Rezept

Eggnog Cheesecake mit Butterkeksen

Ein Cheesecake, wie er im (Koch)buche steht: knuspriger Boden, cremige Füllung. Mmmh!

Zutaten

Für 1 Springform ( 23 cm)

Für den Boden:

  • 160 g Butterkekse
  • 80 g Butter, zerlassen
  • 2 EL brauner Zucker
  • ¼ TL Zimt

 

Für die Füllung:

  • 900 g zimmerwarmer Frischkäse
  • 250 g zimmerwarme Crème fraîche
  • 25 g weiche Butter
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 ½ TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL brauner Rum
  • 2 EL Cognac
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb

 

Außerdem:

  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • nach Belieben Etwas frisch geriebene Muskatnuss und Zimt zum Bestäuben
  • Ca. 25 g weiße Schokolade
     
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Springform von außen mit zwei Lagen Alufolie umwickeln, damit die Teigmasse nicht ausläuft. Mind. 1 l Wasser aufkochen. Für den Boden die Kekse fein zerbröseln und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die Brösel fest in die Springform drücken und den Boden 10 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


2. Den Frischkäse in einer Schüssel cremig rühren, Crème fraîche und Butter zufügen und unterrühren. Zucker, Speisestärke, Muskatnuss und Zimt untermischen. Rum und Cognac zugießen und untermixen. Zum Schluss die Eier und die Eigelbe einzeln unterrühren. Die Masse auf den Keksboden gießen und die Springform in eine rechteckige Backform oder ein tiefes Backblech setzen. So viel heißes Wasser in die große Form oder auf das Blech gießen, dass es ca. 2,5 cm hoch steht.


3. Den Cheesecake 45 Min. im Ofen backen, dann die Temperatur auf 160 °C reduzieren und den Kuchen in ca. 25 Min. fertig backen. Er sollte noch ein wenig wackelig sein. Den Ofen ausschalten und den Kuchen 1 Std. im Backofen bei leicht geöffneter Backofentür abkühlen lassen. Anschließend herausnehmen, die Alufolie entfernen und den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mind. 4 Std., besser aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.
Die Sahne steif schlagen, mit Puderzucker süßen und auf den Cheesecake streichen. Mit Muskat und Zimt bestäuben. Die weiße Schokolade raspeln und den Cheesecake damit verzieren.
 

Das Buch zum Rezept:
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Kuchen, Torten & Gebäck

Gebeizter Lachs

Leichter Salat mit würzig gebeiztem Lachs. Schmeckt immer, besonders im Sommer.weiterlesen
Garnelen

Legt man die Garnelen eine halbe Stunde in eine Gewürzmarinade, steigert das den Geschmack. Das Pochieren des Specks garantiert, dass er unter dem…weiterlesen
Sticky Rice

„Sticky Rice mit Mango“ ist eins der Rezepte von der einfacheren Sorte. Dafür aber mit dem Versprechen, das perfekte asiatische Dessert hinzubekommen.weiterlesen
Artischocken

Die Artischocken mit Aioli verkörpern perfekt, wofür die Mittelmeerküche steht: wenige Zutaten, einfache Zubereitung, maximaler Genuss.weiterlesen
Melanzane alla Parmigiana

Der italienische Klassiker aus dem Ofen von Meister-Autor Claudio del Principe.weiterlesen
Ofen-Camembert

Damit der Käse auch richtig herzhaft schmeckt und schön fließt, greifen Sie unbedingt zu einem gut gereiften Camembert.weiterlesen

Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Aachens Weihnachtsküche

Aachens Weihnachtsküche

7 / 10
20,00 €
Lisa Nieschlag und Lars Wentrup sind die besten Autoren, wenn es um weihnachtliche Stimmung geht. Mit dieser Kochbuch-Reihe zeigen sie die schönsten Weihnachtsrezepte aus Aachen, Dresden, Münster und Nürnberg.weiterlesen
Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Wenn es Winter wird, gibt es keinen schöneren Ort als die Küche. Wohlige Wärme, köstliche Düfte, leckeres aus Topf und Ofen. Wir backen, kochen, schmoren und genießen. Besonders gut klappt das natürlich mit den schönsten Weihnachts-Kochbüchern. Mit dabei sind tolle Rezepte von Jamie Oliver, stimmungsvolle Weihnachtsrezepte aus New York und die besten Plätzchen-Rezepte. Vorhang auf und Frohes Fest!weiterlesen
Taste the Wild

Taste the Wild

7,8 / 10
30,00 €
Das ist natürlich äußerst angenehm: Ein Ausflug in die kanadische Wildnis, ohne weite Anreise und vermeintliche Gefahren des Outdoor-Lebens. Stattdessen vom Sofa aus mit tollen Impressionen und ziemlich leckeren Rezepten. All das hat das neue Buch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup zu bieten, die…weiterlesen
Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die USA sind eine der spannendsten kulinarischen Nationen der Welt. Ein Gastro-Trend nach dem anderen schwappt von hier nach Europa, ständig kommen neue spannende Konzepte dazu. Wir stellen die besten amerikanischen Kochbücher und ihre Rezepte vor.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Night Kitchen

Night Kitchen

Verlag: Hölker Verlag
Erschienen: 5. Juli 2018
30,00 €
Anni backt in Münster

Anni backt in Münster

Verlag: Aschendorff
Erschienen: 5. Oktober 2011
16,80 €
New York Christmas Brunch

New York Christmas Brunch

Verlag: Hölker Verlag
Erschienen: 25. September 2018
20,00 €
Kölner Weihnachtsküche

Kölner Weihnachtsküche

Verlag: Hölker Verlag
Erschienen: 22. September 2022
20,00 €
Driving Home for Christmas

Driving Home for Christmas

Verlag: Hölker Verlag
Erschienen: 24. September 2019
30,00 €
DAYlicious

DAYlicious

Verlag: Neuer Umschau Buchverlag
Erschienen: 8. Januar 2014
12,00 €