Rezept

Berliner Leber

mit Karamellapfel

Berlin, du bist so wunderbar! Auch die klassische Leber Berliner Art, die wir hier ein wenig abgeändert haben. Leber ist zwar nicht jedermanns Sache, aber wer sie mag, schwört drauf – und jeder andere könnte mit diesem Rezept auf jeden Fall ein Fan werden!

Zutaten

Für 2 Personen

Für die Süsskartoffel-Chips:

  • 500 ml neutrales Pflanzenöl
  • 2 Süßkartoffeln
  • Salz

Für den Oliven-Schmand:

  • 10 schwarze Oliven
  • 2 Zweige Thymian
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Wein-Karamell-Äpfel:

  • 2 Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 50 ml trockener Weißwein

Für die Röstzwiebeln:

  • 2 weiße Zwiebeln
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 100 g Weizenmehl Type 405

Für die Leber:

  • 400 g frische Kalbsleber
  • 1 EL neutrales Pflanzenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter Salzflocken
Anzeige

Zubereitung

Zeit (gesamt): 30 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Süsskartoffelchips

Das Pflanzenöl in einem Topf auf 170°C erhitzen. (Hinweis: Die Temperatur prüft ihr entweder mit einem Thermometer oder ihr greift auf den alten Trick mit dem Holzkochlöffel zurück. Steckt man diesen in das heiße Öl und es steigen Bläschen auf, so hat das Öl die richtige Temperatur.)
Die Süßkartoffeln mit einer kleinen Bürste sauber waschen und trocken reiben. Mit einem Hobel in feine Scheiben schneiden. Diese auf einem Küchentuch trocken legen, da die Feuchtigkeit der Kartoffeln später im heißen Öl für ein kleines Feuerwerk und Spritzer sorgen kann.
Einige Lagen Küchenpapier zum Abtropfen der frittierten Chips bereitlegen. Die Kartoffelscheiben nach und nach im heißen Pflanzenöl frittieren – nicht alle auf einmal, sonst kocht das Öl über. Sobald die Scheiben eine goldbraune Farbe angenommen haben, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf dem Küchenpapier abtropfen. Anschließend salzen. (Hinweis: Den Topf mit dem Frittieröl vom Herd nehmen und an der Seite stehen lassen, das Öl wird später noch für die Zubereitung der Röstzwiebeln benötigt.)

Olivenschmand

Die Oliven entsteinen und klein hacken. Die Thymianblätter von den Zweigen zupfen, ebenfalls klein hacken und beides in eine Schüssel geben. Den Schmand unterrühren und den Dip mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Für die Leber

Die geputzte Leber in 2 cm dicke Scheiben schneiden und kalt stellen. (Hinweis: Die Leber jetzt noch nicht salzen, sondern erst nach dem Braten, sonst wird sie hart und fast ungenießbar).
Sobald die Süßkartoffelchips, der Olivenschmand, die Wein-Karamell- Äpfel und die Röstzwiebeln fertig sind, die Leber braten – da dieser Schritt nur wenig Zeit in Anspruch nimmt und die Leber auf gar keinen Fall durchgebraten werden darf.
Eine Pfanne stark erhitzen, dann das Pflanzenöl hineingeben. Die Leberscheiben in die Pfanne legen und von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Die ungeschälten Knoblauchzehen halbieren und mit den Rosmarinzweigen und der Butter in die Pfanne geben. Die Pfanne vom Herd ziehen. Die schäumende Kräuterbutter mehrmals mit einem Löffel über die Leber gießen. Dann aus der Pfanne nehmen, mit Salzflocken bestreuen und sofort anrichten.

Anrichten

Die Leber mit den Wein-Karamell-Äpfeln, den Süßkartoffelchips und den Röstzwiebeln auf Tellern anrichten. Den Olivenschmand dazu reichen.

Das Buch zum Rezept:
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Fleisch

Quitte mit Maiblütenhonig

Fantastisches Dessert aus der Sterneküche von Hans-Stefan Steinheuerweiterlesen
Ofen-Camembert

Damit der Käse auch richtig herzhaft schmeckt und schön fließt, greifen Sie unbedingt zu einem gut gereiften Camembert.weiterlesen
Birnen-Frangipane-Schoko-Kuchen

Meine Mutter bereitete früher alle möglichen Kuchen und Desserts mit Marzipan und Mandeln zu – aber ich mochte mit meinem typisch kindlichen…weiterlesen
Spareribs

Ein tolles Rezept für perfekt rauchig-würzige Spareribs.weiterlesen
Jamie Oliver's Spinatpfannkuchen

Diese herzhaften Pfannkuchen von Jamie Oliver strotzen nur so vor gesunden Zutaten. Genau der richtige Energieschub für den Mittag.weiterlesen

Kochbücher von Annette Sandner und Michael Riedl

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
Durchgeblättert 17: Feierabend-Grillen, Kochen für Paare, Salat-Ideen und Express-Rezepte

Durchgeblättert 17: Feierabend-Grillen, Kochen für Paare, Salat-Ideen und Express-Rezepte

Heute mit dabei: entspannte Grill-Rezepte für den Feierabend, Rezepte zum vergnüglichen Pärchen-Kochen, schöne Salatideen und extrem schnelle Express-Rezepteweiterlesen
Frauen an den Herd! Wie Spitzenköchinnen die Sterne vom Himmel holen.

Frauen an den Herd! Wie Spitzenköchinnen die Sterne vom Himmel holen.

8,6 / 10
39,99 €
24 Frauen aus acht Ländern im Portrait mit individuellen Interviews und jeweils zwei Rezepten. Das Konzept dieses Buches ist so klar wie genial, denn endlich bekommen die Köchinnen mal ihre eigene, ungestörte Bühne und können ihren Weg in die Spitzengastronomie in ausführlichen und spannenden…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Annette Sandner und Michael Riedl

Kiss & Cook

Kiss & Cook

Verlag: Christian
Erschienen: 21. Mai 2021
29,99 €
Kiss & Cook

Kiss & Cook

Verlag: Christian
Erschienen: 21. Mai 2021
29,99 €