Kochbuch-Rezension

Einfach – Heimatküche

Genial kochen mit 2–6 Zutaten

7,5 / 10
14,99 €

Das Kochbuch

Schwarz-rot-gold glänzt dieses dicke Kochbuch und macht dabei nicht nur äußerlich eine gute Figur. Mit nur 2 bis 6 Zutaten kann man hier bodenständige, deutsche Küche kennenlernen und nachkochen. Der Charme der Idee: Alle Rezepte werden auf ihr Grundprinzip reduziert. Alle Schnörkel sind weg, übrig bleibt nur das pure Gericht. Perfekt für Einsteiger!

Die Rezepte

Ganze 150 Rezepte beinhaltet dieses Kochbuch und es ist erstaunlich, wie wenig Zutaten man für viele Rezepte braucht. Nur hier und da wären die Gerichte schon mit einer weiteren Zutat (unter gleichzeitiger Beibehaltung des 6-Zutaten-Prinzips) noch einen Tick besser, etwa wenn man den Bratensatz vom Rahmschnitzel nicht nur mit Sahne sondern auch noch mit einem Schluck vom Weißwein(-rest) ablöschen würde. Und warum müssen Erbsen aus der Dose sein, wenn es auch die so viel besseren TK-Erbsen gibt? Aber das sind nur kleine Details eines sonst sehr guten Kochbuches. Dies sind die Kapitel und einige Beispiele daraus:

  • Vorspeisen / Snacks, u.a. mit: Käse-Omelett, Strammer Max, Tartar vom Rind, Wurstsalat, Obatzda
  • Suppen / Eintöpfe, u.a. mit: Kürbissuppe, Linsensuppe, Pichelsteiner Eintopf, Gulaschsuppe
  • Beilagen / Salate / Sossen, u.a. mit: Eierspätzle, Kartoffelklöße, Kartoffelpuffer, glasierte Möhren, Rahmspinat
  • Fleisch- und Fischgerichte, u.a. mit: Wiener Schnitzel, Rahmschnitzel, Kalbsleber, Frikadellen, Maultaschen, Leberkäse, Schweinebraten, Tafelspitz, Hüherfrikassee, Brathähnchen, Forelle blau
  • Nachspeisen, u.a. mit: Apfelmus mit Zimt, Rhabarberkompott, Vanillesauce, Pfirsich Melba, Parfait mit Zimt, Grießbrei, Apfelpfannkuchen, Arme Ritter, Kaiserschmarrn, Käsekuchen

Die Zielgruppe

Ein Kochbuch für Einsteiger und alle, die es gerne zügig mögen.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist so einfach, dass er schon fast idiotensicher ist.

Die Optik

Sehr klares, schlichtes Layout. Passend zum Thema.

Die Zutaten

Findet man wirklich überall.

Das Fazit

Reduce to the max – weniger ist oft mehr. Dieses Kochbuch ist der Beweis und dürfte Anfängern eine große Freude bereiten.

Veröffentlicht am 21. April 2020, überarbeitet am 21. April 2020.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von

100 Fingerfoods

100 Fingerfoods

7,5 / 10
25,00 €
Regelmäßig steht Gastgebern vor einer Party leichte Panik ins Gesichts geschrieben, angesichts der Frage, was man seinen Gästen denn wohl als Fingerfood servieren könnte. Schon wieder Schnittchen oder Tomatemozarellabasilikum? Höchste Zeit, dass ein Kochbuch das Thema aufgreift und Fingerfood auf…weiterlesen
100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst

7,9 / 10
Kochbuch von
20,00 €
Das sollen sie also sein. Die 100 Gerichte, die jeder von uns vor seinem Ableben gekocht haben muss. Das ist natürlich eigentlich in erster Linie eine ziemlich subjektive Angelegenheit. Trotzdem sind die Klassiker, die Annette Sandner hier zusammengetragen hat, (fast) alle das Nachkochen Wert.…weiterlesen
180° 20 min

180° 20 min

8,1 / 10
35,00 €
Das Blankeneser Fischhuus ist in den Hamburger Elbvororten eine Institution. Seit 1924 verkauft der privat geführte Betrieb Fisch, Meeresfrüchte, Feinkost und Räucherwaren aus der eigenen Räucherkammer. Nun werden das Traditionsgeschäft und seine Betreiber einem schönen Kochbuch gewürdigt, das zu…weiterlesen
30 Minuten Gemüseküche

30 Minuten Gemüseküche

7,9 / 10
Kochbuch von
24,90 €
Diese Rezension kann man relativ kurz machen, ohne dabei dem Buch nicht gerecht zu werden. Denn es ist so klar und so gut, dass das auch klar und schnell zu erzählen ist. ​​​​​​​Katharina Seiser hat aus fünf bisher erschienenen Büchern ihrer „Vegetarisch-“Reihe besonders schnelle Rezepte…weiterlesen

Rezepte von

Milchreis

Milchreis

Ein Gericht mit Kindheitserinnerungen.weiterlesen
Gebeizter Lachs

Gebeizter Lachs

Leichter Salat mit würzig gebeiztem Lachs. Schmeckt immer, besonders im Sommer.weiterlesen
Waldorfsalat

Waldorfsalat

Benannt nach dem legendären Hotel „Waldorf Astoria“ in New York, startete dieser Salat seine Karriere gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei wurde er…weiterlesen
Ricotta-Cheesecake-Pastete

Ricotta-Cheesecake-Pastete

Donna Hay ist die Meisterin des sündhaft leckeren Backens, was sie mit diesem Rezept eindrucksvoll beweist.weiterlesen
Butterhörnchen

Butterhörnchen

Dieses Hörnchen hat es in sich. Vor allem viel Butter. Und das macht sich geschmacklich bemerkbar. Wenn die Butter perfekt in den Teig eingeschlagen…weiterlesen
Spaghetti mit Meatballs

Spaghetti mit Meatballs

Echtes Soulfood aus dem Kochbuch „Hensslers schnelle Nummer“: Spaghetti mit saftigen Fleischbällchen und würziger Tomatensauce.weiterlesen

Weitere Kochbücher von