Durchgeblättert 17: Feierabend-Grillen, Kochen für Paare, Salat-Ideen und Express-Rezepte

Heute mit dabei: entspannte Grill-Rezepte für den Feierabend, Rezepte zum vergnüglichen Pärchen-Kochen, schöne Salatideen und extrem schnelle Express-Rezepte



Weber's Feierabend-Grillen


Warum immer nur am Wochenende den Grill anmachen? Auch unter der Woche ist es natürlich schön, nach Feierabend noch draußen was leckeres aus der Glut zu essen. Diese Rezepte sind dafür sehr gut geeignet. Weil sie schnell gehen, unkompliziert und nicht zu fleischlastig sind. Beispiele sind die Auberginen mit Feta, gegrillter Spargel mit Miso-Butter, Merguez mit Rucola oder die gegrillte Pizza mit Feigen und Gorgonzola. Welch schöner Tagesausklang!


9,99 EUR



Kiss & Cook


Das ist mal eine ziemlich originelle Idee, die Annette Sandner und Michael Riedl da hatten: ein Kochbuch mit Rezepten für zwei. Und damit jeder sein eigenes Kochbuch hat, sind die Rezepte doppelt: zwar stehen in jedem Buch die Zutaten für´s ganze Gericht, jedoch die Zubereitung jeweils immer nur für einen der Teile. Der jeweils andere steht im anderen Buch. Klingt etwas kompliziert, ist es aber nicht. Der einzige Nachteil: möchte man doch alleine eins der Rezepte kochen, braucht man zwingend beide Bücher. Die Rezepte selbst sind jedenfalls schön gelungen: Lamb Chops mit Kichererbsensalat, gefüllte Kalmare mit Gemüsesalat oder Crumble mit Zwetschgen: alles hier drin ist lecker.


29,99 EUR



Salate

Von: , Verlag:

Bei der Vielzahl der Salat-Bücher ist es nicht ganz leicht, die guten herauszufinden. Dieses kann man getrost dazu zählen. Denn für seinen überschaubaren Preis überrascht es positiv mit zeitgemäßen Salatrezepten, die sich schöner Produkte bedienen: überbackener Ricotta, Creme aus Büffelmozzarella mit Crumble oder ein Salat mit Avocado, Frischkäse und schwarzem Sesam sorgen für eine sehr schöne bunte und kreative Abwechslung. Hinzu kommen Varianten mit Getreide, Nüssen, Körnern und unterschiedlichen Gewürzen. Gut gemacht!


18,00 EUR



Sehr schnell kochen


Das macht mal richtig Sinn: Die Kapitel in diesem Buch sind nach Zubereitungsart sortiert: 10 Min, 15 Min, 20 Min, 30 Min, 45 Min. Und da die meisten maximal 20 Minuten brauchen, ist auch der Buchtitel mehr als gerechtfertigt. Und man staunt, was man in der Zeit alles bewerkstelligen kann: Spaghetti Carbonara, Pappardelle mit Huhn und Zitronensauce, Gnocchi mit grünem Spargel, cremige Beerenküsse, Kalbskotelett auf Olivenpüree oder Gewürzfeigen mit Mascarpone. Und das ganze sehr solide aufbereitet, inhaltlich wie optisch. Und zu einem Knallerpreis!


15,00 EUR



+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +