Der Vorkoster

Die besten Rezepte und Küchentipps aus der Sendung


Bild
Erschienen: 2. Oktober 2018 , Seiten: 192, Größe: 210 x 270 cm
Amazon genialokal ?
28,00 EUR

Das Kochbuch

„Der Vorkoster“ ist eine erfolgreiche Verbrauchersendung im WDR, präsentiert von Sternekoch Björn Freitag. In jeder Folge widmet er sich seit 2010 einem Thema, das er unter die Lupe nimmt. Vom Käse über die Kartoffel bis zu Wurst und Fertigprodukten. Stets mit dabei sind neben der Recherche auch Freitags Rezepte, die in diesem Buch zusammengefasst sind. Dank seiner Warenkunden hat Vorkoster-Kochbuch  darüber hinaus einen guten Mehrwert und gefällt uns durch seine Optik.

Der Inhalt

Das Buch besteht aus Warenkunden und den dazugehörigen Rezepten. Die Themen lassen kaum einen Bereich aus und reichen von Eiern über Kohl, Zwiebeln und Knoblauch, Kürbis, Fisch, Wild und Rind bis zum Schwein. Das ist umfangreich aber auch etwas beliebig, was vermutlich einfach daran liegt, dass das Buch lediglich eine Zweitverwertung der TV-Sendung ist. Das ändert jedoch nichts an dem hohen Informationsgehalt der Texte von Anja Tanas (siehe unten).

Die Rezepte

Björn Freitag macht eher wenig Experimente und so sind seine Rezepte überwiegend bekannte Klassiker, manchmal in leichter Abwandlung. Da gibt es zum Beispiel Schweinebraten, Eggs Benedict, Backfisch, Kohlrouladen, Spargel-Erbsen-Schaumsuppe und Hühnerfrikassee.

Das beste Rezept

Die Spaghetti alla carbonara sind dank knackiger Erbsen frischer als das Original aber genauso cremig und lecker.

Die Autoren

Björn Freitag war der jüngste Sternekoch Deutschlands, als er 2001 zum ersten Mal die Auszeichnung des Guide Michelin bekam. Seit 1997 betreibt er in Dorsten das Restaurant „Goldener Anker“. Im WDR moderiert er neben der Sendung „Der Vorkoster“ auch noch „Einfach und köstlich“ und „Lecker an Bord.“
Die Diplom-Oecotrophologin Anja Tanas hat die informativen Warenkunden zum Buch geschrieben. Bereits seit 20 Jahren arbeitet sie als Fachjournalistin für Ernährung für den WDR, so auch beim „Vorkoster.“

Der Schwierigkeitsgrad

...keine besonderen Schwierigkeiten, gute Alltags-Küche.

Die Optik

Sehr schön klares Layout, moderne Rezeptfotografie. Tiptop.

Die Zutaten

...findet man im Supermarkt. Und worauf man achten sollte, erfährt man in der Sendung und im Buch. Fertigprodukte sind tabu.

Das Fazit

Ein solides Buch mit gutem Mehrwert, das als Ergänzung zur Sendung Sinn macht aber auch für sich stehen kann.

Die Wertung


Amazon genialokal ?
28,00 EUR


Das Rezept zum Buch:

  • Spaghetti alla carbonara
    Björn Freitag schreibt dazu: „Heute wage ich mich an das berühmte italienische Pasta-Gericht, das in abgewandelter Form durch Zutaten wie Sahne und Milch, gekochter Schinken oder Zwiebeln bei uns in Deutschland so beliebt ist. Auch ich halte mich nicht an das einfache Originalrezept nur mit Pancetta, Eiern und Hartkäse. Bei mir kommen Gemüse und auch Schärfe mit rein, ich mag das irgendwie.“


Tags: , , ,


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +