Rezept

Schweinebauch

mit Gewürz-Honig-Lack und Pak Choi

Sehr schönes, asiatisch inspiriertes Rezept mit saftigem Schweinefleisch und süßlicher Glasur.
Ein Rezept von

Zutaten

Für 4 Personen

Für den Schweinebauch

  • 800 g Schweinebauch (am Stück mit Schwarte, am besten Bio-Qualität)
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für den Gewürz-Honig-Lack

  • 300 g Honig
  • 3 ganze Sternanis
  • 2 kleine Zimtstangen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 EL helle Sesamsamen
  • 1 Stück frischer Ingwer (2–3 cm)
  • 1 frische kleine rote Chilischote
  • 1 TL heller Essig (Reis- oder Obstessig)
  • etwas Sojasauce
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für das Pak-Choi-Gemüse

  • 300 g frischer Mini-Pak-Choi
  • 150 g Weißkohl
  • 150 g frische Shiitake-Pilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1–2 frische kleine rote Chilischoten
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 1 EL weiße Sesamsamen
  • 1 EL frisch gehackter Ingwer
  • 1 kleine handvoll Cashewkerne
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 1 EL Mango-Chutney
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zum Fertigstellen und Anrichten

  • 1 EL neutrales Pflanzenöl
  • einige frische Korianderblätter zum Garnieren
Anzeige

Zubereitung

Vorbereitung: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 240 Minuten
Zeit (gesamt): 1025 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Schweinebauch:

1. Den Backofen rechtzeitig auf 130 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2. Den Schweinebauch (am Stück) rundherum mit Pflanzenöl einreiben und mit Salz und kräftig frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
3. 1 Tasse Wasser in eine Fettpfanne geben und auf der untersten Schiene in den Ofen schieben. Ein Gitter in die Schiene darüber schieben. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben auf das Gitter legen. Das Fleisch 4–5 Stunden sanft garen.
4. Den gegarten Schweinebauch aus dem Ofen nehmen. Den Bratensaft aus der Fettpfanne in eine Schale gießen und beiseitestellen. Eine passende Auflaufform mit Frischhaltefolie auskleiden. Den Schweinebauch mit der Schwarte nach unten hineinlegen. Die Folienränder über das Fleisch ziehen und ein ausreichend großes Brett darauflegen. Auf das Brett Gewichte (z.B. einen großen Stein oder gefüllte Konservendosen) stellen, um das Fleisch zu pressen. Das Fleisch abkühlen lassen. Den beschwerten Schweinebauch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Gewürz-Honig-Lack:

1. Den Honig, die Sternanise, die Zimtstangen, die Koriandersamen und die Sesamsamen in einen Topf geben, aufkochen und kräftig einkochen. Den Bratensaft des Schweinebauchs in diesen Sirup rühren.
2. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote der Länge nach halbieren und entkernen. Den Ingwer und den Chili in den Sirup geben. Den Sirup erneut aufkochen und nochmals kräftig einkochen, bis er schön dickflüssig ist. Die Reduktion mit etwas Essig, Sojasauce und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Den Gewürz-Honig-Lack abkühlen lassen und bis zum nächsten Tag kalt stellen.

Pak-Choi-Gemüse:

1. Die Pak-Choi-Köpfe putzen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Den Weißkohl putzen und in Streifen schneiden. Die Shiitake-Pilze putzen und halbieren. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Chilischote aufscheiden, entkernen und in Ringe schneiden.
2. Das Pflanzenöl in einer Pfanne oder in einem Wok erhitzen. Die Sesamsamen darin kurz anrösten. Das Gemüse, die Pilze, den Knoblauch, die Chiliringe und den Ingwer dazugeben und anbraten. Das Gemüse ca. 5 Minuten sehr bissfest garen, dabei ab und zu durchschwenken.
3. Die Korianderblätter abzupfen und grob schneiden. Das Mango-Chutney, die Cashewkerne und den Koriander zu dem Pak Choi geben und alles mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Fertig Stellen:

1. Den gepressten Schweinebauch aus der Folie nehmen und in 5–6 cm große Würfel schneiden.
2. Den Gewürz-Honig-Lack in einem kleinen Topf aufkochen. Die Sternanise und die Zimtstangen entfernen.
3. Das Pflanzenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Fleischwürfel mit der Schwarte nach unten in das heiße Öl setzen und etwa 2 Minuten knusprig anbraten, dann mit dem heißen Gewürz-Honig-Lack beträufeln. Das Fleisch gut in dem Lack wenden, warm ziehen lassen und glasieren.

