Durchgeblättert 74: Gerichte vom Wochenmarkt, Karma-Food und Kräuterküche

Jede Woche gibt es in der Kolumne „Wochenmarkt“ im Magazin der ZEIT kreative und abwechslungsreiche Rezepte zu lesen. Im ersten Buch unserer Neuvorstellungen findet man sie alle zu einem Band zusammengefasst. Außerdem heute mit dabei: indisches Karmafood, gesunde Küche auf Spitzen-Niveau und kreative Rezepte für Kräuter und Blüten.



Lieblingsgerichte vom Wochenmarkt

Von:   Verlag:   Preis: 19,99 EUR

Jede Woche gibt es in der Kolumne „Wochenmarkt“ im Magazin der ZEIT kreative und abwechslungsreiche Rezepte zu lesen. Dieses Kochbuch hat sie zu einem Band zusammengefasst, für den man sich sonst die Finger wund schnippseln müsste, um die Rezepte einzeln aus der ZEIT auszuschneiden. Die Gerichte sind nach den vier Jahreszeiten geordnet und reichen vom Spargelsalt im Frühjahr über die Pasta Carbonara mit Zucchini im Sommer bis zum spanischen Huhn im Winter. Schönes, klares Layout.


19,99 EUR

Karma Food

Von: und   Verlag:   Preis: 28,00 EUR

Gesunde, vegetarisch-vegane Küche und Indien – das passt zusammen. Dieses bunte und fröhliche Kochbuch zeigt, wie man sich gesund und pflanzenbasiert ernähren und sich und dem Planeten dabei noch gutes tun kann. Zum Beispiel mit dem Kräuterseitlings-Curry, dem süßen Reis mit Kurkuma und Kardamom oder dem Korma-Gemüse-Curry.


28,00 EUR

Meine gesunde Küche für jeden Tag

Verlag:   Preis: 34,00 EUR

Su Vössing kennen viele noch aus dem Kochduell auf Vox. Seither hat sie sich kulinarisch beständig weiterentwickelt und sich auf gesunde Ernährung spezialisiert. Das zeigen auch die tollen Rezepte, die sie zu den Büchern von Ernährungs-Doc Anne Fleck beigesteuert hat. In ihrem neuen, eigenen Kochbuch zeigt sie nun alltagstaugliche gesunde Küche von der Tomatentarte über grünen Spargel mit Ei und Melone bis zu den Ravioli mit indischer Gemüsefüllung. Sehr schöne, ästhetische Optik.


34,00 EUR

I love Kräuter & Blüten

Verlag:   Preis: 20,00 EUR

Dies ist ein schönes, schlankes Kochbuch für das Kochen mit Kräutern und Blüten. Klar, das Auge isst mit. Aber viel wichtiger: Die Kräuter und Blüten sorgen auch für tolles Aroma und viel Abwechslung. Etwa in der Frankfurter grünen Sauce, beim Wildkräuter-Brot mit Frischkäse oder dem Kokossüppchen mit Garnelen und Koriander.


20,00 EUR

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +