Rezept

Ricotta-Spinat-Klösschen

mit Butter und Salbei

Gefräßigen Pfaffen ging es früher kulinarisch an den Kragen: An zu gierig verschlungenen Malfatti sollen sie reihenweise erstickt sein. Deshalb heißt diese Art Gnocchi auch Strangolapreti oder Pfaffenstrangulierer. Gleiches gilt für die ähnlich klingenden Strozzapreti. Essen Sie also langsam, wenn Ihnen Genuss und Leben lieb sind.

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g frischer Blattspinat
  • 1 Schalotte (ersatzweise 1 kleine Zwiebel)
  • 1 EL Butter
  • 50 g Parmesan
  • 150 g Ricotta
  • 2 Eier
  • feines Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 200 g italienisches Weizenmehl Type 00 (ersatzweise Mehl Type 405)

 

Für die Fertigstellung

  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • 50 g Parmesan
Anzeige

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

Spinat gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Schalotte schälen, fein würfeln und in der Butter weichschmoren. Spinat tropfnass zugeben und zugedeckt 5 Minuten dünsten, bis er zusammenfällt. Anschließend in einem Sieb auskühlen lassen.
Spinat sehr gut ausdrücken und fein hacken.
50 g Parmesan reiben, Ricotta mit einem Löffel cremig rühren, Eier dazuschlagen, mit dem Spinat und dem Parmesan mit einem Löffel gut vermischen. Salzen, pfeffern und mit frisch geriebener Muskatnuss würzen.
Nach und nach das Mehl einarbeiten und zu einer homogenen Masse rühren.
Aus der Teigmasse mit zwei Esslöffeln walnussgroße Nocken formen. Sofort in reichlich siedendes Salzwasser einlegen, garziehen lassen, bis sie aufschwimmen.
In einer großen Schwenkpfanne Butter schmelzen und mit den Salbeiblättern aromatisieren (Achtung, nicht anbrennen lassen, Butter nicht bräunen). Malfatti mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in der Pfanne mit der geschmolzenen Butter warm halten, bis alle gar und aus dem Topf gehoben sind.
Auf Teller verteilen, mit der heißen Butter übergießen und Parmesan darüber reiben.

Varianten:
Spinat durch Löwenzahn, Brennnesseln oder Mangold (Stiele sehr klein schneiden) ersetzen.

Das Buch zum Rezept:
Italien vegetarisch
Kochbuch von  
8,3 / 10
€ 34,90
weiterlesen
Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Weitere Rezepte zum Thema Vegetarisch & Vegan

Flank Steak

Das in den USA sehr beliebte Steak sollten Sie unbedingt mal probieren. Der in Frankreich als Bavette de Flanchet bekannte Cut ist auf dem Grill im…weiterlesen
Saftiger Rhabarberkuchen

Dieser köstliche Rhabarberkuchen geht nicht nur schnell, sondern schmeckt auch noch umwerfend köstlich. Einfach nur den Teig anrühren, backen und…weiterlesen
Paprika-Crème-Brûlée

Ein französischer Dessertklassiker, mediterran abgewandelt.weiterlesen
Südtiroler Apfelstrudel

Der Apfelstrudel ist eine Spezialität des Nordens, die auch in Südtirol eine lange Tradition hat. Kein Wunder, ist die Region doch berühmt für ihre…weiterlesen
Orientalischer Quinoa-Salat

Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika, wird aber mittlerweile auch in Deutschland angebaut. Die Pflanze enthält keinerlei Gluten und ist deshalb…weiterlesen
Käsekuchen von Güldane Altekrüger

Eines der leckersten Rezepte aus Güldane Altekrügers neuestem Kochbuch „Abnehmen mit Brot und Kuchen, Teil 2“. Mit einer cremigen Füllung aus…weiterlesen

Kochbücher von Claudio Del Principe und Katharina Seiser

Die besten Kochbücher für alpenländische Küche

Die besten Kochbücher für alpenländische Küche

Die Küche der Alpen ist eine echte Sehnsuchtsküche. Mit köstlichen Mehlspeisen, besten Produkten aus Wäldern und Wiesen und viel Tradition. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Kochbücher, die sich der alpenländischen Küche widmen. Wir stellen die Besten vor.weiterlesen
USA vegetarisch

USA vegetarisch

8,4 / 10
34,90 €
Burger, Steaks, Fett und Zucker. Das kulinarische Bild, das die meisten von den USA haben, ist relativ eindeutig: Eindeutig negativ. Höchste Zeit, mit diesem Vorurteil mal aufzuräumen. Und mit 150 (!) Rezepten zu zeigen, wie groß die Vielfalt der US-amerikanischen Küche wirklich ist: mit…weiterlesen
Immer schon vegan

Immer schon vegan

8,4 / 10
Kochbuch von
25,00 €
Was ist das für ein trauriger Anblick: noch immer sind viele der veganen und vegetarischen Kochbücher entweder ausschließlich gesundheitsorientiert oder benutzen Ersatzprodukte wie Kunstsahne, Fleischimitate etc. Hier ist das alles anders. Denn mit gutem Gewissen können wir behaupten, dass dieses…weiterlesen
Italien vegetarisch

Italien vegetarisch

8,3 / 10
34,90 €
Mittelmeerküche, Urlaubsküche, Sehnsuchtsküche. Für italienische Rezepte fallen einem verschiedene treffende Bezeichnungen ein. Und die treffen auch auf dieses Buch zu. Denn es versammelt mit die schönsten Rezepte Italiens, die so lecker schmecken, das keinem auffällt, dass man es hier mit einem…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Claudio Del Principe und Katharina Seiser

Immer wieder vegan

Immer wieder vegan

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 30. November 2020
32,00 €
Frühling

Frühling

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 5. Februar 2018
34,90 €
a casa

a casa

Verlag: AT Verlag
Erschienen: 16. Oktober 2017
47,00 €
Salzkammergut

Salzkammergut

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 30. März 2020
35,00 €
Immer schon vegan – Golden Edition

Immer schon vegan – Golden Edition

Kochbuch von
Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 9. Dezember 2019
40,00 €
Winter

Winter

Verlag: Brandstätter Verlag
Erschienen: 3. Oktober 2016
34,90 €