Rezept

Gemüse-Tajine

von Jamie Oliver

Ein aromatisches vegetarisches Gericht orientalischen Ursprungs von Starkoch Jamie Oliver, serviert mit Safran, eingelegter Zitrone, Aprikosen, Couscous und gerösteten Mandeln.
Jamie Oliver
Ein Rezept von

Zutaten

Für 6 Personen

  • 1 Prise Safranfäden
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Stück frischer Ingwer (4 cm)
  • Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 1 EL Paste aus sonnengetrockneten Tomaten
  • 2,5 kg gemischtes Gemüse, wie Auberginen, Zucchini, Karotten, Kirschtomaten, rote Zwiebeln, Butternusskürbis, Paprikaschoten in verschiedenen Farben
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 eingelegte Zitrone
  • 300 g Couscous
  • ½ Bund gemischte frische Kräuter, wie Dill, Minze, Petersilie (15 g)
  • 20 g Mandelbättchen
Anzeige

Zubereitung

Zeit (gesamt): 60 Minuten
Kalorien: 438 cal
Schwierigkeit: einfach

Den Safran in einem Messbecher mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Inzwischen Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Scheibchen schneiden. In eine große Schmorpfanne geben, 2 EL Öl sowie Kreuzkümmel, Zimt und Ras el-Hanout dazugeben und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Tomatenpaste unterrühren und einige Minuten anschwitzen, regelmäßig umrühren, dann das Safranwasser dazugießen. Das Gemüse wie erforderlich putzen oder schälen, in große Würfel schneiden und nach und nach in die Pfanne geben. Die Kichererbsen (samt Flüssigkeit) in die Pfanne geben, die Aprikosen und die eingelegte Zitrone (Kerne entfernen) grob hacken und hinzufügen und alles mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Minuten garen, bis das Gemüse zart ist. Hin und wieder umrühren.

Wenn das Gemüse fast gar ist, den Couscous nur eben mit kochendem Wasser bedecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Teller zudecken, 10 Minuten quellen lassen, dann mit einer Gabel auflockern. Die Kräuterblätter abzupfen, die Mandelblättchen rösten. Die Tajine und den Couscous auf Teller verteilen und mit Mandeln und Kräutern garnieren.

Dazu schmeckt Joghurt, grob mit Harissapaste verrührt.

Veröffentlicht am 22. Mai 2020, überarbeitet am 22. Mai 2020.

Weitere Rezepte

Ricotta-Tarte

Mohn und Zitrusfrüchte sind wie füreinander bestimmt. In Australien ist Orangenkuchen mit Mohnsamen sehr beliebt, doch haben wir die Orangen für…weiterlesen
Brownies

Dieses Rezept ist eine Abwandlung der köstlichen Brownies aus dem ‹Xocolatl› in Basel. Über die Jahre habe ich es immer wieder ein wenig angepasst.…weiterlesen
Ricottakrapfen

Das Beste kommt immer zum Schluss: Saftige Frischkäsebällchen, knusprig ausgebacken, mit überraschender Minznote. Wenn dann der goldene Orangensirup…weiterlesen
Brioche

Leicht faserig, aber auch mit recht kurzem Biss in der sattgelben Krume und trotzdem wattig. Die Porung regelmäßig fein, der Geschmack buttrig-zart.…weiterlesen
Ofengemüse

Ein köstliches Rezept der Ernährungs-Docs mit cremiger Polenta und knackigem Gemüse.weiterlesen
Jamie Oliver's Spinatpfannkuchen

Diese herzhaften Pfannkuchen von Jamie Oliver strotzen nur so vor gesunden Zutaten. Genau der richtige Energieschub für den Mittag.weiterlesen

Kochbücher von Jamie Oliver

7 mal anders

7 mal anders

8 / 10
Kochbuch von
26,95 €
Jeder hat ja so seine Lieblingszutaten. Und die sind oft ähnlich: Hackfleisch, Avocado, Lachs, Brokkoli, Kartoffeln, Hühnchen usw. Wie kann man mit diesen Produkten trotzdem Abwechslung in die Küche bringen? Das hat sich Jamie Oliver gefragt und schlägt zu insgesamt 18 Zutaten jeweils sieben…weiterlesen
Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Die besten Koch- und Backbücher für Weihnachten

Wenn es Winter wird, gibt es keinen schöneren Ort als die Küche. Wohlige Wärme, köstliche Düfte, leckeres aus Topf und Ofen. Wir backen, kochen, schmoren und genießen. Besonders gut klappt das natürlich mit den schönsten Weihnachts-Kochbüchern. Mit dabei sind tolle Rezepte von Jamie Oliver, stimmungsvolle Weihnachtsrezepte aus New York und die besten Plätzchen-Rezepte. Vorhang auf und Frohes Fest!weiterlesen
Die besten Kochbücher für einfache & schnelle Rezepte

Die besten Kochbücher für einfache & schnelle Rezepte

Die Rezepte in einem guten Kochbuch für Anfänger müssen mehrere Bedingungen erfüllen: Sie müssen unkompliziert sein. Sie dürfen nicht zu viel Können voraussetzen. Sie müssen mit wenig Küchentechnik auskommen. Sie sollten wenige Zutaten benötigen. Und sie sollten eher schnell gehen. Dies ist unsere Auswahl der besten Kochbücher für Anfänger, die all diese Bedingungen erfüllen.weiterlesen
Die besten Kochbücher für italienische Küche

Die besten Kochbücher für italienische Küche

Für welche Küche neben der Deutschen würden wir uns entscheiden, wenn wir uns so richtig verwöhnen wollen? Die meisten würden wahrscheinlich die italienische wählen. Pasta, Parmesan und Parmaschinken - bitte pronto! Dabei ist italienische Küche so viel vielseitiger! Das beweisen auch die besten Kochbücher für italienische Küche, deren Bandbreite vom cremigen Risotto bis zur Gemüseküche Siziliens reicht.weiterlesen

Weitere Kochbücher von Jamie Oliver