Rezept

Quinoa mit grünem Spargel

Schafskäse und Oliven

Quinoa garen, Spargel braten, die restlichen Zutaten locker darüber verteilen. Schon ist dieses herrlich sommerliche Gericht fertig!
Ein Rezept von

Zubereitung

Schwierigkeit: einfach

Für den Quinoa Zwiebeln abziehen und vierteln. Karotten schälen und längs halbieren. Beides mit dem weißen und schwarzen Quinoa in einem Topf  im Gemüsefond aufkochen lassen. Salz hinzugeben. Zugedeckt auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln  lassen. Anschließend Karotten und Zwiebel herausnehmen und den Quinoa abkühlen lassen. 
Für die Marinade Tomaten halbieren und Saft auspressen. In einer großen Schüssel den Quinoa mit den gehackten Kräutern, Zitronensaft, Salz, Tomatensaft und Olivenöl gründlich vermischen. 
Den Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. In Salzwasser bissfest kochen, anschließend kalt abschrecken. Spargelstangen halbieren und im heißen Olivenöl kurz anbraten.
Kirschtomaten waschen und halbieren. Kalamata-Oliven entkernen und klein schneiden. Schafskäse zerbröckeln. Zwiebeln abziehen und hacken.
Zum Servieren den Quinoa auf Teller verteilen, den Spargel darauf platzieren und Kirschtomaten, Oliven, Schafskäse und rote Zwiebeln darüber verteilen.

Veröffentlicht am 02. Mai 2020, überarbeitet am 02. Mai 2020.

Zutaten

Für den Quinoa

  • 50 g weiße Zwiebeln
  • 50 g Karotten
  • 100 g weißer Quinoa
  • 50 g schwarzer Quinoa
  • 225 ml Gemüsefond
  • 2 TL Salz

Für die Marinade

  • 2 Tomaten
  • 10 g Dillspitzen, frisch gehackt
  • 1 EL Koriander, frisch gehackt
  • 3 EL Petersilie, frisch gehackt

Für den Spargel

  • 1 kg grüner Spargel
  • Salz 
  • Olivenöl zum Braten

Zum Garnieren

  • 250 g Kirschtomaten
  • 250 g Kalamata-Oliven
  • 90 g Schafskäse
  • 60 g rote Zwiebeln
Anzeige

Weitere Rezepte zum Thema

Mascarponemousse

Mascarponemousse

Köstliches Dessert mit Mascarpone, Ricotta und Kaffeelikör.weiterlesen
Berliner Leber

Berliner Leber

Berlin, du bist so wunderbar! Auch die klassische Leber Berliner Art, die wir hier ein wenig abgeändert haben. Leber ist zwar nicht jedermanns Sache,…weiterlesen
Waldmeister-Baiser

Waldmeister-Baiser

Dieses Dessert hat alles: Saison total, Gemüse im Dessert, kräftige Säure, Wildkräuter und eine Vielfalt an Konsistenzen und Temperaturen.weiterlesen
Getrüffeltes Luxus-Huhn

Getrüffeltes Luxus-Huhn

Brathuhn mal auf die dekadente Art: mit Wintertrüffel unter der Haut für ein besonders verführerisches Aroma.weiterlesen
French Toast

French Toast

Man kann dieses Frühstück einfach nicht „Arme Ritter“ nennen. Alles daran ist purer, dekadenter, sinnlicher Genuss. Die Briocheschieben werden mit…weiterlesen
Tagliata-Flank-Steak

Tagliata-Flank-Steak

Der Begriff Tagliata leitet sich von dem italienischen Verb tagliare ab, das »schneiden« bedeutet. Hier bezeichnet er ein Flank-Steak, das fein…weiterlesen

Kochbücher von Haya Molcho

Die besten Kochbücher für orientalische Küche

Die besten Kochbücher für orientalische Küche

Die orientalische Küche ist einer der größten Kochbuch-Trends. Viel frisches Gemüse, cremiges Hummus, ein paar frittierte Leckereien und vor allem das Teilen am Tisch mit Freunden macht diese Küche so spannend. Und dies sind die besten Kochbücher für orientalische Küche!weiterlesen
Hayas Küche

Hayas Küche

7 / 10
Kochbuch von
29,99 €
Die Verbindung von mediterraner Küche mit der des nahen Ostens erfreut sich gerade rasant wachsender Beliebtheit. Hummus fehlt auf keiner Party mehr, Salate mit Bulgur und Couscous sind für viele längst Standard in der Küche. Dieses Buch zeigt, wieviel mehr diese Regionen noch zu bieten haben.weiterlesen
Tel Aviv by Neni

Tel Aviv by Neni

7,9 / 10
Kochbuch von
35,00 €
Mit Superlativen sollte man immer etwas vorsichtig sein, aber die Nahost-Küche ist ein Megatrend der Kulinarik. Sicherlich auch durch Autoren wie Yotam Ottolenghi ausgelöst sind Hummus und Baba Ganoush aktuell so populär wie wohl noch nie. Aber auch Haya Molcho und ihre drei Söhne tragen maßgeblich…weiterlesen
Wien

Wien

8,4 / 10
Kochbuch von
35,00 €
Haya Molcho und ihre Söhne gehören zu den ungewöhnlichsten, kreativsten und wohl auch deshalb erfolgreichsten Gastronomen unserer Zeit. Die in Israel geborene und in Deutschland aufgewachsene Köchin erkor Wien nach unzähligen Reisen zu ihrem Lebensmittelpunkt und begann hier auch schließlich ihre…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Haya Molcho