Durchgeblättert 43: Umami, Thermomix und Paris

Heute mit dabei: eine Einführung in den fünften Geschmack "Umami", gesunde Küche aus dem Thermomix, ein Streifzug durch Paris und ein paar Kochtrends



UMAMI


Das japanische Wort „Umami“ steht für den fünften Geschmack: herzhaft. Das meint eine vollmundige, manchmal fleischige aber immer salzige Note, die Gerichten Tiefe gibt und im Grunde jedem Menschen schmeckt. Produkte, die natürlich „umami“ sind, sind zum Beispiel Parmesan oder die japanische Miso-Paste. Doch es gibt noch tausend andere Wege, Zutaten und Zubereitungsmethoden, diesen Geschmack zu erzeugen. Welche das sind, das ergründet Heiko Antoniewicz in diesem Kochbuch, das sich in seiner Komplexität bei Zubereitungstechniken und dem damit einhergenenden Aufwand in erster Linie an Profis richtet, die ihren Horizont erweitern wollen. Anspruchsvolle Hobbyköche müssten sich für die Rezepte vermutlich Urlaub nehmen. Doch alleine das Lesen ist schon spannend.


49,90 EUR



Eat more of what makes you happy


Was zunächst nach einem weiteren Ernährungsratgeber klingt, entpuppt sich beim Buch von Kerstin Niehoff als sehr entspanntes Kochen ohne Verbote und Dogmen, stattdessen mit den neuesten Foodtrends, die sich hier in unkomplizierter Weise nachkochen lassen. Angefangen vom Avocado-Brot über das grüne Curry mit Matcha, die Mango-Mozarella-Türmchen, Overnight Oats mit Mandelmilch, Carrot Cake, Churros mit Zimtsahne, Poké Bowl und Spicy Popkorn. Easy und lecker.


22,00 EUR



100 – Clean-Eating-Rezepte für den Thermomix


Man nehme zwei große aktuelle Trends und mache daraus ein Kochbuch. Getreu diesem Motto zeigt dieses sehr umfangreiche und große Werk viele frische Rezepte für den Thermomix ohne „bösen“ Zucker, Weißmehle und vermeintlich schädliche gesättigte tierische Fette. Aber egal, ob man das nun glaubt oder nicht: die Rezepte sind in jedem Fall auch so vielseitig und lecker: zum Beispiel der Blaubeer-Salat mit Ziegenkäse, der Quinoa-Salat mit geröstetem Gemüse, die vielen leckeren Brote, das Zitronenrisotto oder die Möhren-Cupcakes.


25,00 EUR



La Cuisine de Paris


Wie wäre es mit einem ausgedehnten Streifzug durch Paris? In diesem Buch findet sich die ganze kulinarische Vielfalt der Frankreich-Metropole. Mit sechs Kapiteln vom Morgen bis zum späten Abend in denen schier unendliche alte und neue französische Klassiker beschrieben werden. Natürlich auch die köstlich-knusprigen Pommes Anna mit brauner Butter oder ein hervorragendes Baguette.


29,99 EUR



+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +