Björn Hollensteiner

»Der Brotdoc« – das ist Dr. med. Björn Hollensteiner. Neben seiner Arbeit in der eigenen Arztpraxis entwickelt er aus Passion Rezepte und backt daraus natürliches und gesundes Brot. Seine Rezepte stellt er im Blog »Der Brotdoc« einer breiteren Öffentlichkeit vor.

Anzeige

Rezensionen


Bild

Der Brotdoc

Das „Doc“-Anhängsel klingt erstmal nach Hilfe. Geht es in diesem Brotbackbuch also um Hilfestellung bei Problemen beim Brot backen? Nein, die Sache ist einfacher als man denkt: Björn Hollensteiner ist Allgemeinmediziner und suchte sich neben seiner Arbeit ein Hobby, das ihn ausfüllt. Also begann er vor zehn Jahren mit dem Brot backen und hat nun dieses schöne Brot-Buch geschrieben, dessen Rezepte unkompliziert in der Zubereitung sind aber kulinarisch dennoch in der oberen Liga …  » weiterlesen
  • 8,3 / 10 Scheren
Bild

Die besten Brotbackbücher

Immer mehr Menschen hat die Faszination Brot gepackt: Sauerteig ansetzen, Teig kneten, portionieren, backen und den duftenden Laib mit knuspriger Kruste aus dem Ofen holen. Aber mit welchem Backbuch wird das Brot am besten? Wir stellen die besten Brotbackbücher vor, vom Einsteiger-Buch mit einfachen Rezepten bis zum Standardwerk für Sauerteig mit Rezepturen, die manchmal mehr als einen Tag brauchen.  » weiterlesen
BildBildBildBild

Durchgeblättert 8: Brot backen, Landküche, ein Nachwuchskoch und kroatische Küche

Unsere Rubrik „Durchgeblättert“ ist immer eine bunte Mischung. Dieses Mal dabei: ein Brotbackbuch von Lutz Geißler, zeitgemäßer Landküche aus einer TV-Serie, ein junger Nachwuchskoch, eine Kokosnuss-Warenkunde und ein Ausflug nach Kroatien. Viel Spaß bei der Lektüre!  » weiterlesen

Weitere Bücher von Björn Hollensteiner


Der Brotdoc
rezensiert

Der Brotdoc

Erschienen: 22. Januar 2020 (1. Aufl.)
Verlag: Christian München
Größe: 193 x 261 mm
24,99 EUR
Brotbackbuch Nr. 2

Brotbackbuch Nr. 2

Erschienen: 18. Januar 2018 (2. Aufl.)
Verlag: Verlag Eugen Ulmer
Seiten: 272
Größe: 170 x 235 mm
29,90 EUR
Brotbackbuch Nr. 2

Brotbackbuch Nr. 2

Erschienen: 27. März 2015 (1. Aufl.)
Verlag: Verlag Eugen Ulmer
Seiten: 272 (gebunden)
Größe: 170 x 235 mm
29,90 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +