Kochbuch-Rezension

New York - Capital of Food

Rezepte und Geschichten

7,8 / 10
30,00 €

Das Kochbuch

Ein Trip nach New York – für viele ist das ein Muss. Einmal im Leben in den Big Apple. Aus unterschiedlichsten Gründen ein nachvollziehbarer Wunsch. Besonders aber aus kulinarischer Sicht. Schließlich vereint die Metropole in diesem Bereich unterschiedlichste Eigenschaften in sich. Sie ist Trendsetter, etwa bei der Wiederentdeckung des Handwerks (Metzger) oder den Coffeeshops und ihrer Kaffeekultur. Sie ist Schmelztiegel der Kulturen und ihrer Küchen und sie ist Sehnsuchtsort für gesundes Essen einerseits und dem zügelllosen Schlemmen (inkl. fast schon perverser Milkshakes oder den berüchtigten Cronuts, frittierten Donuts aus buttrigem Croissant-Teig). Natürlich gibt es auch dazwischen noch unzählige Abstufungen. Dieses Buch wird diesem Facettenreichtum auf hübsche Weise gerecht.

Der Aufbau

Das Buch ist in fünf Kapitel unterteilt, die New Yorks kulinarische Seite gut abbilden: Cafés und Coffee Shops (Kaffee, Smoothies, Shakes, Kuchen), Central Park Picnic (Sandwiches, Bagels, Salat), Capital of Food (Gerichte im New York-Style wie Steaks, Corn Chowder oder der weltbekannte Caesar Salad), Melting Pot (internationale Küche von Shakshuka bis Crostini und Thai Salat) und Rooftop Bars (Drinks, Cocktails, Snacks). Das Ganze wird abgerundet durch fünf (literarische) Geschichten rund um New York.

Die Rezepte

Für Rezepte wie diese wurde wohl der Begriff „Comfort Food“ geschaffen. Echtes Wohlfühlessen, das unkompliziert und mehrheitstauglich ist ohne dabei banal zu sein. Frisches Grün und knackiges Gemüse bei den Salaten, Kohlenhydrate und Fett bei Pizza und Pasta, süßes wie die köstlichen Kuchen und dazu noch das Beste aus der ganzen Welt.

Das beste Rezept

Das Pastrami Sandwich ist ein echter New York-Klassiker. Knuspriges Sauerteigbrot, würziges Rindfleisch, saftige Gewürzgurken und cremiger Cole Slaw machen in Summe den Prototyp eines perfekten Sandwiches.

Die Autoren

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup legen mit diesem Buch bereits das dritte New York-Kochbuch vor und haben damit eine schöne kleine Reihe geschaffen.

Die Zielgruppe

Wie das immer so ist mit Destinationen wie New York: wenn man schon da war, ist das Buch eine schöne Erinnerung. Wenn man bald hinfährt ist es eine gute Vorbereitung. Und wenn man gar nicht fliegt, ist es wie ein schöner, kleiner Ersatz.

Der Schwierigkeitsgrad

Entspanntes Kochen und noch entspannteres Genießen stehen hier im Vordergrund.

Die Optik

Ein sehr bildreiches Buch mit schönen Eindrücken aus New York und sehr gut gelungenen Foodfotos. Die Erscheinung des Buches ist erfreulich hell und freundlich. Das hebt gleich die Stimmung.

Die Zutaten

...zu beschaffen, ist keine große Herausforderung. Ein guter Supermarkt sollte ausreichen.

Das Fazit

Auch das dritte New York-Buch der beiden vermittelt einen lässigen, unkomplizierten Eindruck der US-Metropole. Ohne besonders viel Tiefgang oder Hintergründe, dafür aber mit ziemlicher Genuss-Garantie.

Empfehlung von Kaisergranat

Freiheitsstatue Statue of Liberty
Freiheitsstatue Statue of Liberty
Kann es einen besseren Glücksbringer für die Küche geben!? Wer Miss Liberty neben dem Herd stehen hat, dem brennt bestimmt nichts an!
Veröffentlicht am 01. Juni 2018, überarbeitet am 01. Juni 2018.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Aachens Weihnachtsküche

Aachens Weihnachtsküche

7 / 10
20,00 €
Lisa Nieschlag und Lars Wentrup sind die besten Autoren, wenn es um weihnachtliche Stimmung geht. Mit dieser Kochbuch-Reihe zeigen sie die schönsten Weihnachtsrezepte aus Aachen, Dresden, Münster und Nürnberg.weiterlesen
Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Wenn es Winter wird, gibt es keinen schöneren Ort als die Küche. Wohlige Wärme, köstliche Düfte, leckeres aus Topf und Ofen. Wir backen, kochen, schmoren und genießen. Besonders gut klappt das natürlich mit den schönsten Weihnachts-Kochbüchern. Mit dabei sind tolle Rezepte von Jamie Oliver, stimmungsvolle Weihnachtsrezepte aus New York und die besten Plätzchen-Rezepte. Vorhang auf und Frohes Fest!weiterlesen
Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die USA sind eine der spannendsten kulinarischen Nationen der Welt. Ein Gastro-Trend nach dem anderen schwappt von hier nach Europa, ständig kommen neue spannende Konzepte dazu. Wir stellen die besten amerikanischen Kochbücher und ihre Rezepte vor.weiterlesen
Driving Home for Christmas

Driving Home for Christmas

7,7 / 10
30,00 €
Wenn es so etwas wie absolute Weihnachtsexperten gibt, dann sind es die Autoren dieses stimmungsvollen Kochbuchs. Schon eine ganze Reihe von weihnachtlichen Kochbüchern haben sie herausgebracht und schließen mit diesem nahtlos daran an. Denn auch dieses ist erneut atmosphärisch wie kulinarisch sehr…weiterlesen

Rezepte von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Pastrami Sandwich

Pastrami Sandwich

Wer nach New York kommt, sollte unbedingt ein Pastrami Sandwich probieren. Lecker gewürztes Rindfleisch trifft auf herzhaftes Sauerteigbrot. Eines…weiterlesen
Milchreis

Milchreis

Ein Gericht mit Kindheitserinnerungen.weiterlesen
Milchreis

Milchreis

Ein Gericht mit Kindheitserinnerungen.weiterlesen
Eggnog Cheesecake

Eggnog Cheesecake

Ein Cheesecake, wie er im (Koch)buche steht: knuspriger Boden, cremige Füllung. Mmmh!weiterlesen
Eggnog Cheesecake

Eggnog Cheesecake

Ein Cheesecake, wie er im (Koch)buche steht: knuspriger Boden, cremige Füllung. Mmmh!weiterlesen
Pastrami Sandwich

Pastrami Sandwich

Wer nach New York kommt, sollte unbedingt ein Pastrami Sandwich probieren. Lecker gewürztes Rindfleisch trifft auf herzhaftes Sauerteigbrot. Eines…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup