Crumb Cake

mit Aprikose und Ingwer

Bild

Köstlicher Streuselkuchen, dem eine Spur Ingwer eine spannende, zitronige Note gibt.

Zutaten

Für 8 Personen

  • runde Kuchenform (Ø24cm)
  • 600 g frische Aprikosen oder 1 Dose (825 g) Aprikosen
  • 30 g Butter
  • 40 g Vollrohrzucker

Für die Streusel

  • 70 g kalte Butter
  • 100 g Weizenmehl (Type 405)
  • 70 g Vollrohrzucker

Für den Kuchenteig

  • 80 g weiche Butter
  • 110 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Crème double
  • Aprikosen-Coulis (fertige Fruchtsauce) zum Servieren

Zubereitung

Frische Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und die Kerne entfernen. Dosenfrüchte gut abtropfen lassen. Die Aprikosenhälften in Stücke schneiden. Die Butter mit dem Vollrohrzucker bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen und die Aprikosen in 10 Min. darin weich garen. Abkühlen lassen.

Für die Streusel Butter, Mehl und Vollrohrzucker mit den Fingerspitzen zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Streusel anschließend im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für den Kuchenteig die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren, anschließend die Eier einzeln unterrühren und die Vanille hinzufügen. Das Mehl mit Backpulver, Ingwer und Salz vermengen und unter die Buttermischung rühren. Die Crème double hinzufügen und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Die Aprikosen darauf verteilen, die Streusel darüberstreuen und den Kuchen 45 Min. backen. Den fertigen Kuchen in der Form lauwarm abkühlen lassen. Anschließend aus der Form nehmen, in Stücke schneiden und mit Aprikosen-Coulis servieren.

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 45 Minuten
  • Zeit (gesamt): 75 Minuten

Das Buch zum Rezept:


Tags: , , , ,


+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +