North Wild Kitchen

Das Norwegen-Kochbuch

Von:   Verlag: Prestel

Bild
30,00 EUR
Erschienen: 24. September 2018
Größe: 200 x 255 mm

Unsere Wertung


30,00 EUR

Das Kochbuch

Dass nordische Küche nicht immer nur strenge Dogma-Küche bedeuten muss, die sich auf einem schmalen Grad zwischen Minimalismus und Genussfähigkeit bewegt, beweist dieses Buch. Es bringt die typisch nordischen/norwegischen Produkte in wohltuend zugänglichen Rezepten unter, die immer spannend sind ohne zu sehr zu überfordern.

Das Thema

Endlose Wälder mit Wild wie Elch und Hirsch und Früchten wie den Moltebeeren und Preiselbeeren, tiefe Fjorde mit bestem Fisch, dazu charakterstarke (Sauer-)Milchprodukte und Getreide. Sie sind die Zutaten für diese spannende, zeitgemäße norwegische Küche.

Die Rezepte

Aus diesen Produkten werden Köstlichkeiten wie der Porridge mit Fichtenspitzen, kalte Walderdbeersuppe, Lammkeule, Wildbraten und reichhaltige Obstkuchen.

Das beste Rezept

Der Karamellpudding ist vielleicht nicht ur-norwegisch, aber dafür eine große Wohltat in der kalten Jahreszeit.

Der Schwierigkeitsgrad

...hält sich in Grenzen.

Die Optik

Der matte Look und das liebevolle aber ungekünstelte Styling der Gerichte machen das Buch auch optisch zu einem kleinen Genuss.

Die Zutaten

Zugegeben, hier wird es zum Teil etwas schwierig. Moltebeeren und Elch gibt’s bei uns nunmal nicht mal eben so im Supermarkt. Aber auch ohne die Rezepte zu sehr zu verfälschen kann man hier ab und an gut mal auf Ersatz (Himbeeren und Lamm) ausweichen.

Das Fazit

Ein undogmatisches, leichtfüßiges Buch dass einen guten Kompromiss zwischen mitteleuropäischer Küche und nordeuropäischen Produkten findet. Ergebnis sind sehr genussfreundliche Rezepte.


30,00 EUR


Tags: , , ,


Anzeige

Anzeige