Quarkschmarrn

mit Zwetschgen

Bild

Dieser fluffige Quarkschmarrn von Sternekoch Andreas Caminada ist einfach und köstlich. Und er schmeckt zu jeder Jahreszeit

Zutaten

Eingelegte Zwetschgen

  • 175 g Zucker
  • 250 ml roter Portwein
  • 300 ml Rotwein
  • 20 Zwetschgen, halbiert und entsteint
  • 50 ml Grenadinesirup

Quarkschmarrn

  • 4 Eier
  • 1 Msp. Salz
  • 4 EL Zucker
  • 100 ml Rahm
  • 300 g Quark
  • 1 EL Mehl
  • 1⁄2 unbehandelte Zitrone, Abrieb und 1 EL Saft
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anzeige

Zubereitung

Eingelegte Zwetschgen

Für die Zwetschgen den Zucker hell karamellisieren und mit Portwein und Rotwein ablöschen.

Die Zwetschgen und den Grenadinesirup dazugeben und 3 Minuten mitköcheln lassen. Vom Herd nehmen und über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Zwetschgen bis zur gewünschten Konsistenz einkochen.

Quarkschmarrn

Für den Schmarrn die Eier trennen. Das Eiweiss mit Salz und Zucker steif schlagen.

Den Rahm ebenfalls steif schlagen.

Den Quark mit den Eigelben glatt rühren.

Das Mehl sowie Zitronenabrieb und -saft unterrühren, dann zuerst den geschlagenen Rahm, anschliessend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Quarkmasse in eine Backform füllen und im Backofen bei 160 Grad Umluft etwa 16 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit die Form um 180 Grad drehen und den Schmarrn fertig backen. Aus dem Ofen nehmen.

Den Schmarrn mit zwei Löffeln etwas zerzupfen, auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Die Zwetschgen lauwarm dazu anrichten.

Schwierigkeit: einfach


(1 Bewertung)

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Zeit (gesamt): 30 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Pure Freude
    Pure Freude Der Schweizer Ausnahmekoch Andreas Caminada zeigt in seinem neuen Kochbuch eine bodenständige, schnörkellose Küche, die durch Klarheit und bestmögliche Zubereitungen besticht. Die rund 50 Rezepte orientieren sich an den fünf Geschmacksrichtungen und verheißen großen Genuss.
  • Die besten Kochbücher für alpenländische Küche
    Die besten Kochbücher für alpenländische Küche Die Küche der Alpen ist eine echte Sehnsuchtsküche. Mit köstlichen Mehlspeisen, besten Produkten aus Wäldern und Wiesen und viel Tradition. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Kochbücher, die sich der alpenländischen Küche widmen. Wir stellen die Besten vor.
  • Die besten Kochbücher für Sterneküche
    Die besten Kochbücher für Sterneküche Sie sind die Crème de la Crème der Gastronomie: Sterneköchinnen und -köche, die vom Guide Michelin ausgezeichnet wurden. Einige von ihnen schreiben hervorragende Kochbücher, die uns mit großer Kreativität, Leidenschaft und Akribie in der Ausarbeitung überzeugt haben. Dies sind die besten Kochbücher der aktuellen und ehemaligen Sterneköche. Und ob man´s glaubt oder nicht: viele ihrer Rezepte kann man sogar nachkochen!

Tags:


Anzeige

Anzeige