Restaurant



Kulinarisches zum Thema Restaurant


Fisch gibt´s

Das aktuelle Winter-Thema im Hamburger Restaurant 100/200: „Wasser und Salz“
Von Januar bis in den April konzentriert sich Thomas Imbusch auf die Produkte, die es zu dieser Zeit in der besten Qualität gibt: Fisch, Muscheln und andere Meerestiere. Aus ihnen kocht er mit seinem „schlichten“ Küchenstil Gerichte, die stets den Fokus auf die Qualität der Lebensmittel richtet. Ohne Ablenkungen, nur mit sinnvollen Ergänzungen. Beeindruckend.

Ziemlich schlicht. Schlicht perfekt?

Das neue Restaurant „100/200“ von Thomas Imbusch
Monatelang hat Thomas Imbusch eine alte Lagerhalle in Rothenburgsort in sein neues Restaurant „100/200“ umgebaut und eine Gastronomie geschaffen, die es in dieser Form in Hamburg bislang nicht gab. In persönlicher Atmosphäre möchte Imbusch seine Gäste zu sich in die Küche einladen, als wäre dies sein Zuhause, und sie mit klassischem Handwerk überzeugen. Gelingt das? Ein Besuch wenige Tage nach der Eröffnung.

„Was hier entstanden ist, ist mein Traum“

Thomas Imbusch am Tag vor der Eröffnung seines Restaurants „100/200“
Eine lange Planung, ein hohes persönliches Risiko und dann noch fünf Monate Verzögerung bei der Eröffnung. Thomas Imbusch hat in diesem Jahr alles durchgemacht, was ein Gastronom, der sich selbstständig macht, durchmachen kann. Und trotzdem hält er unbeirrbar und mit viel Überzeugung an seinem Konzept für sein Restaurant „100200“ in Hamburg fest. Und ist dabei erstaunlich gelassen.

Restaurant-Test im „Haerlin“

Restaurant „Haerlin“ in Hamburg
Für die aktuelle Ausgabe des Gastroführers „Szene Hamburg Essen&Trinken“ haben wir das „Haerlin“ im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster besucht. Unsere Restaurantkritik gibt´s im Guide, hier sind die Bilder dazu.

Endlich mal ´ne andere Kochsendung!

Zora Klipp kocht ab sofort im „Kliemannsland“ und wir stellen sie vor.
Bei „Koch ma!“ ist nichts perfekt, nichts vorbereitet und nichts inszeniert. Und die Kochsendung läuft nicht im Fernsehen, sondern ausschließlich auf Youtube. Da zeigt Zora Klipp, was für sie gute Produkte sind, wie man unkompliziert mit ihnen kochen kann und wie sie sich nach und nach ihr eigenes Restaurant aufbaut. Und das, ohne jemals vor der Kamera gestanden zu haben.

Weitere Bücher zum Thema Restaurant


Die neue albanische Küche

Die neue albanische Küche

Erschienen: 9. September 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Insel Verlag
Seiten: 260
25,00 EUR
Klaus Erfort

Klaus Erfort

Autor: Klaus Erfort
Erschienen: 31. August 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Tre Torri Verlag
Seiten: 200 (gebunden)
Größe: 212 x 279 cm
49,90 EUR
Loretta kocht echt italienisch

Loretta kocht echt italienisch

Erschienen: 22. Juli 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Hädecke Verlag
Seiten: 200
Größe: 210 x 245 cm
29,00 EUR
Ceviche. Das Kochbuch

Ceviche. Das Kochbuch

Autor: Juan Danilo
Erschienen: 17. Juni 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Insel Verlag
Seiten: 168
Größe: 220 x 276 x 20 cm
29,90 EUR
Wildness

Wildness

Erschienen: 13. Mai 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Phaidon
Seiten: 256
Größe: 250 x 290 cm
55,00 EUR
Gunpowder

Gunpowder

Erschienen: 16. April 2019 (1. Aufl.)
Verlag: ars vivendi
Größe: 217 x 265 cm
26,00 EUR
Das Noma-Handbuch Fermentation
rezensiert

Das Noma-Handbuch Fermentation

Erschienen: 20. März 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Kunstmann, A
Seiten: 456
Größe: 190 x 254 cm
40,00 EUR
Michelin Bib Gourmand Deutschland 2019

Michelin Bib Gourmand Deutschland 2019

Erschienen: 2. März 2019 (1. Aufl.)
Verlag: Michelin Editions des Voyages
Seiten: 288
17,90 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +