Backfisch

MIT POMMES

Bild
Bild © Matthias Haupt

Der norddeutsche Klassiker in Bestform. Zubereitet vom Meister der gehobenen Hausmannskost: Tim Mälzer.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 450 ml alkoholfreies Pils 3 Tomaten
  • 5 Stiele Estragon
  • 150 g Mayonnaise
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 1TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • 1 kg große Kartoffeln (festkochend)
  • 1 1/2 l Frittieröl
  • 800 g Steinbeißerfilet oder
  • Seelachs
  • Meersalzflocken 1 Zitrone

Zubereitung

1: Mehl, Backpulver und Bier in einer Schüssel glatt rühren und 45 Minuten ruhen lassen.

2: Inzwischen Tomaten vierteln, entkernen und die Schale mit einem scharfen Messer entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Estragonblätter abzupfen und fein hacken. Beides mit Mayonnaise, Tomatenmark, Meerrettich und Paprika- pulver verrühren und mit Salz würzen.

3: Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm dicke Pommes schneiden und gründlich trocken tupfen. Öl in einem großen weiten Topf erhitzen. Pommes darin portionsweise goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4: Fisch in ca. 8 x 4 cm große Stücke schneiden und durch den Ausbackteig ziehen. Portionsweise im heißen Öl 4 bis 5 Minuten goldbraun frittieren. Anschließend auf Küchen- papier abtropfen lassen. Die Pommes zurück in das heiße Öl geben und weitere 2 bis 3 Minuten knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

5: Fisch mit Meersalzflocken würzen. Die Zitrone vierteln. Fisch mit Pommes, Mayonnaise und Zitronenspalten anrich- ten und sofort servieren.

Schwierigkeit: einfach


  • Zeit (gesamt): 60 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • Neue Heimat
    Neue Heimat Alle zwei Jahre bringt Tim Mälzer ein neues Kochbuch heraus. Dieses Mal ist es der zweite Teil bzw. der Nachfolger des ersten „Heimat“-Kochbuches von 2014. Was man Mälzer zu Gute halten muss: er könnte ein plattereres, gefälligeres Kochbuch machen. Eines, das lieblicher anzuschauen ist und populärere Rezepte enthält. Stattdessen bleibt er seiner Linie eines zum Teil recht rau wirkenden Buches treu. Eigentlich ein Widerspruch, will es doch „Wohlfühlrezepte“ präsentieren.

Die Hardware zum Rezept:


Tags: , , , , , , , ,


Bild
Bild © Matthias Haupt
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +