Kochbuch-Rezension

Tim Raue - Rezepte aus der Brasserie

8,3 / 10
39,95 €

Das Kochbuch

Mit der „Brasserie Colette“ zeigt Tim Raue in München, Berlin und Konstanz wie klassische französische Küche in moderner Interpretation schmeckt. In seinem neuen Kochbuch präsentiert er die besten „Colette“-Rezepte und erzählt mit Begeisterung, wie seine Leidenschaft für die französische Küche entstand. Aus kulinarischer Sicht gibt es aktuell wohl kein besseres Kochbuch für (modernisierte) französische Klassiker.

Der Inhalt und die Rezepte

Das Kochbuch beginnt mit erzählerischen und bebilderten Impressionen aus Paris. Danach erfährt man, wie die Idee der Colette-Brasserien und Raues Leidenschaft für die traditionelle französische Brasserie-Küche entstanden.
Im Zentrum des Buches stehen die typischen Gerichte und Produkte französischer Brasserien. Die wichtigsten Klassiker sind hier ebenso versammelt wie spannende Neu-Interpreationen und Weiterentwicklungen. Mal nah am Klassiker, mal stärker abgewandelt. Dies sind die Kapitel mit einigen Beispielen:

  • Vorspeisen: Artischocken mit drei Dips, Austern mit Vinaigrette; Entenleberterrine; Pastete; Jacobsmuschel mit Miso
  • Suppen: Vichyssoise; Zwiebelsuppe
  • Vegetarisch: Tarte Savoyarde mit Blätterteig und Blauschimmelcreme; Geschmorter Lauch mit Mimolette; Tomatentarte
  • Fisch: Bouillabaisse; Loup de Mer mit Speckschaum; Pulpo mit Kalbskopf; Moules Frites
  • Fleisch & Geflügel: Boeuf Bourguignon; Coq au Vin; Lammbauch mit Artischocken; Steak Frites
  • Desserts: Crepe Colette (mit Bananenfüllung und Vanilleeis); Tarte au Citron; Bananen Tarte Tatin

Der Autor

Tim Raue ist einer der schillernsten deutschen Köche. Nach seiner vielzitierten Vergangenheit in einer Berliner Jungs-Gang schaffte er mit Ehrgeiz und Talent den Aufstieg zu einem der besten Köche des Landes. Mittlerweile gehört ihm ein ganzes Gastro-Imperium, zu dem auch die drei Colette-Restaurants gehören.

Die Zielgruppe

Dieses Kochbuch ist für Laien und Profis geeignet, die sich der klassisch französischen Küche widmen möchten. Hier wird nicht fermentiert oder besonders asketisch-puristisch gegeizt, sondern mit Sahne, Butter, Fleisch und Fisch sehr genussorientiert gekocht.

Der Schwierigkeitsgrad

Die meisten Rezepte stellen gewisse Ansprüche an das Können, sind aber mit Muße und Hingabe durchaus zu bewältigen.

Das Neue

…sind die kleinen, modernen Akzente, die hier und da in die Rezepte eingestreut werden. Eine spannende kulinarische Bereicherung.

Die Optik

Sehr schönes Layout mit ganzseitigen Bildern und einer Rezeptseite, die an die Speisekarte einer Brasserie erinnert.

Die Zutaten

Hier geht es um allerbeste Produktqualitäten, weshalb u.a. gute Fisch- und Fleischhändler unentbehrlich sind. Für einige wenige Zutaten führt kein Weg an einem spezialisierten Onlinehändler (z. B. Bosfood) vorbei.

Das Fazit

Klassische französische Küche in moderner Anmutung. Ein Hochgenuss.

Veröffentlicht am 29. Mai 2020, überarbeitet am 29. Mai 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Tim Raue

Deutscher Wein und deutsche Küche

Deutscher Wein und deutsche Küche

8,5 / 10
Kochbuch von
39,95 €
Deutschlands wichtigste 15 Weinbauregionen, Portraits der dort ansässigen Winzer und Rebsorten, dazu erstklassige Rezepte aus der deutschen Küche. Präsentiert von einer der besten Sommeliere und einem der besten Köche des Landes. Verbunden zu einem der besten Bücher, die es zu den Themen deutscher…weiterlesen
Die besten Bücher über Wein

Die besten Bücher über Wein

Die Welt des Weines ist für manche faszinierend, für andere frustrierend. Wer soll durchsteigen durch die vielen Rebsorten, Ausbaumethoden und Qualitätsstufen? Zum Glück gibt es hervorragende Wein-Bücher, die einem diese Fragen beantworten können. Mal locker und unkonventionell, mal besonders detailreich oder in Verbindung mit spannenden Rezepten. Die sind die besten Bücher zum Thema Wein.weiterlesen
Die besten Kochbücher 2017

Die besten Kochbücher 2017

Mehr als 200 Kochbücher haben wir in diesem Jahr durchgelesen und dies sind für uns die besten Kochbücher des Jahres. Ausgewählt u.a. aus den Rubriken Backbücher, internationale Küche, vegetarische Küche, Produktküche. Wir danken Original Beans und der Metro für die Unterstützung. Viel Spaß bei der Lektüre!weiterlesen
Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Die besten Kochbücher für deutsche Küche

Vom rheinländischen Sauerbraten bis zur Schwarzwälder Kirschtorte, vom bayerischen Schweinsbraten bis zum geschmorten „Schnüsch“ aus Norddeutschland und vom Matjes bis zum Bodensee-Felchen: Die deutsche Küche ist so vielseitig wie kaum eine andere. Und wir stellen die besten Kochbücher für deutsche Küche vor. Mal klassisch bodenständig, mal frisch und modern.weiterlesen

Rezepte von Tim Raue

Boeuf Bourguignon

„Der entscheidende Unterschied in unserer Interpretation zu dem herzhaften Original aus dem Burgund ist klein, aber effektiv: Wir lassen das Fleisch…weiterlesen
Wasabi-Kaisergranat

Tim Raue schreibt: „Dieses Gericht spiegelt mich wie kein anderes. Wenn ich meine ganze Karriere auf ein Gericht reduzieren sollte – es wäre der…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Tim Raue