geröstete Gemüsebowl

„In diese Bowl könnte ich mich reinlegen. Das ist „Comfort Food“ pur für mich. Einfach und schnell zubereitet ist sie noch dazu: Gemüse schneiden, ab…weiterlesen
Feldsalat

Feldsalat

Ein frischer Salat mit leckeren Krabben, wachsweichem Ei und cremiger Avocado.weiterlesen
Gebratener Kaisergranat

Gebratener Kaisergranat

Dieses Gericht liegt uns, logischer Weise, besonders am Herzen. Gekocht von der Legende Marc Haeberlin.weiterlesen

Kochbücher

100 Fingerfoods

100 Fingerfoods

7,5 / 10
25,00 €
Regelmäßig steht Gastgebern vor einer Party leichte Panik ins Gesichts geschrieben, angesichts der Frage, was man seinen Gästen denn wohl als Fingerfood servieren könnte. Schon wieder Schnittchen oder Tomatemozarellabasilikum? Höchste Zeit, dass ein Kochbuch das Thema aufgreift und Fingerfood auf…weiterlesen
100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen
30 Minuten Gemüseküche

30 Minuten Gemüseküche

7,9 / 10
Kochbuch von
24,90 €
Diese Rezension kann man relativ kurz machen, ohne dabei dem Buch nicht gerecht zu werden. Denn es ist so klar und so gut, dass das auch klar und schnell zu erzählen ist. ​​​​​​​Katharina Seiser hat aus fünf bisher erschienenen Büchern ihrer „Vegetarisch-“Reihe besonders schnelle Rezepte…weiterlesen

Weitere Kochbücher