Eggnog Cheesecake

mit Butterkeksen

Bild

Ein Cheesecake, wie er im (Koch)buche steht: knuspriger Boden, cremige Füllung. Mmmh!

Zutaten

Für 1 Springform ( 23 cm)

Für den Boden:

  • 160 g Butterkekse
  • 80 g Butter, zerlassen
  • 2 EL brauner Zucker
  • ¼ TL Zimt

 

Für die Füllung:

  • 900 g zimmerwarmer Frischkäse
  • 250 g zimmerwarme Crème fraîche
  • 25 g weiche Butter
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 ½ TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL brauner Rum
  • 2 EL Cognac
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb

 

Außerdem:

  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • nach Belieben Etwas frisch geriebene Muskatnuss und Zimt zum Bestäuben
  • Ca. 25 g weiße Schokolade
     

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Springform von außen mit zwei Lagen Alufolie umwickeln, damit die Teigmasse nicht ausläuft. Mind. 1 l Wasser aufkochen. Für den Boden die Kekse fein zerbröseln und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die Brösel fest in die Springform drücken und den Boden 10 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


2. Den Frischkäse in einer Schüssel cremig rühren, Crème fraîche und Butter zufügen und unterrühren. Zucker, Speisestärke, Muskatnuss und Zimt untermischen. Rum und Cognac zugießen und untermixen. Zum Schluss die Eier und die Eigelbe einzeln unterrühren. Die Masse auf den Keksboden gießen und die Springform in eine rechteckige Backform oder ein tiefes Backblech setzen. So viel heißes Wasser in die große Form oder auf das Blech gießen, dass es ca. 2,5 cm hoch steht.


3. Den Cheesecake 45 Min. im Ofen backen, dann die Temperatur auf 160 °C reduzieren und den Kuchen in ca. 25 Min. fertig backen. Er sollte noch ein wenig wackelig sein. Den Ofen ausschalten und den Kuchen 1 Std. im Backofen bei leicht geöffneter Backofentür abkühlen lassen. Anschließend herausnehmen, die Alufolie entfernen und den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mind. 4 Std., besser aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.
Die Sahne steif schlagen, mit Puderzucker süßen und auf den Cheesecake streichen. Mit Muskat und Zimt bestäuben. Die weiße Schokolade raspeln und den Cheesecake damit verzieren.
 

Schwierigkeit: einfach


Das Buch zum Rezept:


Die Hardware zum Rezept:


Tags: , , , , ,


Bild © Lisa Nieschlag