Rezept

Arme Ritter

mit Butter

Kindheitserinnerungen galore! Ein wunderbares Dessert.
Ein Rezept von

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Eier (M)
  • 200 ml Milch
  • 2 TL Zucker + zum Bestreuen
  • 4 EL Butter
  • 8 Scheiben Weißbrot vom Vortag
Anzeige

Zubereitung

Zeit (gesamt): 20 Minuten
Kalorien: 360 cal
Schwierigkeit: einfach

Die Eier mit der 2 TL Milch und 2 TL Zucker in einem tiefen Teller gut verquirlen. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Den Backofen auf 60° vorheizen. Die Hälfte der Brotscheiben nacheinander so lange in der Eier-Milch-Mischung wenden, bis sie sich vollgesogen haben. Die Scheiben in die Pfanne geben und von beiden Seiten in 4–5 Min. goldbraun braten. Im heißen Ofen warm stellen. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen. Die übrigen Brotscheiben in der Eier-Milch-Mischung wenden und ebenfalls beidseitig in 4–5 Min. goldbraun braten. Die armen Ritter mit restlichem Zucker bestreuen und sofort servieren.

Das Buch zum Rezept:
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Dessert

Quarkwaffeln

Leckere Waffeln, frisches Obst und eine Schoko-Sauce mit Kick! Dieses Rezept der Ernährungs-Docs hat alles und ist obendrein noch besonders…weiterlesen
Grillgemüsesalat

Gemüse grillen, mit der Marinade vermengen - genießen. So einfach ist eins der leckersten Grillgerichte überhaupt!weiterlesen
Nusstorte Lübecker Art

Was für eine Wucht ist diese phantastische Torte! Nachbacken dringend empfohlen.weiterlesen
Bulette vom Duroc-Schwein

Hübsche Frikadellen-Variation mit etwas anspruchsvollerem Ansatz als gewöhnlich.weiterlesen
Focaccia

Focaccia ist ein klassisches italienisches Fladenbrot, dass in seiner Rohform als perfekte Basis für zahlreiche Toppings dient. Ob mit Kirschtomaten,…weiterlesen
Pecan Pie

Born in the USA: Der amerikanische Klassiker aus mürbem Teig und üppiger Füllung aus Nüssen, Trockenfrüchten, Schokolade und Eiermilch ist die Sünde…weiterlesen

Kochbücher von Ulrike Skadow

Durchgeblättert 103: Kochen mit fünf Zutaten, Dirty vegan, Fleisch pökeln, Peace Food

Durchgeblättert 103: Kochen mit fünf Zutaten, Dirty vegan, Fleisch pökeln, Peace Food

Ein altbewährtes Konzept: Auch dieses Kochbuch setzt auf die Reduktion von Zutaten und spricht damit vor allem Hobbyköche und Einsteiger an, die nicht mit vielen Zutaten gleichzeitig in der Küche jonglieren wollen. Dabei besticht das Buch allerdings mit leckeren Rezepten bestehend aus Vorspeisen, Hauptgängen, Desserts und sogar Getränken. Außerdem mit dabei: Spannende vegane Gerichte, Pökelfleisch und Rezepte ohne Tierleid.weiterlesen
Durchgeblättert 7: Sardische Küche, kalifornischer Sommer und Kokosnüsse.

Durchgeblättert 7: Sardische Küche, kalifornischer Sommer und Kokosnüsse.

In dieser Rezension geht es wieder auf eine kleine Reise: von Deutschland über Sardinien bis nach Kalifornien. Dazu kommen noch Gerichte, die mit fünf Zutaten auskommen und ein Buch über Kokosnuss-Rezepteweiterlesen

Weitere Kochbücher von Ulrike Skadow

Take Five

Take Five

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 7. August 2017
19,99 €
Süße Kindheitsträume

Süße Kindheitsträume

Verlag: Christian München
Erschienen: 25. September 2013
9,99 €
Suppen - Rezepte aus aller Welt

Suppen - Rezepte aus aller Welt

Kochbuch von
Verlag: Stiftung Warentest
Erschienen: 16. August 2016
19,90 €
Kochen mit 5 Zutaten

Kochen mit 5 Zutaten

Kochbuch von
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erschienen: 5. August 2020
11,99 €