Anrichten:
Das Pak-Choi-Gemüse auf 4 Teller verteilen und den lackierten Schweinebauch daraufsetzen. Nach Belieben mit ein paar Korianderblättern garnieren.

Das Buch zum Rezept:
So kocht man heute!
Kochbuch von  
7,3 / 10
€ 29,00
weiterlesen
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Fleisch

Warmer Kürbissalat

Sehr schöner Salat mit knackigem Gemüse aus dem Ofen und cremigem Feta.weiterlesen
Türkische Köfte

Köfte, die türkischen »Frikadellen«, sind ein beliebter Straßenimbiss, der in Istanbul auch gern nach einer langen Partynacht auf dem Nachhauseweg…weiterlesen
Kichererbsen-Salat

Ein schnell zubereiteter Salat, der frisch und lecker schmeckt. Als Teil einer Meze-Tafel ebenso unschlagbar wie als Mittagessen im Büro.weiterlesen
Butterhörnchen

Dieses Hörnchen hat es in sich. Vor allem viel Butter. Und das macht sich geschmacklich bemerkbar. Wenn die Butter perfekt in den Teig eingeschlagen…weiterlesen
Boeuf Bourguignon

„Der entscheidende Unterschied in unserer Interpretation zu dem herzhaften Original aus dem Burgund ist klein, aber effektiv: Wir lassen das Fleisch…weiterlesen
Lauchquiche

Ein wunderbar unkompliziertes Gericht, das sich sehr gut vorbereiten lässt – auch in grösseren Mengen. Richten Sie die Quiche mit etwas Sauerrahm…weiterlesen

Kochbücher von Christian Henze

Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Die besten Kochbücher der Fernsehköche

Cornelia Poletto, Tim Mälzer, Jamie Oliver, Nelson Müller, Alfons Schuhbeck, Johann Lafer, Ali Güngörmüs, Christian Henze, Hans Jörg Bachmaier, usw. usf. Die Liste der deutschen Fernsehköche könnte man noch lange weiterführen. Aber wie gut sind ihre Kochbücher? Wir verraten es Euch! Denn dies sind die besten Kochbücher der TV-Köche. weiterlesen
Feierabend-Blitzrezepte

Feierabend-Blitzrezepte

7,4 / 10
Kochbuch von
19,95 €
Christian Henze hat verstanden, worauf es vielen ankommt: einfache, unkomplizierte Rezepte mit wenigen Zutaten, die man auch gut noch nach Feierabend kochen kann. Daraus hat er ein schönes Kochbuch gemacht, das absolut alltagstauglich ist.weiterlesen
Feierabend-Blitzrezepte EXPRESS

Feierabend-Blitzrezepte EXPRESS

6,8 / 10
Kochbuch von
24,00 €
Christian Henze hatte vor kürzerer Zeit großen Erfolg mit seinem ersten Feierabend-Blitzrezepte-Kochbuch. An den will er nun mit diesem Kochbuch anknüpfen und dreht die Schrauben noch etwas fester an. Nicht mehr als 15 Minuten und fünf gekaufte Zutaten soll man für seine Rezepte benötigen. Na dann…!weiterlesen
Mein Allgäu-Kochbuch

Mein Allgäu-Kochbuch

7 / 10
Kochbuch von
26,00 €
Die Küche des Alpenraums gehört unstrittig zu denen, die sich bei uns größter Beliebtheit erfreuen. Köstliche Mehlspeisen, herzhafte Käsespätzle und geschmortes Fleisch sind nur drei der Gründe. Christian Henze dürfte deshalb mit diesem Kochbuch bei vielen einen Treffer landen.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Christian Henze

So kocht man heute!

So kocht man heute!

Kochbuch von
Verlag: Christian
Erschienen: 21. Mai 2021
19,99 €
Keine Angst, ich will nur kochen!

Keine Angst, ich will nur kochen!

Kochbuch von
Verlag: Südwest
Erschienen: 23. November 2015
17,99 €
A Tavola!

A Tavola!

Kochbuch von
Verlag: Südwest
Erschienen: 9. März 2015
22,99 €
Make my day - Die Henze-Methode

Make my day - Die Henze-Methode

Kochbuch von
Verlag: Fackelträger Verlag
Erschienen: 23. Februar 2017
19,95 €
Schnell, einfach, ehrlich!

Schnell, einfach, ehrlich!

Kochbuch von
Verlag: Südwest
Erschienen: 18. März 2013
20,00 €
PUR – GEMÜSE

PUR – GEMÜSE

Kochbuch von
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Erschienen: 1. April 2022
34,00 €