Heiko Antoniewicz

Heiko Antoniewicz hat seinen ausgezeichneten Ruf als Koch in den letzten 15 Jahren an vielen Stationen unter Beweis gestellt. Zahlreiche Auszeichnungen und der große Erfolg seiner Bücher Fingerfood und Brot, die mit dem World Cookbook Awar prämiert wurden, sind Belege seines vielseitigen Könnens. Antoniewicz gilt als einflussreichster Koch der modern inspirierten Avantgardeküche in Deutschland.

Anzeige

Rezensionen


Bild

Aromen – Das Kochbuch

Wenn der Anspruch und die Kreativität eines der innovativsten Köche Deutschlands mit den Möglichkeiten von Hobbyköchen vermählt werden, entsteht etwas Einzigartiges, Spannendes. Das beweist das Kochbuch von Heiko Antoniewicz, der seine Leser mit „Aromen“ in die aufregende Welt der unbegrenzten kulinarischen Kombinationsmöglichkeiten mitnimmt. Eine Reise in die Welt der Geschmäcker mit vielen positiven Überraschungen.  » weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren
BildBildBildBild

Durchgeblättert 75: Die Gerichte der Beatles, Wald-Rezepte, Kuchen-Rezepte und gesunde Küche

Das erste Kochbuch unserer Neuvorstellungen ist eine kulinarische Hommage an das musikalische Lebenswerk der Beatles. Zu jedem berühmten Song gibt es ein Gericht. Mal mit direktem inhaltlichem oder historischem Bezug, mal auch etwas weiterhergeleitet. Danach folgen avantgardistische Rezepte aus dem Wald, Gerichte des ehemaligen Kochs der Nationalmannschaft und köstliche Kuchen.  » weiterlesen
BildBildBildBild

Durchgeblättert 43: Umami, Thermomix und Paris

Heute mit dabei: eine Einführung in den fünften Geschmack "Umami", gesunde Küche aus dem Thermomix, ein Streifzug durch Paris und ein paar Kochtrends  » weiterlesen
Bild

Veredelung

Spätestens seit dem Dry aged-Trend (eine eigentlich althergebrachte aber wiederentdeckte Art, Fleisch zu reifen), kümmert man sich in der Gastronomie und der ambitionierten Freizeitkocherei wieder intensiver um die Veredelung von Fleisch und anderen Lebensmitteln. Neuere Literatur gab es dazu bislang jedoch nur wenig. Ludwig Maurer und Heiko Antoniewicz legen nun dieses Standardwerk vor, dass das Thema auf profunde und zeitgemäße Weise aufarbeitet. Man kann ihnen dafür nur Komplimente machen.  » weiterlesen
  • 8,8 / 10 Scheren
Bild

Vegetarisch

Ist dies das radikalste vegetarische Kochbuch, das es gibt? Gut möglich. Heiko Antoniewicz hat hier etwas zusammengetragen, das es so noch nicht gegeben hat. Eine vegetarische Küche auf High-End Niveau: sowohl in Sachen Technik als auch bei Zeitaufwand und Detailversessenheit. Ergebnis ist ein Kochbuch, das vegetarische Rezepte auf Sterne-Niveau zeigt. Sehr spannend.  » weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren

Rezepte von Heiko Antoniewicz


Bild
mit Kapstachelbeeren

Weitere Bücher von Heiko Antoniewicz


Aromen – Das Kochbuch
rezensiert

Aromen – Das Kochbuch

Erschienen: 23. März 2021 (1. Aufl.)
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Größe: 217 x 278 x 27 mm
28,00 EUR
ASCHE, GLUT & FEUER

ASCHE, GLUT & FEUER

Erschienen: 14. September 2020 (1. Aufl.)
Verlag: Port Culinaire Gmbh
Seiten: 160
Größe: 240 x 280 mm
29,90 EUR
Wilder Wald

Wilder Wald

Erschienen: 10. Dezember 2019 (1. Aufl.)
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Größe: 240 x 290 x 27 mm
79,90 EUR
Wilder Wald

Wilder Wald

Erschienen: 10. Dezember 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Matthaes Verlag
Größe: 240 x 290 x 27 mm
79,90 EUR
UMAMI

UMAMI

Erschienen: 10. Dezember 2018 (1. Aufl.)
Verlag: Tre Torri Verlag
Seiten: 160 (gebunden)
Größe: 280 x 290 mm
49,90 EUR
Sous-vide

Sous-vide

Erschienen: 3. Juli 2018 (4. Aufl.)
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Größe: 215 x 275 x 28 mm
69,90 EUR
Sous-vide

Sous-vide

Erschienen: 3. Juli 2018 (4. Aufl.)
Verlag: Matthaes Verlag
Größe: 215 x 275 x 28 mm
74,90 EUR
Veredelung

Veredelung

Erschienen: 28. November 2017 (1. Aufl.)
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
Größe: 240 x 290 x 25 mm
69,90 EUR