Roastbeef

mit Quarkcreme gratiniert

Bild

Ein besonders leckeres Abendbrot von Gesundheitsdoc Anne Fleck und Köchin Su Vössing: knusprige Brotscheiben, zarte Roastbeefscheiben, schmelzende Avocado und darüber eine würzige Gratiniermasse.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 große Scheiben Dinkelbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 8 dünne Scheiben rosa gebratenes Roastbeef
  • 1 reife Avocado in Scheiben geschnitten
  • 140g Magerquark
  • 1 Eiweiß, steif geschlagen
  • 1 Eigelb
  • 50g Parmesan, gerieben
  • 2 TL Senf
  • 0,5 EL Ahornsirup
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 0,5 TL Kräuter der Provence
  • Pfeffer
  • 5-7 Kirschtomaten, halbiert
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 240 Grad mit Grillfunktion einschalten. Die Brotscheiben auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Die Roastbeef- und Avocadoscheiben darauf legen und leicht salzen. Den Quark mit Eigelb, Käse, Senf, Ahornsirup, Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen und den Eischnee unterziehen. Die Masse gleichmäßig auf den Broten verteilen und 7 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken. Die Brotscheiben mit den Tomaten und dem Schnittlauch auf Tellern anrichten.

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 3 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 7 Minuten
  • Zeit (gesamt): 10 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte
    Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte Schnell und gleichzeitig gesund Essen ist ja durchaus häufig ein Widerspruch. Das genaue Gegenteil will dieses Buch beweisen. Mit 50 Rezepten und ein paar knappen Ausführungen zur gesunden Ernährung und der Wirkung einiger Lebensmittel auf den Körper. Der theoretische Teil ist aber nur sehr kurz und recht oberflächlich, weshalb das Buch keineswegs mit einem ausführlichen Gesundheitsratgeber zu verwechseln ist.

Die Hardware zum Rezept:

  • Servierplatten
    Hardware Wunderschöne Servierplatten, für einen besonders hübschen Abendbrot-Tisch

Tags: , , ,


+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +