Brot backen


Anzeige

Kochbücher zum Thema Brot backen


Bild

Die besten Brotbackbücher

Immer mehr Menschen hat die Faszination Brot gepackt: Sauerteig ansetzen, Teig kneten, portionieren, backen und den duftenden Laib mit knuspriger Kruste aus dem Ofen holen. Oder einfach mal ganz unkompliziert nur mit Hefe. Aber mit welchem Backbuch wird das Brot am besten? Wir stellen die besten Brotbackbücher vor, vom Einsteiger-Buch mit einfachen Rezepten bis zum Standardwerk für Sauerteig mit Rezepturen, die manchmal mehr als einen Tag brauchen.  » weiterlesen
Bild

Brot backen! Das Goldene von GU

Immer, wenn ein Buch von GU golden und glänzend ist, kann man äußerst solide Grundlagen zu einem guten Preis erwarten. So ist es auch mit diesem umfangreichen Backbuch, dessen Rezeptvielfalt und -qualität hervorragend ist. So macht (einfaches) Backen Spaß.  » weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren
Bild

Die besten Brotrezepte für jeden Tag

Bei Brotbackbüchern gibt es häufig nur zwei Extreme. Einerseits anspruchsvolle Rezepte (oft mit Sauerteig), die viel Können voraussetzen aber mit tollen Ergebnissen belohnen. Andererseits Rezepte für Anfänger (oft mit viel Hefe und kurzer Teigreife), die zwar schnell gehen aber auch flach schmecken. Lutz Geißler könnte mit diesem hervorragenden Brotbackbuch nun der goldene Mittelweg gelungen sein.  » weiterlesen
  • 8,6 / 10 Scheren
Bild

Der Brotdoc

Das „Doc“-Anhängsel klingt erstmal nach Hilfe. Geht es in diesem Brotbackbuch also um Hilfestellung bei Problemen beim Brot backen? Nein, die Sache ist einfacher als man denkt: Björn Hollensteiner ist Allgemeinmediziner und suchte sich neben seiner Arbeit ein Hobby, das ihn ausfüllt. Also begann er vor zehn Jahren mit dem Brot backen und hat nun dieses schöne Brot-Buch geschrieben, dessen Rezepte unkompliziert in der Zubereitung sind aber kulinarisch dennoch in der oberen Liga …  » weiterlesen
  • 8,3 / 10 Scheren
Bild

Baking Bread

Georg Matthes ist Politik- und Europa-Korrespondent der deutschen Welle. Und offenbar ein großer Fan des Backens. Also hat er beides zusammengebracht, Backrezepte aus 28 europäischen Ländern zusammengetragen, sie mit spannenden Fakten ihrer Herkunftsländer gewürzt und daraus dieses tolle Brotbackbuch gemacht. Eine richtig starke Idee.  » weiterlesen
  • 8,4 / 10 Scheren
Bild

Brotbackbuch Nr. 4

Die Faszination für gutes Brot verbreitet sich immer weiter. Bäckereien finden zurück zum ursprünglichen Handwerk, Hobbybäcker vertiefen sich mit Enthusiasmus in das Ansetzen stunden- oder tagelang geführter Teige. All das wäre ohne Sauerteig nicht möglich. Lutz Geißler hat über ihn das bislang fundierteste und ausführlichste Backbuch geschrieben.  » weiterlesen
  • 8,9 / 10 Scheren
Bild

Brot backen in Perfektion mit Sauerteig

Sauerteig ist das, was Brot seinen Charakter verleiht. Durch ihn wird es vielschichtig im Geschmack und länger haltbar. Und Brot-Experte Lutz Geißler gibt einem mit diesem Buch die perfekte Anleitung zur Hand, um Schritt für Schritt tolles Sauerteigbrot zu backen. Und wie greifbar und faszinierend Geißler die Arbeit mit dem Sauerteig zu Beginn des Buches beschreibt, macht die Lust auf´s Backen noch größer.  » weiterlesen
  • 8,9 / 10 Scheren
Bild

Verrückt nach Sauerteig

Sauerteig ist für alle, die gerne und mit Leidenschaft Brot backen, zurzeit DAS Thema. Mit Hingabe und Geduld pflegen sie ihn und werden am Ende mit lockerem, duftendem und charaktervollem Brot belohnt. In ihrem mit dem „World Cookbook Award“ ausgezeichneten Brotbackbuch zeigt Anita Sumer, wie man Sauerteig richtig ansetzt und pflegt. Danach folgen die einzelnen Schritte des Brotbackens, schließlich tolle Rezepte. Sie teilen sich auf in Brot und Brotbackwaren (u.a. Ciabatta, …  » weiterlesen
  • 7,7 / 10 Scheren

Kulinarisches zum Thema Brot backen


Brot backen: Der Mythos vom traditionellen Handwerk

Lutz Geißler im Interview
Vor kurzem sorgte eine große Geschichte im „Stern“ für Aufregung: In „Das Märchen vom guten Brot“ schreibt Bert Gamerschlag einen Abgesang auf das deutsche Bäckerhandwerk. Viele Brote seien nur angerührte Fertigmischungen, dazu noch voll mit Zusatzstoffen. Wie schlecht ist es also wirklich um das Bäckerhandwerk bestellt? Wir haben bei Lutz Geißler nachgefragt, dem erfolgreichen Brotbackbuch-Autoren und selbsternannten „Brotpädagogen“.

Rezepte zum Thema Brot backen


Bild
das Original
Bild
mit Sauerteig
Bild
mit Sesam und Schwarzkümmel
Bild
aus Weizenmehl
Bild
aus Weizenmehl

Weitere Bücher zum Thema Brot backen


Wintergerichte aus dem Thermomix®

Wintergerichte aus dem Thermomix®

Autor: Doris Muliar
Erschienen: 15. September 2020 (1. Aufl.)
Verlag: riva
Seiten: 208
Größe: 148 x 210 mm
9,99 EUR
Krume und Kruste – Brot backen in Perfektion

Krume und Kruste – Brot backen in Perfektion

Erschienen: September 2020 (1. Auflage 2020)
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Seiten: 192
Größe: 210 x 270 mm
29,95 EUR
Backen mit Pasta Madre

Backen mit Pasta Madre

Autor: Vea Carpi
Erschienen: September 2020 (Neuauflage)
Verlag: Edition Raetia
Seiten: 224
Größe: 210 x 260 mm
27,50 EUR
Lieblingsbrote

Lieblingsbrote

Erschienen: August 2020 (1. Auflage)
Verlag: LandLiebe-Edition
Seiten: 240 (gebunden)
Größe: 210 x 270 mm
48,00 EUR
Genussmomente: Brot

Genussmomente: Brot

Erschienen: 30. Juni 2020 (1. Auflage)
Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Seiten: 64
Größe: 175 x 216 mm
5,00 EUR
Brote & Snacks

Brote & Snacks

Autor: Peter Kapp
Erschienen: 30. Juni 2020 (1. Aufl.)
Verlag: Heel
Seiten: 128
Größe: 210 x 260 mm
9,80 EUR
Backen mit Christina

Backen mit Christina

Erschienen: 12. Juni 2020 (17., mit über 90 Farbfotos von Nadja Hudovernik)
Verlag: Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
Größe: 200 x 245 mm
25,90 EUR
Tchibo Brot backen

Tchibo Brot backen

Erschienen: 5. Juni 2020 (1. Aufl.)
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Größe: 210 x 240 mm
2,98 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +