Kochbuch-Rezension

180° 20 min

Das Buch zum Blankeneser Fischhuus

8,1 / 10

Das Kochbuch

Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu den besten Fischkochbüchern der letzten Jahre zählt.

Der Inhalt und die Rezepte

Das Kochbuch ist eine sehr gelungene Mischung aus privaten Erzählungen, Einblicken in den Betrieb und seine Geschichte, Eindrücken vom Hamburger Fischmarkt und den 100 tollen Rezepten, bei denen die (z. T. leicht modernisierten) Klassiker am stärksten sind. Sie teilen sich auf diese drei Kapitel auf:

  • Starter: u.a. mit Avocado-Lachs-Salat / Caesar Salad mit Schollensticks / Thunfisch-Carpacchio / Currysuppe mit Garnelen
  • Kleine Küche: u.a. mit Hamburger Aalbrot mit Rührei / Matjesbrötchen / Rösti mit Kaviar und Lachs
  • Große Küche: u.a. mit gebratener Seezunge / weißer Heilbutt mit Lauchgemüse / Seelachsstäbchen mit Möhrenstampf / Spaghetti alle vongole / Scholle mit Speckstippe und Böhnchen / Zander auf Rahmsauerkraut / Hamburger Pannfisch.

Die Zielgruppe

Ein Kochbuch für Hobbyköche mit Interesse an klassischen Fischgerichten und guter Qualität.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist eher unkompliziert.

Die Optik

Das Hamburger Fotografen-Paar Ingrid von Hoff und Konstantin Eulenburg haben das Kochbuch mit ihrer wunderbar klaren, unverschnörkelten und sehr ästhetischen Foodfotografie geprägt und das Betreiberpaar Nathalie Gideon und Andreas Patzer in Szene gesetzt.

Die Zutaten

Nie war es leichter, diese Frage zu beantworten: Natürlich führt für diese Rezepte kein Weg an einem Fischgeschäft vorbei. Ein besonders gutes soll es ja in Blankenese geben…

Das Fazit

Für klassische Fischgerichte ist dieses Kochbuch eine echte Bank. Bleibt nur noch die Frage, woher der ungewöhnliche Name stammt. Die Lösung ist einfach: „die Faustformel für Fisch im Ofen lautet: 180 Grad, 20 Minuten, fertig ist der Lachs“, sagen die Macher. Aha!

Veröffentlicht am 19. Januar 2020, überarbeitet am 19. Januar 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher

Meine glutenfreien Kuchen und Torten

Meine glutenfreien Kuchen und Torten

7,6 / 10
Kochbuch von
27,00 €
Tanja Gruber ist die erfolgreichste Glutenfrei-Bloggerin im deutschsprachigen Raum mit zigtausenden Followern auf ihren Socal Media Kanälen. Mit ihrem schönen Backbuch zeigt sie, wie man bekannte Kuchen- und Tortenklassiker und eigene kreative Neuschöpfungen glutenfrei backen kann.weiterlesen
Aroma essenziell

Aroma essenziell

8,4 / 10
29,90 €
Thomas Vilgis hat es mal wieder getan: Er hat ein Buch geschrieben, das in seiner Detailreichtum, seinem Umfang und seiner Tiefe seinesgleichen sucht. Dieses Mal geht es um alle würzenden Zutaten in der Küche, von Kräutern über Gewürze bis zu Würzsaucen. Sie werden so grundlegend vorgestellt, dass…weiterlesen
Auf der Jagd

Auf der Jagd

8,1 / 10
45,00 €
Dieser opulente Band stellt die Jagd in vielen verschiedenen Facetten vor. Elisabeth Auersperg-Breunner schlägt den Bogen von der Geschichte der Jagd über die Lebensräume in der Kulturlandschaft über das Jagen selbst und die Jagd als Kulturgut bis hin zur Wildküche. Ein in vielerlei Hinsicht…weiterlesen
Mein Backbuch - 15 Kapitel mit 5 Lieblingsrezepten

Mein Backbuch - 15 Kapitel mit 5 Lieblingsrezepten

7 / 10
Kochbuch von
19,90 €
Patrick Dörner hat die Back-Show „Das große Backen“ (Sat. 1) gewonnen und nun sein erstes eigenständiges Backbuch geschrieben. Darin konzentriert er sich auf beliebte Klassiker, die er in Rezepten mit zuverlässiger Qualität aufgeschrieben hat. Dazu kommen einige kreative Eigenkreationen, die…weiterlesen

Rezepte

Der perfekte Dalgona

Vier Zutaten und die Welt flippt aus: Dalgona ist der aktuelle Kaffee-Hype. Was das ist? Kühle Milch und cremig-süßer Kaffee-Schaum. Verdammt lecker.weiterlesen
Germknödel

Üblicherweise ist er in gläsernen, dampfenden Kästen in Skihütten oder in kleinen Schachteln in Tiefkühltruhen eingesperrt. Dabei kann er sich zu…weiterlesen
Entenbrust

Fruchtige Sauce, knusprige Haut. So muss Entenbrust sein!weiterlesen
Porridge

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum – genießen wir lieber Löffel für Löffel unser warmes Fitmacher-Frühstück mit Vitamin-C-reichen…weiterlesen
Rhabarberkuchen

Ein wunderbar saftiger Rhabarberkuchen mit knusprigem Mürbeteig und cremigem Guss mit Creme fraiche.weiterlesen
Musaqa'a

Wer dabei an griechische Moussaka denkt, liegt gar nicht so falsch. Es handelt sich um eine vegetarische Auslegung des bekannten Auflaufs – herzhaft,…weiterlesen

Weitere Kochbücher

Paris – Je t'aime – Das Frankreich-Kochbuch

Paris – Je t'aime – Das Frankreich-Kochbuch

Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Erschienen: 21. September 2021
39,00 €
Ticino ti cucino

Ticino ti cucino

Kochbuch von
Verlag: AT Verlag
Erschienen: 31. August 2012
46,00 €
Gugelhupf

Gugelhupf

Kochbuch von
Verlag: Callwey
Erschienen: 16. März 2021
20,00 €
Das GartenWEden Wildkräuter Buch

Das GartenWEden Wildkräuter Buch

Verlag: Mächler Media
Erschienen: März 2015
24,80 €
Das perfekte Frühstück

Das perfekte Frühstück

Kochbuch von
Verlag: Ullmann Medien
Erschienen: 13. März 2017
9,99 €
Speed Cooking

Speed Cooking

Verlag: AT Verlag AG
Erschienen: 31. Januar 2013
22,90 €