Wien

Food. People. Stories


Bild
35,00 EUR
Erschienen: 14. September 2020
Seiten: 272
Gewicht: 1472 g
Größe: 205 x 275 mm

Unsere Wertung


35,00 EUR

Das Kochbuch

Haya Molcho und ihre Söhne gehören zu den ungewöhnlichsten, kreativsten und wohl auch deshalb erfolgreichsten Gastronomen unserer Zeit. Die in Israel geborene und in Deutschland aufgewachsene Köchin erkor Wien nach unzähligen Reisen zu ihrem Lebensmittelpunkt und begann hier auch schließlich ihre Karriere als Gastronomin, bevor sie ihre Söhne mit dazuholte. Dieses großformatige, wundervolle Kochbuch ist eine Hommage an Haya Molcho, ihr kulinarisches Werk und die Stadt Wien mit ihren vielen kulinarischen und persönlichen Facetten.

Der Inhalt

Das Buch ist in drei Abschnitte gegliedert: Den Beginn macht die „Molcho Story“. Sie handelt davon, wie Haya Molcho in Israel und Bremen aufwuchs, ihren späteren Mann, den Pantomimen Samy Molcho, kennenlernt und zu ihm nach Wien zieht. Außerdem erfährt man, wie ihr gemeinsamer multikultureller Freundeskreis und die Reisen ihren kulinarischen Horizont erweiterten und sie schließlich 2009 zu ihrem vorläufigen Höhepunkt brachte, der Eröffnung des ersten NENI-Restaurants (benannt nach den Anfangsbuchstaben ihrer vier Söhne) am Wiener Naschmarkt.
Und weil es aber nicht nur um Molcho selbst geht, sondern auch um Wien, werden zwischendrin immer wieder Landwirte, Produzenten, Handwerker, Gastgeber und andere spannende Persönlichkeiten aus Wien vorgestellt, mit eigenen oder zu ihnen passenden Rezepten.
Den dritten Teil, das Herzstück des Kochbuches, der sich über das gesamte Buch erstreckt, bilden die fantastischen Rezepte.

Die Rezepte

Und warum sind sie so einzigartig? Weil sie eine originelle, fast kecke Kreuzung von orientalischer und österreichischer Küche sind, in der sich beide Stile immer wieder auf faszinierende Weise vermählen. Einige Beispiele:

  • Gemüse: Gegrillte Paprika auf Sauerteigbrot mit Olivenaioli und Rucolapesto; Ofen-Karotten mit Zitronenjoghurt und Dukka; Linsensalat mit Kaspressknödeln; Gefüllte Zwiebeln mit Cashew-Tahina; gebratener Spargel mit Riesen-Couscous und Feta; Zwiebelschnecken mit karamellisiertem Spitzkohl und Manchego.
  • Fisch: Seesaibling mit Spargel-Risotto; mediterraner Fisch im Ganzen mit Gemüse, Weißwein und Kräutern
  • Fleisch: Orientalisches Rindergulasch; gebratene Entenbrust mit geröstetem Rotkohl und Orangensauce; Bohnensuppe mit Shortribs; Buttermilch-Backhendl mit Sumach und Zucchini-Tsatsiki; Ragú Napoletano
  • Süßes: Milchreis mit Karamellcreme und Beeren; Labneh-Eis; Dattelknödel mit Pistazienbröseln; Dattelkuchen mit Kokoskaramell; Buchweizen-Porridge mit Erdbeerragout

Die Zielgruppe

Von den Eigenschaften, die man für dieses Kochbuch mitbringen sollte, sind drei besonders empfehlenswert: Aufgeschlossenheit, Neugierde und Freude am Gastgeber sein. Dann hat man mit diesem Buch eine riesige Freude. Versprochen.

Der Schwierigkeitsgrad

Dieser Küchenstil macht es einem leicht. Vieles wird im Ofen gebacken, die meisten Rezepte kommen dazu noch mit wenig Kochgeschirr aus. Und die einzelnen Arbeitsschritte überfordern auch nicht. Alles in allem also ein sehr gutes Aufwand-Genuss-Verhältnis.

Das Neue

...ist die wunderbare Verbindung von österreichischer und israelischer-orientalischer Küche.

Die Optik

Bestnoten für großformatige Bilder der Gerichte, die eine große Lässigkeit und Unbeschwertheit ausstrahlen!

Die Zutaten

…findet man in guten Supermärkten und bei Spezialisten für bestes Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch.

Das Fazit

Vorne im Buch ist perfekt formuliert, was die Molchos und ihre Wahlheimat ausmacht: „Wien wird uns weiter inspirieren, unsere NENI-Mission zu erfüllen: Menschen aller Kulturen durch gutes Essen zusammenzubringen.“ Ja, mit so schönen Rezepten gelingt das bestimmt.


35,00 EUR


Weitere Kochbücher zum Thema:

  • Die besten Kochbücher für internationale Küche
    Die besten Kochbücher für internationale Küche Kochbücher haben wunderbare Fähigkeiten. Denn sie können viel mehr, als uns nur Rezepte zum nachkochen zu präsentieren: Sie zeigen uns fremde Kulturen und nehmen uns mit auf eine Reise in andere Länder und deren Esskultur. Mit diesen Kochbüchern gelingt das besonders gut.
  • Die besten Kochbücher für orientalische Küche
    Die besten Kochbücher für orientalische Küche Die orientalische Küche ist einer der größten Kochbuch-Trends. Viel frisches Gemüse, cremiges Hummus, ein paar frittierte Leckereien und vor allem das Teilen am Tisch mit Freunden macht diese Küche so spannend. Und dies sind die besten Kochbücher für orientalische Küche!
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 25.11.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.


Tags: , , , , , , , ,


Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +