Brot backen


Anzeige

Kochbücher zum Thema Brot backen


BildBildBildBild

Durchgeblättert 97: Einfach vegan, Einkochbuch, LEON Natürlich Fastfood, Gutes Brot braucht Zeit

Dieses Kochbuch verbindet zwei einfache Konzepte: Rein pflanzliche Zutaten und die beliebte 5-Zutaten-Formel. Das Ergebnis: Vegane Gerichte, die nicht nur gesund und lecker sind, sondern auch kaum Zeit und Mühe kosten. Außerdem mit dabei: Einkochen, Natürlich Fastfood und gutes Brot.  » weiterlesen
Bild

BROT

Jochen Gaues ist möglicherweise der bekannteste Bäcker der Nation. Auf jeden Fall der lauteste. Bäcker des Bundespräsidenten, Bäcker der Sterneköche, Pleite-Jochen – Gaues hat viele Spitznamen. Sein handwerkliches Markenzeichen sind Brote ohne Zusätze, dunkel gebacken mit knuspriger Kruste. Dieses Brotbackbuch zeigt seine wichtigsten Rezepte, kann sich aber nicht zwischen allgemeinem Grundlagenbuch und Porträt entscheiden.  » weiterlesen
  • 7,4 / 10 Scheren
Bild

I Love Brot

Dieses kleine, feine Brotbackbuch kann man auf den ersten Blick als Sammlung für schnelle, geschmacklich nicht weiter erwähnenswerte Brotrezepte abtun. Doch ein genauerer Blick lohnt hier, denn die Rezepte sind nicht nur sehr vielseitig, sondern schaffen es, unkompliziert aber dennoch mit Anspruch zu backen. Oft mit Sauerteig (was ein Qualitätsmerkmal ist) und wenig Hefe.  » weiterlesen
  • 7,1 / 10 Scheren
Bild

Natürlich gut backen

Jochen Baier ist ein hochdekorierter Bäcker und Konditor aus Herrenberg in der Nähe von Stuttgart. Mit seinem Backbuch gibt er einen Überblick über die Vielfalt des Sortiments seines Betriebes und hat Rezepte von Brot und Brötchen bis Kuchen und Kleingebäck aufgeschrieben, die auch für Hobbybäcker kein Problem sind. Ein solides, vielseitiges Backbuch.  » weiterlesen
  • 7,5 / 10 Scheren
Bild

Bäuerinnen, Brot und Sehnsucht

Eine kleine Rundreise von Hof zu Hof in Österreich ist dieses Brotbackbuch, das einfache, aber kreative Rezepte beinhaltet, die für Frühstück, Abendbrot und Brotzeit gleichermaßen geeignet sind.  » weiterlesen
  • 7,2 / 10 Scheren
Bild

Die besten Brotbackbücher

Immer mehr Menschen hat die Faszination Brot gepackt: Sauerteig ansetzen, Teig kneten, portionieren, backen und den duftenden Laib mit knuspriger Kruste aus dem Ofen holen. Oder einfach mal ganz unkompliziert nur mit Hefe. Aber mit welchem Backbuch wird das Brot am besten? Wir stellen die besten Brotbackbücher vor, vom Einsteiger-Buch mit einfachen Rezepten bis zum Standardwerk für Sauerteig mit Rezepturen, die manchmal mehr als einen Tag brauchen.  » weiterlesen
Bild

Brot backen! Das Goldene von GU

Immer, wenn ein Buch von GU golden und glänzend ist, kann man äußerst solide Grundlagen zu einem guten Preis erwarten. So ist es auch mit diesem umfangreichen Backbuch, dessen Rezeptvielfalt und -qualität hervorragend ist. So macht (einfaches) Backen Spaß.  » weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren
Bild

Die besten Brotrezepte für jeden Tag

Bei Brotbackbüchern gibt es häufig nur zwei Extreme. Einerseits anspruchsvolle Rezepte (oft mit Sauerteig), die viel Können voraussetzen aber mit tollen Ergebnissen belohnen. Andererseits Rezepte für Anfänger (oft mit viel Hefe und kurzer Teigreife), die zwar schnell gehen aber auch flach schmecken. Lutz Geißler könnte mit diesem hervorragenden Brotbackbuch nun der goldene Mittelweg gelungen sein.  » weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren

Kulinarisches zum Thema Brot backen


Brot backen: Der Mythos vom traditionellen Handwerk

Lutz Geißler im Interview
Vor kurzem sorgte eine große Geschichte im „Stern“ für Aufregung: In „Das Märchen vom guten Brot“ schreibt Bert Gamerschlag einen Abgesang auf das deutsche Bäckerhandwerk. Viele Brote seien nur angerührte Fertigmischungen, dazu noch voll mit Zusatzstoffen. Wie schlecht ist es also wirklich um das Bäckerhandwerk bestellt? Wir haben bei Lutz Geißler nachgefragt, dem erfolgreichen Brotbackbuch-Autoren und selbsternannten „Brotpädagogen“.

Rezepte zum Thema Brot backen


Bild
das Original
Bild
mit Sauerteig
Bild
mit Sesam und Schwarzkümmel
Bild
aus Weizenmehl
Bild
aus Weizenmehl

Weitere Bücher zum Thema Brot backen


Bestes Brot genießen - 80 Lieblingsrezepte für Brote, Brötchen und Gebäck, darunter viele regionale Spezialitäten, süß und herzhaft. Aus Sauerteig und Hefeteig. Einfacher geht`s nicht!
NATURAL SWEETS – das Backbuch

NATURAL SWEETS – das Backbuch

Erschienen: 2. November 2020 (1. Aufl.)
Verlag: PAPERISH Verlag
Seiten: 320
Größe: 200 x 250 mm
24,95 EUR
Brotback-Planer

Brotback-Planer

Erschienen: 14. Oktober 2020 (1. Aufl.)
Verlag: Christian München
Größe: 168 x 241 mm
16,99 EUR
Mehl, Wasser, Salz, Hefe – Alles über gutes Brot

Mehl, Wasser, Salz, Hefe – Alles über gutes Brot

Erschienen: 13. Oktober 2020 (1. Auflage)
Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Seiten: 272
Größe: 215 x 266 mm
30,00 EUR
Der Sandwichmaker

Der Sandwichmaker

Autoren: Dirk Bey und Olaf Seidel
Erschienen: 30. September 2020 (1. Aufl.)
Verlag: Heel
Seiten: 80
Größe: 145 x 190 mm
7,99 EUR
Krume und Kruste – Brot backen in Perfektion

Krume und Kruste – Brot backen in Perfektion

Erschienen: 25. September 2020 (1. Auflage 2020)
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Größe: 210 x 270 mm
29,95 EUR
Wintergerichte aus dem Thermomix®

Wintergerichte aus dem Thermomix®

Autor: Doris Muliar
Erschienen: 23. September 2020 (1. Aufl.)
Verlag: riva
Seiten: 208
Größe: 148 x 210 mm
9,99 EUR
Küchen-Bestseller

Küchen-Bestseller

Erschienen: 2. August 2020 (4. Aufl.)
Verlag: epubli
Seiten: 124
Größe: 210 x 297 mm
40,99 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +