Spanien vegetarisch


Bild
Erschienen: 21. August 2017 , Seiten: 272, Größe: 240 x 190 cm
Amazon genialokal ?
34,90 EUR

Das Kochbuch

Auch beim mittlerweile sechsten Band der „vegetarisch“-Reihe kann man nur staunen, welche Vielfalt und Facetten die Länderküchen Europas (und der USA) bieten. Und auch dieses Buch schafft es wieder hervorragend, sie in Rezepte zu fassen und übersichtlich und klar aufzubereiten. Das klingt jetzt etwas unromantisch, aber fangen Sie erstmal an, die Rezepte nachzukochen. Dann werden Sie schon merken, was diese Rezepte mit einem machen!

Das Thema

Margit Kunzke beschreibt in ihrem Vorwort sehr gut, was die Vielfalt der spanischen Küche ausmacht. Denn im Laufe der Geschichte haben viele Kulturen ihre Spuren in der spanischen Küche hinterlassen, unter anderem die Phönizier, Griechen, Römer und Mauren. Letztere haben die Küche mit ihren Gewürzen und Kräutern geprägt: Safran, Anis, Koriander, Minze tauchen noch heute in vielen Gerichten auf.

Die Autorin

Margit Kunzke lebt seit über 30 Jahren in Spanien. Sie ist Autorin mehrerer Kochbücher zur spanischen Küche und schreibt für deutschsprachige Zeitungen.

Die Zielgruppe

Wie immer bei guten vegetarischen Kochbüchern so ist auch dieses für alle geeignet, die sich für diese Länderküche interessieren. Vollkommen unabhängig von der Frage Fleisch oder kein Fleisch.

Die Rezepte

Hier geht es nicht nur um vegetarische sondern auch authentische spanische Küche. Mit vielen Eintöpfen, Schmorgerichten und natürlich jeder Menge Olivenöl. Manche Rezepte sind auch etwas modernisiert, aber ohne ihre traditionellen Wurzen zu vergessen. Und die Anzahl kann sich sehen lassen: 150!

Das beste Rezept

Tombet ist ein traditionelles Sommergericht mit Tomaten, Auberginen und Paprikaschoten, die einzeln gebraten und dann mit Kartoffelscheiben geschichtet und mit Tomatensauce übergossen werden.

Der Schwierigkeitsgrad

...ist überwiegend einfach.

Das Neue

Wie die gesamte Reihe füllt auch dieses Buch die Lücke der vegetarischen Länderküche.

Die Optik

...ist klar, ganzseitige Rezeptfotos und ein gutes Layout der Rezepte machen das Nachkochen einfach. Schade nur, dass es nicht zu jedem Rezept ein Bild gibt.

Die Struktur

Das Buch ist nach Jahreszeiten geordnet, zusätzlich gibt es Rezepte, die jederzeit passen.

Die Zutaten

Ohne einen guten Gemüsehändler oder zumindest eine gute Gemüseabteilung im Supermarkt wird´s schwer. Und so reif und vollmundig wie in Spanien bekommt man das Gemüse hier ja leider auch nicht immer...

Das Fazit

Das Buch reiht sich nahtlos in die weiteren aus der Reihe ein und ist sein (kleines) Geld absolut wert.

Die Wertung


Amazon genialokal ?
34,90 EUR


Die Hardware zum Buch:

  • Tefal E43506 Jamie Oliver Pfanne 28 cm
    Hardware Hochwertiger Edelstahl, Innen: 6-Lagen TEFAL Prometal Pro ® Antihaft-Versiegelung, Mit THERMO-SPOT®, Starker induktionsgeeigneter Kapselboden, Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion


Das Rezept zum Buch:

  • Mallorquinischer Tumbet
    Wenn es ein spanisches Gericht gibt, dass unmittelbare Sommergefühle aufkommen lässt, dann ist es der traditionelle Tumbet aus Mallorca: Tomaten, Paprikaschoten und Auberginen in ihrem besten Moment.


Tags: , , , ,


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +