Rezept

Flank Steak

mit argentinischer Chimichurri-Sauce

Das in den USA sehr beliebte Steak sollten Sie unbedingt mal probieren. Der in Frankreich als Bavette de Flanchet bekannte Cut ist auf dem Grill im Nu zubereitet.
Ein Rezept von

Zubereitung

Vorbereitung: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
Zeit (gesamt): 50 Minuten
Schwierigkeit: einfach

1. Für die Sauce den Knoblauch mit rosa Pfefferbeeren, Kreuzkümmel, Salz und Zucker im Blitzhacker fein hacken. Petersilie und Zitronensaft zufügen und die Petersilie grob hacken. Langsam das Öl untermixen, bis eine gleichmäßige, noch leicht stückige Sauce entstanden ist. Die Chimichurri-Sauce in eine Servierschale geben und zugedeckt bei Raumtemperatur bis zum Servieren beiseitestellen.

2. Für das Fleisch in einer kleinen Schüssel den fein gehackten Knoblauch mit Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen. Das Steak auf beiden Seiten mit dem Knoblauchöl bestreichen, dann Öl und Gewürze ins Fleisch massieren. Das Flank Steak vor dem Grillen bei Raumtemperatur 20–30 Min. ruhen lassen.

3. Den Grill für direkte mittlere bis starke Hitze (200–230 °C) vorbereiten.

4. Den Grillrost mit der Bürste säubern. Das Steak über direkter mittlerer bis starker Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen, 6–8 Min. für rosa/rot bzw. medium rare bei einer Kerntemperatur von 55 °C. Dabei das Steak ein- bis zweimal wenden. Vom Grill nehmen und 5 Min. nachziehen lassen.

5. Das Steak quer zur Faser in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf einer Servierplatte oder einzelnen Tellern anrichten. Die Chimichurri-Sauce über die Steakscheiben löffeln und sofort servieren.

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Sauce

  • 3 große Knoblauchzehen, in Stücke geschnitten
  • 1 TL zerstoßene rosa Pfefferbeeren
  • 1⁄2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1⁄2 TL Salz
  • 1⁄2 TL Zucker
  • 30 g glatte Petersilienblätter
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 80 ml Olivenöl

Für das Fleisch

  • 3 große Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 TL Salz
  • 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Flank Steak (aus der Rinderdünnung/Flanke geschnitten; 700 g schwer und 2 cm dick), überschüssiges Fett entfernt
Anzeige

Weitere Rezepte zum Thema Fleisch

Garnelen

Garnelen

Legt man die Garnelen eine halbe Stunde in eine Gewürzmarinade, steigert das den Geschmack. Das Pochieren des Specks garantiert, dass er unter dem…weiterlesen
Gebackene Süßkartoffeln

Gebackene Süßkartoffeln

Diese ungewöhnliche Kombination aus frischen Früchten und gebackenem Gemüse gehört zu den Rennern im Restaurant von Ottolenghi und Tamimi. Wichtig…weiterlesen
Apfel-Birnen-Tarte

Apfel-Birnen-Tarte

Äpfel und Birnen auf Mandelmürbeteig und einer Akazienhonig-Creme. Was besseres kann einem Apfel und einer Birne eigentlich nicht passieren...weiterlesen
Porchetta

Porchetta

Der italienische Braten-Klassiker in seiner ganzen Schönheit: mit krachend knuspriger Kruste und aromatischer Kräuterfüllung.weiterlesen
Lauwarmer Spargel

Lauwarmer Spargel

Noch ein Grund, sich auf die kommende Spargel-Saison zu freuen: Weißer Spargel und helles Miso sind ein Traumpaar, ganz leicht erdet das…weiterlesen
Roggenvollkornbrot

Roggenvollkornbrot

Ein kräftiges, überaus lockeres und tagelang frisch bleibendes Brot.weiterlesen

Kochbücher von Jamie Purviance

Die besten Grill-Kochbücher

Die besten Grill-Kochbücher

Unsere Auswahl der besten Kochbücher zum Grillen deckt die gesamte Vielfalt ab: Rezepte für Gas- und Holzkohlegrill, Smoker oder amerikanisches Barbecue. Mit dabei sind die legendäre Weber-Grillbibel, der Ausnahme-Griller Tom Heinzle oder einfaches Grillen mit maximal sechs Zutaten. Eines haben alle Grillbücher gemeinsam: Ihr Niveau ist spitze, sowohl bei den Rezepten als auch bei den theoretischen Teilen und der Fotografie.weiterlesen
Durchgeblättert 15: Spitzenküche, Grill-Basics und Low Carb

Durchgeblättert 15: Spitzenküche, Grill-Basics und Low Carb

In unserer neuen "Durchgeblättert"-Folge stellen wir auch dieses mal sehr unterschiedliche Bücher aus vollkommen verschiedenen Richtungen vor: Absolute Spitzenküche auf Weltklasseniveau, ein kleines Grillbuch, schöne Rezepte ohne Kohlenhydrate, frische Zitronen-Rezepte und ein kleines Büchlein rund um Streuselkuchen.weiterlesen
Durchgeblättert 16: Gerichte zum Teilen, Südtoskana, Grillen und Genuss aus Südtirol

Durchgeblättert 16: Gerichte zum Teilen, Südtoskana, Grillen und Genuss aus Südtirol

Dieses mal dabei: Schwedische Brotzeit, authentische Toskana-Küche, einfache Grillrezepte und die Köstlichkeiten aus Südtirolweiterlesen
Durchgeblättert 17: Feierabend-Grillen, Kochen für Paare, Salat-Ideen und Express-Rezepte

Durchgeblättert 17: Feierabend-Grillen, Kochen für Paare, Salat-Ideen und Express-Rezepte

Heute mit dabei: entspannte Grill-Rezepte für den Feierabend, Rezepte zum vergnüglichen Pärchen-Kochen, schöne Salatideen und extrem schnelle Express-Rezepteweiterlesen

Weitere Kochbücher von Jamie Purviance