Nusskuchen aus Capri

mit Zartbitterschokolade

Bild
Bild © Simon Bajada

Leckerer Nusskuchen mit Walnüssen

Zutaten

Für 8-10 Personen

  • 200 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil), gehackt
  • 8 Eier, getrennt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 300 g Walnüsse oder Mandeln, gehackt
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden, einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Alternativ in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und in 30-Sekunden-Intervallen schmelzen, dazwischen jedes Mal umrühren. Die flüssige Schokolade abkühlen lassen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft etwa 5 Minuten steif schlagen. Butter und Zucker 2–3 Minuten hell und cremig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Nüsse und abgekühlte Schokolade einarbeiten. Den Eischnee unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Falls nötig, gegen Ende der Backzeit die Oberfläche mit einem Bogen Backpapier abdecken. Den Kuchen in der Form erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 40 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 60 Minuten
  • Zeit (gesamt): 100 Minuten

Das Buch zum Rezept:


Tags: , , , , , ,


Bild
Bild © Simon Bajada
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +