Gemüse-Tajine

von Jamie Oliver

Bild
Bild © David Loftus

Ein aromatisches vegetarisches Gericht orientalischen Ursprungs von Starkoch Jamie Oliver, serviert mit Safran, eingelegter Zitrone, Aprikosen, Couscous und gerösteten Mandeln.

Zutaten

Für 6 Personen

  • 1 Prise Safranfäden
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Stück frischer Ingwer (4 cm)
  • Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 1 EL Paste aus sonnengetrockneten Tomaten
  • 2,5 kg gemischtes Gemüse, wie Auberginen, Zucchini, Karotten, Kirschtomaten, rote Zwiebeln, Butternusskürbis, Paprikaschoten in verschiedenen Farben
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 eingelegte Zitrone
  • 300 g Couscous
  • ½ Bund gemischte frische Kräuter, wie Dill, Minze, Petersilie (15 g)
  • 20 g Mandelbättchen

Anzeige

Zubereitung

Den Safran in einem Messbecher mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Inzwischen Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Scheibchen schneiden. In eine große Schmorpfanne geben, 2 EL Öl sowie Kreuzkümmel, Zimt und Ras el-Hanout dazugeben und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Tomatenpaste unterrühren und einige Minuten anschwitzen, regelmäßig umrühren, dann das Safranwasser dazugießen. Das Gemüse wie erforderlich putzen oder schälen, in große Würfel schneiden und nach und nach in die Pfanne geben. Die Kichererbsen (samt Flüssigkeit) in die Pfanne geben, die Aprikosen und die eingelegte Zitrone (Kerne entfernen) grob hacken und hinzufügen und alles mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Minuten garen, bis das Gemüse zart ist. Hin und wieder umrühren.

Wenn das Gemüse fast gar ist, den Couscous nur eben mit kochendem Wasser bedecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Teller zudecken, 10 Minuten quellen lassen, dann mit einer Gabel auflockern. Die Kräuterblätter abzupfen, die Mandelblättchen rösten. Die Tajine und den Couscous auf Teller verteilen und mit Mandeln und Kräutern garnieren.

Dazu schmeckt Joghurt, grob mit Harissapaste verrührt.

Schwierigkeit: einfach


  • Zeit (gesamt): 60 Minuten
  • Kalorien: 438 cal

Das Buch zum Rezept:

  • Veggies
    Veggies Jamie Olivers neues Kochbuch ist mit Abstand eines der besten vegetarischen Kochbücher der letzten Jahre. Jamie Oliver – oft genug als kommerzieller Fließband-Kochbuch-Autor verachtet – hat ein Kochbuch geschrieben, das Gemüse mit solch einer Leichtigkeit, Ästhetik und Genuss in köstliche Gerichte verwandelt, dass man die Existenz von Fleisch glatt vergessen könnte.
  • Die Kochbuch-Bestseller 2020
    Die Kochbuch-Bestseller 2020 Dies sind die offiziell und aktuell meistverkauften Kochbücher des Jahres 2020 - Die Kochbuch-Bestseller! Aktueller Stand: 27.05.2020. Grundlage der Liste ist eine Auswertung von Media Control für den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
  • Die besten Kochbücher von Jamie Oliver
    Die besten Kochbücher von Jamie Oliver Dies sind die neuesten und besten Kochbücher von Jamie Oliver. Wir haben sie getestet und sagen Euch, wie gut sie sind!

Tags: , , , , , , ,


Bild
Bild © David Loftus
Bild
Bild © Benjamin Cordes

Anzeige

Anzeige

+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +