Thema »Hamburg«

Anzeige

Rezensionen

Das NEUE HAMBURG KOCHBUCH

Das NEUE HAMBURG KOCHBUCH

8,1 / 10
29,90 €
Was ist die echte, ursprüngliche Hamburger Esskultur und wie kann eine zeitgemäße Hamburger Küche aussehen, die trotzdem ihre regionalen Wurzeln behält? Dieses sehr gute Kochbuch, beantwortet das auf vortreffliche Weise. Indem es fast 100 für Hamburg typische Gerichte in drei Varianten vorstellt:…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen
Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Durchgeblättert 54: Hawaii, Studentenküche, Hüttenrezepte und Hamburger Küche

Ein lässiger Hang Loose als Surfer-Gruß, die untergehende Sonne und dazu ein paar leckere Gerichte. Dieser Südsee-Traum kann mit „Aloha“ wahr werden. Schon beim darin Blättern und erst recht wenn man die Rezepte nachkocht: Zum Beispiel Gebackene Hähnchenflügel, einen crunchy Garnelentoast, den Ahi Poke Bowl oder zum Dessert den süßen Acai-Bowl mit Macadamie Cookies. Oh du leckeres Hawaii!weiterlesen
Willkommen in der KunztKüche!

Willkommen in der KunztKüche!

8,9 / 10
25,00 €
Das Hamburger Obdachlosen-Magazin „Hinz&Kunzt“ ist eine der wichtigsten gesellschaftlichen Institutionen der Hansestadt. Und es ist so erfolgreich, dass es in diesem Jahr seinen fünfundzwanzigsten Geburtstag feiern konnte. Und dazu hatte die Redaktion eine phänomenale Idee: für 25 Tage hat sie ihr…weiterlesen
Durchgeblättert 9: Kochen im Ofen, Kochphysik, Korsika, Kochprofis, Kiezküche

Durchgeblättert 9: Kochen im Ofen, Kochphysik, Korsika, Kochprofis, Kiezküche

Fünf mal „K“: Kochen im Ofen mit nur einem einzigen Backblech, die wissenschaftliche Erklärung was physikalisch beim Kochen passiert, eine Reise nach Korsika, regionale Küche mit den Kochprofis (RTL2) und eine bunte, multikulturelle Küche aus dem Kiez in Berlin und Hamburg. Viel Spaß bei der Lektüre!weiterlesen
Anzeige
Norddeutsche Heimwehküche

Norddeutsche Heimwehküche

7,7 / 10
19,95 €
Dies ist ein Kochbuch aus der Abteilung Wohlfühl-Buch. Es überfordert nicht mit Extravaganzen und ist gleichzeitig so hübsch gemacht, dass man es sich gerne ansieht. Die beiden Autorinnen haben sich in Norddeutschland auf die Suche nach den „leckersten, typischsten, bekanntesten und innovativsten…weiterlesen
Noch mehr Butter bei die Fische

Noch mehr Butter bei die Fische

8 / 10
Kochbuch von
14,99 €
Ein kulinarischer Streifzug durch Hamburg, von Restaurant zu Restaurant, auf 180 Seiten. Die ganze kulinarische Vielfalt der Hansestadt spiegelt sich in diesem schönen Buch wieder. Legere Restaurants, High-End-Läden und Szene-Treffs steuern 3-4 gängige Menüs bei, dazu gibt’s passende…weiterlesen

Kulinarisches

Der Fisch fängt am Kopf an zu schmecken

Der Fisch fängt am Kopf an zu schmecken

Das Jahr beginnt im Hamburger Restaurant „100/200“ von Sternekoch Thomas Imbusch mit dem Motto „Wasser und Salz“. Fisch, Meeresfrüchte und konservierte Produkte aus dem Vorjahr stehen dann im Zentrum seiner puristischen Küche. Fleisch hat Pause und die meisten Gemüse warten noch auf´s Frühjahr. Die…weiterlesen
Fisch gibt´s

Fisch gibt´s

Von Januar bis in den April konzentriert sich Thomas Imbusch auf die Produkte, die es zu dieser Zeit in der besten Qualität gibt: Fisch, Muscheln und andere Meerestiere. Aus ihnen kocht er mit seinem „schlichten“ Küchenstil Gerichte, die stets den Fokus auf die Qualität der Lebensmittel richtet.…weiterlesen
Bretagne trifft Hamburg

Bretagne trifft Hamburg

Frédéric Morel hat vor kurzem das „Seven Oceans“ in Hamburg verlassen, um sich in Münster selbstständig zu machen. Maurizio Oster aus dem Zeik wurde gerade vom Gusto-Führer zum Newcomer des Jahres ausgezeichnet. Zusammen mit Robin Bender haben die beiden im Restaurant „Zeik“ ein…weiterlesen
Anzeige
Ziemlich schlicht. Schlicht perfekt?

Ziemlich schlicht. Schlicht perfekt?

Monatelang hat Sternekoch Thomas Imbusch eine alte Lagerhalle in Rothenburgsort in sein neues Restaurant „100/200“ umgebaut und eine Gastronomie geschaffen, die es in dieser Form in Hamburg bislang nicht gab. In persönlicher Atmosphäre möchte Imbusch seine Gäste zu sich in die Küche einladen, als…weiterlesen
Klarer Kurs im „No. 4“

Klarer Kurs im „No. 4“

Seit 2017 kocht Jens Rittmeyer im Buxtehuder Hotel NSB Navigare für zwei Restaurants: Das „Seabreeze“ und das Gourmetrestaurant „No. 4“, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist. Behutsam aber konsequent entwickelt er dessen Konzept weiter zu immer stärkerem Fokus auf die Region, das Alte…weiterlesen
„Was hier entstanden ist, ist mein Traum“

„Was hier entstanden ist, ist mein Traum“

Eine lange Planung, ein hohes persönliches Risiko und dann noch fünf Monate Verzögerung bei der Eröffnung. Thomas Imbusch hat in diesem Jahr alles durchgemacht, was ein Gastronom, der sich selbstständig macht, durchmachen kann. Und trotzdem hält er unbeirrbar und mit viel Überzeugung an seinem…weiterlesen
Restaurant-Test im „Jacobs Restaurant“

Restaurant-Test im „Jacobs Restaurant“

Für die aktuelle Ausgabe des Gastroführers „Szene Hamburg Essen&Trinken“ haben wir das „Jacobs Restaurant“ im legendären Hotel „Louis C. Jacob“ an der Hamburger Elbchaussee besucht. Unsere Restaurantkritik gibt´s im Guide, hier sind die Bilder dazu.weiterlesen
Restaurant-Test im „Lakeside“

Restaurant-Test im „Lakeside“

Für die aktuelle Ausgabe des Gastroführers „Szene Hamburg Essen&Trinken“ haben wir das „Lakeside“ im neuen Luxus-Hotel „The Fontenay“ an der Hamburger Außenalster besucht. Unsere Restaurantkritik gibt´s im Guide, hier sind die Bilder dazu.weiterlesen

Weitere Kochbücher