Weber's Grillbibel Vol. 2


Bild
29,99 EUR
Erschienen: 3. April 2019
Seiten: 360
Größe: 265 x mm

Unsere Wertung


29,99 EUR

Das Kochbuch

Nachdem die erste Grill-Bibel ein wahrer Über-Bestseller wurde und sich jahrelang zigtausendfach verkaufte, gibt es nun die zweite Bibel. Sie schließt hervorragend an die Erste an, hat die Qualität der Rezepte noch einmal gesteigert, und wird auch deshalb vermutlich eins der meistverkauften Kochbücher des Jahres werden.

Der Inhalt und die Rezepte

Auch die zweite Grillbibel ist ein umfassendes Kochbuch mit einer guten Mischung aus Theorie, Praxis und Rezepten. Besonders schlüssig wirken dabei die „4 T“, die eingangs erklärt werden: Temperatur, Timing, Techniken und Tools. Liest man sie aufmerksam durch, kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen.

Die Rezepte

Die Rezepte sind zeitgemäß, vielseitig und sehr international. Besonders positiv: einige von ihnen werden noch etwas mit Tipps und Tricks vertieft. Die Kapitel und ein paar Beispiele:

  • Vorspeisen: Bruschetta in vier Variationen, Garnelenspieß mit Estragon, Köfte mit Joghurtsauce
  • Rind&Lamm: Strip-Steak mit Gorgonzola-Butter, langsam geschmortes Brisket, Lammkoteletts mit Feta
  • Schwein: Toskanischer Schweinebraten vom Spieß, Baby Back Ribs, Pulled Pork
  • Geflügel: Hähnchenbrust mit grüner Kräutersalsa, goldbraunes Grillhähnchen, Truthahnsandwich
  • Seafood: Lachs mit Gremolata, Schwertfisch mit Tomatenkompott, grüner Spargel mit Aioli
  • Dessert: Beerenkuchen, Croissant-Auflauf, Banana-Split mit Karamell-Sauce

Das beste Rezept

Das T-Bone Steak mit Rotweinzwiebeln und grünem Spargel ist ein Klassiker, der nie vergeht. Am besten drei Finger dick und zum teilen für zwei Personen.

Der Autor

Jamie Purviance heißt der Mann am Grill, der auch die weiteren Weber-Grillbücher geschrieben hat.

Die Zielgruppe

Alle Griller vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen, denn so unterschiedlich anspruchsvoll sind auch die Rezepte.

Die Optik

Klar, aufgeräumt und lecker. Alles bestens!

Die Zutaten

Dass es ohne gutes Fleisch hier nicht geht, ist klar. Aber auch eine Binse, denn schlechtes Fleisch hat nie seinen Platz! Und zur guten Qualität gehört auch immer eine gute Aufzucht.

Das Fazit

Ein sehr gutes Grillbuch zu einem sehr guten Preis. Viel mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen.

Der Trailer zum Kochbuch


29,99 EUR


Weitere Kochbücher zum Thema:

  • Die besten Grill-Kochbücher
    Die besten Grill-Kochbücher Unsere Auswahl der besten Kochbücher zum Grillen deckt die gesamte Vielfalt ab: Rezepte für Gas- und Holzkohlegrill, Smoker oder amerikanisches Barbecue. Mit dabei sind die legendäre Weber-Grillbibel, der Ausnahme-Griller Tom Heinzle oder einfaches Grillen mit maximal sechs Zutaten. Eines haben alle Grillbücher gemeinsam: Ihr Niveau ist spitze, sowohl bei den Rezepten als auch bei den theoretischen Teilen und der Fotografie.
  • Die besten Fleisch-Kochbücher
    Die besten Fleisch-Kochbücher Fleisch gilt als eine der Königsdisziplinen in der Küche. Aber welches sind die besten Kochbücher für Steaks & Co.? Wir verraten es Euch. Mit einer Übersicht über die aktuell besten Fleisch-Kochbücher und einer großen Bandbreite: Über die besten Steaks vom Rind, tolle Rezepte für saftige Schweinebraten, viel Warenkunde und für die Spezialisten: Anleitungen zum perfekten Fleisch-Reifen. Dies sind unsere Empfehlungen:
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 05.08.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Weber's Grillbibel
    Weber's Grillbibel Seit Jahren führt sie die Bestseller-Listen an und hat sich schon zigtausendfach verkauft: die Grillbibel. Warum ist das so? Ein guter Grund, sich dieses Werk mal etwas genauer anzusehen. Und auch wenn unser Herz eigentlich eher für individuellere Kochbücher schlägt müssen wir sagen: dies ist ein Kochbuch, dass für´s Grillen fast alles mitbringt, was man braucht. Ideal ist es Dank seiner vielen Praxistipps für Einsteiger, seine Bandbreite reicht aber auch bis zu Rezepten für Fortgeschrittene.


Das Rezept zum Buch:

  • T-Bone-Steaks
    Es passiert selten, dass ein Gemüse einem Steak den Rang abzulaufen droht. Hier aber zeigen die Zwiebeln echte Starqualitäten. Für ein herzhaftes Geschmacksvergnügen werden sie kräftig gebräunt, bevor man die Zutaten für den Fond dazugibt und diesen dann köchelnd eindicken lässt. Köstlich! Aber natürlich sind die Steaks auch nicht zu verachten.


Tags: , , , , , , , ,


Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +