Rezept

Milchreis

mit Beerenkompott

Ein Gericht mit Kindheitserinnerungen.

Zutaten

Für 4 Personen

Für den Milchreis:

  • ca. 500 ml Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 125g Milchreis
  • ½ TL Zimt
  • 1–2 EL brauner Zucker

 

Für das Kompott:

  • 3 EL Zucker plus nach Belieben etwas mehr
  • 3 EL Saft und 1 TL Abrieb von ½ Bio-Orange
  • 250 g TK-Beeren (oder eine Beerenmischung) nach Wahl, aufgetaut
  • 1 TL Speisestärke
     
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

1. Für den Milchreis die Milch (genaue Menge je nach Packungsangabe) mit Vanillemark und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Milchreis zufügen und bei niedriger bis mittlerer Temperatur unter regelmäßigem Rühren ca. 25 Minuten garen. Zimt und Zucker untermischen.


2. Für das Kompott den Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Orangensaft ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Die Beeren zugeben und ca. 4 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, zur Beerenmischung geben und unter Rühren ca. 2 Minuten weiterköcheln, bis das Kompott eindickt. Sollte es noch zu flüssig sein, etwas Saft abgießen. Den Orangenabrieb untermischen und das Kompott nach Belieben mit Zucker süßen.


3. Den noch warmen Milchreis auf Schälchen oder Dessertteller verteilen und mit einem großzügigen Klecks Kompott servieren.

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Dessert

Sushi-Reis

Jedes gute Sushi beginnt mit dem gesäuerten Reis. Gekochter Sushi-Reis hat eine etwas härtere Konsistenz als normal gekochter Reis, weil er noch den…weiterlesen
Aubergine mit Buttermilchsauce

Ein Gruß aus der orientalischen Küche: Gebackene Auberginenhälften mit Thymian und Za'atar, dem Levante-Gewürz, das nach großer, weiter Welt duftet.…weiterlesen
Gougère - Käse-Windbeutel

Diese kleinen, fluffigen Käse-Bällchen aus Brandteig mit Parmesan sind der perfekte Snack zum Aperitif oder einfach so auf der Terrasse. Und…weiterlesen
Wildbolognese

Bolo geht immer. Und wenn es mal etwas Besonderes sein soll kommt die herzhafte Variante aus Wildhackfleisch ins Spiel. Ansonsten gibt es kein großes…weiterlesen
Rinderbraten

Ein richtiger Festtagsklassiker aus hochwertigem Roastbeef und herrlich cremiger Sauce mit Pilzen und Cognac. Und natürlich kann man das Ganze auch…weiterlesen
Rhabarberkuchen

Ein wunderbar saftiger Rhabarberkuchen mit knusprigem Mürbeteig und cremigem Guss mit Creme fraiche.weiterlesen

Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Aachens Weihnachtsküche

Aachens Weihnachtsküche

7 / 10
20,00 €
Lisa Nieschlag und Lars Wentrup sind die besten Autoren, wenn es um weihnachtliche Stimmung geht. Mit dieser Kochbuch-Reihe zeigen sie die schönsten Weihnachtsrezepte aus Aachen, Dresden, Münster und Nürnberg.weiterlesen
Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Wenn es Winter wird, gibt es keinen schöneren Ort als die Küche. Wohlige Wärme, köstliche Düfte, leckeres aus Topf und Ofen. Wir backen, kochen, schmoren und genießen. Besonders gut klappt das natürlich mit den schönsten Weihnachts-Kochbüchern. Mit dabei sind tolle Rezepte von Jamie Oliver, stimmungsvolle Weihnachtsrezepte aus New York und die besten Plätzchen-Rezepte. Vorhang auf und Frohes Fest!weiterlesen
Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die besten USA- und New York-Kochbücher

Die USA sind eine der spannendsten kulinarischen Nationen der Welt. Ein Gastro-Trend nach dem anderen schwappt von hier nach Europa, ständig kommen neue spannende Konzepte dazu. Wir stellen die besten amerikanischen Kochbücher und ihre Rezepte vor.weiterlesen
Driving Home for Christmas

Driving Home for Christmas

7,7 / 10
30,00 €
Wenn es so etwas wie absolute Weihnachtsexperten gibt, dann sind es die Autoren dieses stimmungsvollen Kochbuchs. Schon eine ganze Reihe von weihnachtlichen Kochbüchern haben sie herausgebracht und schließen mit diesem nahtlos daran an. Denn auch dieses ist erneut atmosphärisch wie kulinarisch sehr…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup